1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Hilfe bei der Küchenplanung (U-Form, ca 2,50 x 2m)

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von micha_e, 21. Feb. 2015.

  1. micha_e

    micha_e Mitglied

    Seit:
    21. Feb. 2015
    Beiträge:
    7

    Hallo Zusammen,

    ich bin beeindruckt vom geballten Fachwissen und der Hilfsbereitschaft in diesem Forum. Ich hoffe Ihr könnt mir auch bei meiner Küchenplanung ein wenig mit Rat zur Seite stehen.

    Situation wie folgt: Neubau, wird gerade gebaut, Ende nächster Woche sollten die Anschlüsse (Sanitär, bald auch Elektro) festgelegt werden, daher ist nun Handlungsbedarf (Einzug aber erst Dez 2015), zumindest was die Anordnung der Geräte und Spüle angeht. Die Wohnung ist für meine Schwiegereltern...

    Den Grundriß der Wohnung sowie diverse Alno Planungen habe ich erstellt (ich denke im nächsten Posting kann ich die anhängen, hier gibt es keinen Button).

    Es geht um eine offene Küche in U-Form im Wohn/Esszimmer. Die Nische ist 1,99m tief und in der Breite nicht genau begrenzt, aber mehr als 2,50 - 2,70 m gehen nicht da auch der Essplatz noch untergebracht werden muss (5,50m bis zur Ecke mit der Küche). Fenster im Küchenbereich gibt es nicht (vgl. Grundriss).

    Folgende Standardgeräte sollen untergebracht werden:
    1) Herd mit Cerankochfeld (nicht aufteilbar, bereits vorhanden)
    2) Geschirrspüler 60 cm (neu)
    3) Spüle (gerne mit Doppelbecken)
    4) Kühlschrank (ohne Gefrierschrank, der ist im Keller, evtl Eiswürfelfach)

    Ich habe mal drei Vorschläge mit dem Alno Küchenplaner realisiert (alle Dateien auch als KPL Dateien angehängt), aber alle haben irgendwelche Probleme.

    Variante 1: Ein Vorschlag eines Küchenstudios ist angehängt: Hier wären an der Unterseite des U's Nebeneinander Herd und Geschirrspüler angeordnet, Spüle um die Ecke neben dem Geschirrspüler. Bei dieser Variante gefallen mir nicht dass beide elektrogeräte mit nur 5 cm Abstand zu den Unterschränken quer dazu, und außerdem muss man von der Spüle zurücktreten wenn man etwas in den Geschirrspüler räumen will. Vorteil ist aber die große Arbeitsfläche zum Esszimmer hin (Insel). Gefällt mir persönlich aber trotzdem am wenigsten.

    Variante 2: Geschirrspüler in die Insel. Herd rückt im U Schenkel in die Mitte, vom Platz her scheint mir das etwas güssntiger (wenn auch dabei Geschirrspüler und Spülbecken gegenüber liegen (sind aber nur 1,30-1,50m Abstand der Schenkel). Fraglich ist aber ob man den Geschirrspüler technisch im Standard in den linken schenkel ("Insel") verschieben kann. Strom ist denke ich kein Problem (Steckdose im Sockel?), aber die Abflüsse und Wasserzulauf müssten dabei recht lang sein.

    Variante 3: Herd geht in den linken Schenkel ("Insel"), Geschirrspüler eher links im U, Spüle daneben Richtung Ecke. Gefällt mir zwar am besten aber damit es gut aussieht und der Geschirrspüler nicht zu nah an den Schränken ist benötigt man ein 90x90cm Eckunterschrank, welcher die ganze Küche verbreitert (dann wird es wieder knapp mit dem Essplatz).

    Und dann hatte ich noch eine mögliche
    Variante 4:
    Diese würde eigentlich alle Probleme lösen: Der Geschirrspüler käme in den Hochschrank unten und darüber den Kühlschrank, dann folgt Spüle, im U der Herd, und die Insel bleibt ganz frei als Arbeitsfläche/Anrichte für den Essplatz. Also an sich ideal, aber das Problem ist der Geschirrspüler unten im Hochschrank (der ist ja regulär 59,5 cm Einbaumaß, passt also nicht in den 60er Hochschrank rein). Ich habe zwar modulare Geschirrspüler gefunden aber die sind meist nur 60 cm hoch und damit doch sehr klein...
    Könnte man nicht zB einen Hochschrank mit ca 150 cm, der den Kühlschrank enthalten würde, auf den Geschirrspüler(ggf Arbeitsplatte über dem GS) setzen und diesen auch noch an der Wand befestigen (also quasi so was wie ein Hybrid aus Hochschrank und Oberschrank?) Ich sehe dass der Kühlschrank dann recht hoch wird, aber ohne Hocker geht bei den Hochschränken bei meiner Schwiegermama eh nix (sie ist eta 1,60m groß).

    Im Standard wahrscheinlich nicht so einfach aber vielleicht hat jemand schon mal so etwas gemacht? Über Tips und Hinweise hierzu würde ich mich freuen.

    Bin generell nicht gebunden an einen Hersteller bzw Küchenstudio, habe aber durchaus das neue Metod System von Ikea in Betracht gezogen weil wir selbst recht viel Ikea haben und das alles ziemlich durchdacht ist. Aber wenn die Wunschlösung nicht funktioniert (dort gibt es zB nur noch 20, 40, 60, und 80 cm Breiten) schauen wir natürlich auch wo anders.

    Über Eure Kommentare und ggf Vorschläge würde ich mich sehr freuen! Wenn was fehlt bitte sagen,
    ich lade die fehlenden Teile dann hoch. Wie gesagt, welche Schubladenaufteilung, Hochschränke etc genommen werden ist im Moment nicht so wichtig, es geht erst mal um die allgemeine Planung und die Anordnung der Geräte.

    Viele Grüße,

    Micha_E

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 2
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 160cm und 183cm
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): keine
    Fensterhöhe (in cm): keine
    Raumhöhe in cm: 245 cm
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse:
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: bis 102 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
    Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte:
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?:
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 88
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: manchmal 2 Pers.
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
     
  2. micha_e

    micha_e Mitglied

    Seit:
    21. Feb. 2015
    Beiträge:
    7
    Hier nun die versprochenen Ansichten, Planungen und Grundrisse.
    Nochmals Danke für Eure Hilfe!
    Micha_E
     

    Anhänge:

  3. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo Micha und herzlich willkommen im Forum.

    Bevor du weiterplanst wie ein Wilder, schlage ich vor, du bringst eitwas Ornung in deine Planungen.

    Denn, im 1. Post steht sehr viel Text, wenn man unten ankommt, hat man den ersten Teil vergessen, denn es gibt seeeeeeeeeeeehr viel Planungen im Forum.

    Dh, bringe deinen Text + Pläne PRO VARIANTE in je einem seperaten post zusammen. Zur Alno Planung gehören

    1) ein Bild des Alno Grundrisses, das du mit dem snipping tool von windows erstellst
    2. ein paar Bilder deiner Planung
    3. die pos und kpl Dateien

    Nicht jeder hat den Alno Planer auf dem laptop und nicht jeder darf den Alno Planer benutzen (KFBs nicht meines Wissens), ergo können diese nur begrenzt deine Planungen kommentieren.

    Auch ein Bild des Etagengrundrisses zusätzlich zur PDF wäre nett.

    Die Tiefe der Küche ist 189+10cm? Man kann das in der pdf schlecht lesen. Und sie soll noch länger als 250cm werden.

    jetzt mal eine allgemeine Frage meinerseits. Werden in Deutschland noch Apartments mit rechtwinkligen Ecken gebaut?:rolleyes: Im Forum sieht man nur noch schräge Wände.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Feb. 2015
  4. micha_e

    micha_e Mitglied

    Seit:
    21. Feb. 2015
    Beiträge:
    7
    Hallo Evelin,
    erstmal herzlichen Dank für das schnelle Feedback. Ich versuche mal all Deine Vorschläge aufzugriefen und verteile die Entwürfe in verschiedene Posts.
    Hier jetzt zunächst der Grundriss (es geht um Wohnung 13), Etagenplan als Bilddateien sowie Infos zur baulichen Situation. Danach die verschiedenen Varianten.

    Thema: Hilfe bei der Küchenplanung (U-Form, ca 2,50 x 2m) - 324448 -  von micha_e - Etagenplan.jpg Thema: Hilfe bei der Küchenplanung (U-Form, ca 2,50 x 2m) - 324448 -  von micha_e - Grundriss Whg 13.jpg Thema: Hilfe bei der Küchenplanung (U-Form, ca 2,50 x 2m) - 324448 -  von micha_e - Küchennische Rohbau.jpg

    Die Küchennische ist in der Tat 1,99 (1,89+10) tief, der Flur ist 1,11m, und die Entfernung zwischen Küchenwand rechts (zum Bad hin, 1,99m lang) zu den Balkonfenstern sind 5,50m. Habe daher beim Alno Planer einen Grundriß mit 5,50 x 3,10m erstellt (für L-Form und/oder Zwischenwände bin ich aber offenbar zu doof -konnte nichts finden beim Planer). Küchenbreite ist somit nur dadurch begrenzt dass der Essplatz untegebracht werden muss (90cm TIsch+ideal je 1m für Stühle = 2,90m, bleiben 2,60m übrig - 90 cm für Stühle könnte aber auch genügen dann ginge Küchenbreite bis 2,80m).

    Warum es keine graden Wände mehr gibt ist eine gute Frage...Macht eigentlich nur Probleme:-) Ist aber in der Tat so wie angegeben im Plan (vgl Etagengrundriß). Die Wohnung daneben war deutlich ungeschickter geschnitten.

    Im nächsten Post dann Variante 1 der Küche.

    Viele Grüße, Micha
     
  5. micha_e

    micha_e Mitglied

    Seit:
    21. Feb. 2015
    Beiträge:
    7
    Hier nun Variante 1: erster Vorschlag des ortsansässigen Küchenstudios

    Thema: Hilfe bei der Küchenplanung (U-Form, ca 2,50 x 2m) - 324451 -  von micha_e - Küche_Variante 1_Grundriss.JPG Thema: Hilfe bei der Küchenplanung (U-Form, ca 2,50 x 2m) - 324451 -  von micha_e - Küche_Variante 1_A.JPG Thema: Hilfe bei der Küchenplanung (U-Form, ca 2,50 x 2m) - 324451 -  von micha_e - Küche_Variante 1_B.JPG Thema: Hilfe bei der Küchenplanung (U-Form, ca 2,50 x 2m) - 324451 -  von micha_e - Küche_Variante 1_C.JPG

    Hier wären also an der Unterseite des U's nebeneinander Herd und Geschirrspüler angeordnet, Spüle um die Ecke neben dem Geschirrspüler. Bei dieser Variante gefallen mir nicht, dass beide Elektrogeräte mit nur 5 cm Abstand zu den Unterschränken quer dazu angeordnet sind, und außerdem muss man von der Spüle zurücktreten wenn man etwas in den Geschirrspüler räumen will. Vorteil ist aber die große Arbeitsfläche zum Esszimmer hin ("Insel"). Scheint mir aber irgendwie unpraktisch zu sein.

    Anbei noch die Planungsdateien des Alno Planers (sorry 1 und 2 waren im ersten Post vertauscht - war doch zu spät!).

    Aber da mir diese Anordnung nicht gefällt bin ich ja auf der suche nach Alternativen (siehe Varianten 2, 3 und evtl 4) in den folgenden Posts.
     

    Anhänge:

  6. micha_e

    micha_e Mitglied

    Seit:
    21. Feb. 2015
    Beiträge:
    7
    Hier nun Variante 2:
    Idee hier den Geschirrspüler in die "Insel" Richtung Eßplatz unterzubringen. Ich frage mich aber ob das technisch geht und sinnvoll ist...

    Thema: Hilfe bei der Küchenplanung (U-Form, ca 2,50 x 2m) - 324454 -  von micha_e - Küche_Variante 2_Grundriss.JPG Thema: Hilfe bei der Küchenplanung (U-Form, ca 2,50 x 2m) - 324454 -  von micha_e - Küche_Variante 2_A.JPG
    Thema: Hilfe bei der Küchenplanung (U-Form, ca 2,50 x 2m) - 324454 -  von micha_e - Küche_Variante 2_B.JPG Thema: Hilfe bei der Küchenplanung (U-Form, ca 2,50 x 2m) - 324454 -  von micha_e - Küche_Variante 2_C.JPG

    Zumindest wären damit weniger Kollisionen und mehr Platz jeweils links und rechts der Geräte vorhanden.

    Im nächsten Post folgt Variante 3 (Kochinsel).
     

    Anhänge:

  7. micha_e

    micha_e Mitglied

    Seit:
    21. Feb. 2015
    Beiträge:
    7
    Hier nun Variante 3: Herd/Kochfeld in der Insel Richtung Essplatz
    Thema: Hilfe bei der Küchenplanung (U-Form, ca 2,50 x 2m) - 324455 -  von micha_e - Küche_Variante 3_Grundriss.JPG Thema: Hilfe bei der Küchenplanung (U-Form, ca 2,50 x 2m) - 324455 -  von micha_e - Küche_Variante 3_A.JPG
    Thema: Hilfe bei der Küchenplanung (U-Form, ca 2,50 x 2m) - 324455 -  von micha_e - Küche_Variante 3_B.JPG Thema: Hilfe bei der Küchenplanung (U-Form, ca 2,50 x 2m) - 324455 -  von micha_e - Küche_Variante 3_C.JPG

    Diese Lösung scheint mir von der Aufteilung auch sehr gut zu sein, aber es gehen natürlich Arbeits- bzw Anrichtefläche Richtung Essplatz verloren. Außerdem müsste man da dann vielleicht die Arbeitsplatte etwas tiefer machen oder doch ein 80+40 Kochfeld vorsehen.
     

    Anhänge:

  8. micha_e

    micha_e Mitglied

    Seit:
    21. Feb. 2015
    Beiträge:
    7
    Und dann kam mir noch eine Idee, die aber technisch evtl nicht so leicht umzusetzen ist.
    Variante 4: Ausgangspunkt wäre Planung nach Variante 2, aber der Geschirrspüler würde stattdessen in den Hochschrank unter den Kühlschrank wandern.
    Ergonomisch müsste das ideal sein außer dass dann der Kühlschrank erst ab 90cm+ Höhe beginnen kann (Schwiegermama ist nur 1,60 groß).

    Planen kann ich das mit den Küchenplanern nicht daher nur meine Beschreibung.

    Wie gesagt, mir ist bewusst dass die Standardgeschirrspäler in die 60er Nischen passen aber eben nicht in den Hochschrank mit 60 cm Breite, daher die Überlegung ob man den Kühlschrank auf den Geschirrspüler montieren kann (auch die Belüftungsgitter könnten ein Problem darstellen).

    Wenn es hierzu Meinungen und Vorschläge gibt würde ich mich freuen.

    So ich denke das war es erst mal. Wie gesagt, Details zu Oberschränken, Schubladen etc sind im Moment noch nicht so wichtig, einzug soll erst im Dezember 2015 sein.

    VG, Micha
     
  9. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Perth, Australien
    Micha, du hast dir wirklich viel Mühe gegeben *2daumenhoch*, alle Achtung.

    Die Halbinsel mit 60cm schon schmal, besser wären in dem Bereich zumindest übertiefe US, 70 oder 75cm Tiefe.

    Plane mit toten Ecken. Die tote Ecke an der Halbinsel kann rückseitig mit einem 60er bestückt werden und omit wird die tote Ecke wieder lebendig.

    Wie flexibel bist du mit den Wasseranschlüssen?

    Kennst du den Winkel der schrägen Wand?

    und noch was, richte in Zukunft deine Pläne gemäss deinem Wohnungsgrundriss aus, also alle in die gleiche Richtung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Feb. 2015
  10. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Perth, Australien
    wenn GSP in HS, so steht dieser auf einem zb 26cm hohen Auszug und dieser HS braucht dann seitlich einen anderen HS oder eben Wangen. über den GSP könntest du einen Kompkt BO haben oder eben andere Schränke, aber keinen Kühlschrank.

    Beispiel Herta's Küche, rechts vom GSP eine Blende.

    Thema: Hilfe bei der Küchenplanung (U-Form, ca 2,50 x 2m) - 324569 -  von Evelin - Herta-Blick-vom-Flur-23-1382957713.jpg
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.697
    Es gäbe auch die Möglichkeit, den GSP auf dem Boden zu lassen und tatsächlich darüber den Kühlschrank zu bauen. Die Lösung wird trotzdem rechts und links Wangen brauchen. GSP an der Stelle erhöht ist bei einer 160 cm Person für den Kühlschrank überhaupt keine Lösung.

    Wichtig wäre aber wirklich mal zu wissen, wo das Wasser hingelegt werden kann. Auch an die planrechte Wand oder nur an die 199 cm - Wand?
    [​IMG]
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.697
    Ich habe auch mal geplant ;-)

    Wasser jetzt an der planrechten Wand.

    Außerdem den Vorschlag Kühlschrank über GSP aufgegriffen. Da müßte man dann prüfen, welche Kühlschrankhöhe (88 oder 102 cm) für deine Mutter noch angenehm zu bedienen ist.

    Daneben einfach nur Verblendung, ca. 10 cm um das Kochfeld etwas vom Hochschrank wegzubekommen. Kochfeld und Backofen, anschließend tote Ecke.

    Danach dann ein 80er Auszugsunterschrank und ein 105er Spüleneckschrank. Da könnte dann das 1/2 Becken quasi schon in die Eck reinreichen. Hier wäre auch Platz zum Abstellen selten benötigter größere Sachen, denn nach der Ecke habe ich einen 60er MUPL eingeplant, Müll bequem direkt unter der APL. Dann noch einen übertiefen 60er Auszugsunterschrank.

    Von Inselrückseite dann 2x60er Schränke und ein stark tiefenreduziertes Regal.

    Vorteil dieser Anordnung, es können tatsächlich 2 Leute Vorbereitungsarbeiten machen und haben beide die Möglichkeit direkt an die Spüle zu kommen. Insgesamt auch die Vorbereitungsarbeiten mehr in den offenen Raum möglich.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Hausbau, Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Messeangebot XXXL abgeschlossen - Hilfe Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Status offen Hilfe bei Küchenplanung für Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 25. Juli 2016
Status offen Hilfe bei der Küchenplanung gesucht :-) Küchenplanung im Planungs-Board 22. Juli 2016
Status offen Bitte um Hilfe für Küchenplanung im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 8. Apr. 2016
Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 20. März 2016
Status offen Neubau - Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 25. Jan. 2016

Diese Seite empfehlen