Hilfe bei Geräteauswahl (Backofen/Mikrowelle/Dampfgarer oder Kombigeräte?)

Cupcake345

Mitglied

Beiträge
2
Hallo ihr Lieben,
Ich habe auf Anhieb keinen Thread mit meiner Frage gefunden, falls ich irgendwas überlesen haben sollte tuts mir leid.
Wie bauen gerade ein Haus um und sind an der küchenplanung . Mein Mann und ich sind uns bei der Geräteauswahl unschlüssig. In unserer derzeitigen Küche haben wir einen Backofen mit pyrolyse Funktion und eine Mikrowelle. Bei der neuen Küche sind wir am überlegen uns noch einen Dampfgarer zuzulegen oder in irgendeiner Weise ein Kombigerät. Gerade weil wie eine kleine Tochter haben und noch weiteren Nachwuchs planen finde ich das Thema Dampfgaren interessant. Bisher nutze ich solche Einsätze für Töpfe aber ein fest eingebautes Gerät soll her. Ich backe sehr oft Torten (auch größere 2 oder 3 stöckige Torten) also ist ein geräumiger Backofen für mich sehr wichtig. Pyrolyse soll er auch weiterhin haben. Würdet ihr eher 3 einzelne Geräte in die Küche einbauen oder Kombigeräte? Wenn kombi, welche geräte würdet ihr kombinieren? Die mikro mit dem Dampfgarer oder den Backofen mit dampffunktion? Gibt ja ich weitere Varianten und ich muss zugeben das ich da echt absolut überfragt bin. Daher hoffe ich das ihr mir helfen könnt.
Vielen Dank schon mal im voraus :-)
 

isabella

Mitglied

Beiträge
10.008
Ein reiner Dampfgarer ist von seinen Anwendungsmöglichkeiten sehr beschränkt und am ehesten mit den Dampfgar-Einsätzen für Töpfe vergleichbar. Die bessere Wahl ist ein sogenannter DGC, also eine Kombination aus Dampfgarer und Backofen. Er beherrscht die klassischen Funktionen beider Geräte, was ihn aber wirklich interessant macht, ist der Kombi-Betrieb von beidem. Dadurch kann man Speisen so zubereiten, wie es Profi-Küchen mit Konvektomaten machen.
Zusammen mit einem Backofen, der noch eine integrierte Mikrowelle hat, hat man dann sämtliche Nutzungskombinationen zur Verfügung:
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.018
Wohnort
Barsinghausen
Das Geschmackserlebnis aus einem DG oder DGC ist nicht mit dem aus Topfeinsätzen vergleichbar. Es ist um Klassen besser.
 

Cupcake345

Mitglied

Beiträge
2
Könnt ihr denn zwei solcher Kombigeräte empfehlen die vielleicht auch nicht sooo teuer sind? ? Also ein dgc und ein Backofen mit integrierter Micro? Haben bei der küchenplanung die Möglichkeit die beiden Geräte selbst zu besorgen also müssen die nicht vom küchenplaner nehmen.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben