1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Hilfe bei der Küchenplanung im Altbau

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von steschen, 22. Apr. 2009.

  1. steschen

    steschen Mitglied

    Seit:
    20. Apr. 2009
    Beiträge:
    3

    Hallo zusammen,
    durch Zufall bin ich auf dieses Forum gestoßen und bin nun mal neugierig was ihr zu meiner "neuen" Küche zu sagen habt.

    Ziel ist es in einem "Altbau" (Reihenhaus) - aus einer seperaten Küche und Esszimmer - eine schöne, große & gemütliche Wohnküche zu machen.
    Was wir definitv nicht wollen sind irgenwelche Inseln, Theken oder anbauten die in den Raum stehen, da der Raum offen sein soll und auch die Möglichkeit bieten soll bei diversen Anlässen evtl. einen weiteren Tisch hineinzustellen.

    Für weitere Verbesserungsvorschläge bin ich gerne offen, bzw. da sowieso alles neu gemacht werden muss (Wasser, Elektrik, Raumteiler, etc.) kann auch frei umgeplant werden.
    Zu beachten ist, die Wand zwischen den beiden Türen (Wohnzimmer & WC/Zimmer (siehe Grundriss) kann nicht genutzt werden, da sich dort der Kachelofen befindet.

    Vielen Dank für Eure Unterstützung.

    Gruß Stefan
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Juli 2011
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Hilfe bei der Küchenplanung

    Hallo Stefan,
    die im Alnoplaner eingezeichnete Wand neben der Flurtür ... muss die sein oder ist das nur eine Idee? Welche Abmessungen hat denn der Kachelofen in etwa? Haben die Fenster wirklich nur eine Höhe von 100 cm? Brüstungshöhe ist ja auch 100 cm.
    Gibt es noch Heizkörper in dem Raum?

    Arbeiten auch mehrere in der Küche?

    Gibt es irgendwo schon ein Abluftloch, das weiter genutzt werden soll? Links ist doch vermutlich keine Außenwand ... oder? Die Abluftführung müßte bei deiner Lösung dann quasi bis runter zur Fensterwand laufen.

    Lesestoff: Tote Ecken sind gute Ecken ... ich sehe relativ viele schmalere Unterschränke

    Spüma würde ich vollintegriert empfehlen oder soll ein vorhandenes Gerät übernommen werden?
    VG
    Kerstin
     
  3. steschen

    steschen Mitglied

    Seit:
    20. Apr. 2009
    Beiträge:
    3
    AW: Hilfe bei der Küchenplanung

    Hallo Kerstin,
    hier die Antworten auf deine Fragen:

    1. Die Wand neben der Flurtür muss nicht zwingend sein, wir hatten diese nur mal angedacht diese als eine Art Sicht- & Zugluftschutz für den Essbereich anzubringen, da der Flur/Eingangsbereich/Treppenhaus relativ kalt ist. Problem ist, das Haus war mal als 2 Famillienhaus konzipiert.

    2. Der Ofen an sich ist ca. 60cm breit (Öffnung zum befeuern).

    3. Fenster: wie hoch die exakt sind kann ich dir aktuell nicht genau sagen, aber das mit den 100cm sollte in etwa hinkommen. Kann es aber heute Abend mal ausmessen.
    Frage, was hat das für die Planung für Auswirkungen? Verstehe ich nicht.

    4. Heizkörper sind noch keine vorhanden, es werden aber welche angebracht. An welcher Stelle werden wir aber von der Küche abhängig machen.

    5. Weitere Benutzer ja (aber eher selten), Größe ca. 185cm. Was aber nicht in Frage kommt sind unterschiedliche Arbeitshöhen, das mag wohl ergonomisch sinnvoll sein, aber uns gefällt das überhaupt nicht.

    6. Abluft: Richtig, die Wand links ist keine Außenwand, die Abluft müßte also bis zur Fensterwand geführt werden. Es gibt bereits eine Loch, so grob geschätzt ca. 50-60cm links vom rechten Fenster, da aber ein neues in die Wand zu machen ist absolut kein Problem.

    7. Das mit den vielen relativ schmalen Unterschränken ist mir auch schon aufgefallen, mit diesen sah/sieht halt meine Planung schön symmetrisch aus.

    8. Bei der Spüma ist nioch nicht sicher, aber wahrscheinlich werden wir vorerst mal unsere "neue" (ca. 4 Jahre alt) aus Budgetgründen weiternutzen.

    Hoffe das hilft mal etwas weiter.

    Gruß Stefan
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Hilfe bei der Küchenplanung

    Hallo Stefan,
    vom Ofen steht sonst weiter nichts in den Raum? Es ist dort nur die Befeuerungsöffnung? Steht dort Brennmaterial?

    die 50 bis 60 cm links vom rechten Fenster wären dann in dem 169 cm breiten Stück Wand lt. Grundrisszeichnung - oder?

    Warum manche Fragen .. einfach so, um ein Raumgefühl zu bekommen, um zu sehen, wie der Fragende drauf antwortet. Man kennt ja einfach nur den Grundriss, hat keinen persönlichen Kontakt und das sind eben manchmal so Fragen, wo einem aus Erfahrung auffällt, da könnte etwas falsch sein. Und, es ist eben ein Unterschied, bei 40 cm Platz über dem Fenster bis zur Decke könnten einem andere Ideen kommen, als bei 10 cm (wie z. B. bei mir).

    VG
    Kerstin
     
  5. steschen

    steschen Mitglied

    Seit:
    20. Apr. 2009
    Beiträge:
    3
    AW: Hilfe bei der Küchenplanung

    Hallo Kerstin,
    nein, vom Ofen steht nichts in den Raum rein. Über Befeuerungsmaterial habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, da wird sich aber ein Platz finden.

    Richtig, in der Wand zwischen den Fenstern ist eine Äffnung vorhanden, bzw. sind es sogar 2, eine in ca. 30cm Höhe und eine so ca. 220cm hoch. (Soll wohl so eine Art Belüftung für die ursprüngliche Küche darstellen, ist aber meiner Ansicht nach nicht mehr "state of the art")

    Ok, dann hab ich das mit der Fensterhöhe auch verstanden, also wie gesagt ob es nun 30 oder 40 cm sind kann ich aktuell nicht sagen, aber es sind definitiv deutlich mehr als nur 10cm.

    Gruß Stefan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Hausbau, Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Messeangebot XXXL abgeschlossen - Hilfe Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Status offen Hilfe bei Küchenplanung für Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 25. Juli 2016
Status offen Hilfe bei der Küchenplanung gesucht :-) Küchenplanung im Planungs-Board 22. Juli 2016
Status offen Bitte um Hilfe für Küchenplanung im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 8. Apr. 2016
Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 20. März 2016
Status offen Neubau - Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 25. Jan. 2016

Diese Seite empfehlen