Küchenplanung Hilfe bei kleiner Küche Mietwohnung

dane18

Mitglied

Beiträge
5
Wohnort
Langenfeld
Hilfe bei kleiner Küche Mietwohnung

Hallo zusammen,

da mich meine Küche nur noch nervt und ihre besten Tage hinter sich hat muss jetzt eine neue her.
Ich wohne hier zur Miete deswegen sind keine Bauliche Änderungen möglich.

Was noch zu beachten ist das hier ein Unterschrankgerät mit 5 L Speicher vorhanden ist. Wie groß er genau ist weiß ich nicht das müsste ich mal messen.

An Geräten reicht mir eine 45 cm Spülmaschine und ein Doppelkochfeld (Domino). Ich koche wirklich nicht oft dafür benutze ich den Backofen jeden Tag.

Ich habe jetzt mal versucht was im Alno Planer zu planen.

Wo ich mir noch unsicher bin sind die Oberschränke. Deswegen sind die noch nicht in meinem Alno plan mit drinne.

Ich hoffe ich habe jetzt nichts vergessen.

Alles Liebe Christiane

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
1
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 165
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 94
Fensterhöhe (in cm): 107
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Keine Heizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Stand-Alone bis 60cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 30

Sitzmöglichkeiten

Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: N. a.
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Thermomix, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Wasserkocher, Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): schnelle und einfache Gerichte am Wochenende
Wie häufig wird gekocht: Ab und zu
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine oder für Gäste

Spülen und Müll

Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Mehr Stauraum und einen höheren Backofen da ich viel Backe.
Preisvorstellung (Budget): 7000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Grundriss_Küche.jpg
    Grundriss_Küche.jpg
    213,1 KB · Aufrufe: 72
  • Küche_Eckspüle.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 13
  • Küche1.JPG
    Küche1.JPG
    77,4 KB · Aufrufe: 75
  • Küche2.JPG
    Küche2.JPG
    93,2 KB · Aufrufe: 71
  • Küche3.JPG
    Küche3.JPG
    80,2 KB · Aufrufe: 73
  • Küche4.JPG
    Küche4.JPG
    88,5 KB · Aufrufe: 76
  • Küche_tote_ecke.POS
    5,9 KB · Aufrufe: 16
  • 1.JPG
    1.JPG
    57,7 KB · Aufrufe: 64
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.754
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen,

super, dass du den Planer angeworfen hast.

Die kpl alleine reicht nicht, du musst die POS noch mit hochladen.

Außerdem mach ein Bild deines ALNO Grundrisses, mit Bildern allein erkennt man nicht, welche Schränke du gestellt hast.
 

dane18

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Wohnort
Langenfeld
Hi,

danke für die Info. Ich habe gleich mal die fehlenden Sachen hochgeladen.

Gruß Christiane
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.146
Wohnort
Frankfurt
Ein Standkühlschrank ist meistens etwas tiefer als die Küchenschränke, auch weil er hinten ein bisschen Luft haben sollte. Passt das mit den 58,2cm hinter der Tür?
 

dane18

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Wohnort
Langenfeld
Hi,

die Tür ist ein Problem bzw. die stört nur deswegen wird sie ausgehängt und in den Keller wandern. Diesen Kühlschrank habe ich. Die 58,2cm sind die reine Wand. Der Türrahmen ist auf jeden Seite 6 cm breit. Ich müsste mal direkt am Kühlschrank nachmessen wie Tief die Griffe sind. Schön wäre es wenn ich zwischen Kühlschrank und Wand noch etwas Platz habe vielleicht würde da mein Tritt hinpassen der steht momentan im Büro. ist mir gerade eingefallen das er in der Küche besser aufgehoben ist.

Nachtrag: Die Griffe sind 4 cm tief. Ich habe jetzt auch mal nachgemesse wieviel Platz der Kühlschrank momentan braucht. Es sind aufgerundet 64,5 cm In der Tiefe. Für mich währe es in Ordnung wenn er etwas in den Raum steht weil da ja keine Tür mehr ist.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.754
Wohnort
Perth, Australien
brauchst du etwas Platz um die Auszüge rausziehen zu können, also Öffnungswinkel >90 Grad?
 

dane18

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Wohnort
Langenfeld
brauchst du etwas Platz um die Auszüge rausziehen zu können, also Öffnungswinkel >90 Grad?

Ich habe gerade nochmals nachgesehe. Der Kühlschrank steht momentan direkt an einer Wand. Da hat er noch 10 cm Platz. Ich habe auch mal Fotos gemacht. Das Gemüsefach geht nicht weiter auf weil es schon komplett draußen ist. Ebenso im Gefrierteil da sind auch alle Fächer komplett ausgefahren. 90 Grad reichen vollkommen. Mehr brauche ich nicht. Gut das ihr da fragt darüber habe ich gar nicht nachgedacht.

Alles Liebe Christiane
 

Anhänge

  • IMG_4504.jpg
    IMG_4504.jpg
    63,9 KB · Aufrufe: 54
  • IMG_4529.jpg
    IMG_4529.jpg
    56 KB · Aufrufe: 57
  • IMG_4530.jpg
    IMG_4530.jpg
    45,4 KB · Aufrufe: 55
  • IMG_4531.jpg
    IMG_4531.jpg
    41,1 KB · Aufrufe: 56

pari79

Mitglied

Beiträge
1.195
Eigentlich sollte die Kühlschranktür so weit aufgehen, dass du die Schubfächer auch komplett rausnehmen kannst, z. B. um sie in der Spüle zu reinigen.
 

dane18

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Wohnort
Langenfeld
die Fächer kann ich rausmachen wenn die Tür Max 90 Grad offen steht. Jetzt steht der Kühlschrank ja auch an der Wand und ich kann die Türen auch nur Max 90 Grad öffnen und ich putze alle 4-6 Wochen den kompletten Kühlschrank und kann die Fächer Bzw Glasböden ganz bequem rausnehmen.
 

pari79

Mitglied

Beiträge
1.195
Ich habe auch mal Fotos gemacht. Das Gemüsefach geht nicht weiter auf weil es schon komplett draußen ist.

Den Satz hatte ich so verstanden, dass das Foto das Maximum-Offen zeigt. Und auf dem sieht es aus als verhakte sich da was. Wenn stattdessen alles klappt: erledigt!

Vergleich vielleicht noch mal, ob die Breite des vorhandenen Kühlschranks "marktgängig" ist. Damit du für den Fall, dass der Jetzige mal ausfällt, einfach Ersatz beziehen kannst.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben