hilfe bei elektrogeräte

Ganji

Mitglied
Beiträge
11
Wohnort
brixen
Bin dabei in den nächsten 2-3 Monaten meine Küche einzurichten, als Gesamtbudget hatte ich max. 7000€ (inkl. Mwst.) festgelegt. Nun bin ich dabei, die ersten Planungen auszuwerten:
Von der Aufstellung fehlt nicht die Welt (hoffe ich zumindest;-))
Nur bei den Elektrogeräten bin ich mir noch nicht ganz sicher!
Das Budeget hätte ich mir auf 3000€ für meine Enbaugeräte festgesetzt.
Was ich benötige:
- Kühlschramk für 2 Personenhaushalt. wichtig=leise!!! inkl. gefrierfach
- Kochfeld getrennt vom backofen Gas mit 4 felder
- Backofen mit Umluft und ???
- Dunstabzughaube mit Abluft
- Spülbecken 1 Wanne + Abtropffläche
- Geschirrspüler 60cm auch leise

Folgende Geräte waren in den Angeboten deabei
Angebot A:
Schüller Küche mit constructa geräten (6000€)
Einbaubackofen Constructa edelstahl C1 CF132550
Kühlschrank constructa CK64243 114+17l Fassungsvermögen
Geschirrspüler 45cm CP532V9
REX gaskochmulde PX64XV
Glassy X/V A90 edelstahl designabzugshaube 440m³/h

Mir kommt der Kühlschrank eigentlich zu klein vor, habe an ca. 230-250l Fassungsvermögen gedacht, aber dann kann ich den Backofen nicht mehr erhöht einbauen (überm KS)

Meine Frage geht jetzt bes. an die Qualität der E-Geräte, über die Abzugshaube habe ich nichts gefunden, über Constructa geräte stand immer für diesen Preis passt die Qualität. Da ich aber 3000€ eingeplant habe, gebe ich lieber 500€ mehr aus um "bessere" Geräte zu bekommen

Angebot B+C muss ich erstmal die Geräte eintippen, kommen im nächsten Post:rolleyes:
mfg
Stefano
 

Ganji

Mitglied
Beiträge
11
Wohnort
brixen
AW: hilfe bei elektrogeräte

Besonderes Augenmerk lege ich auf Kühlschrank und Spülmaschine, weil ich die wirklich leise haben will (gebe dafür auch mehr aus).
Könntet ihr mir bes. Leise geräte mal auflisten..



nochmal zu den Angeboten, bei der ewe küche geht praktisch nichts mehr, doch bei den anderen Angeboten habe ich noch kein Gegenangebot gemacht,
lg
Stefano
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Beiträge

Oben