Hilfe bei der Badplanung/Ideen

Dieses Thema im Forum "Sanitär" wurde erstellt von gosy, 20. Juli 2012.

  1. gosy

    gosy Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2011
    Beiträge:
    110

    Hallo nachdem das Forum mir so toll geholfen hat unsere Traumküche zu planen (Nochmal Tausend Dank KerstinB Und Nico-fret) würde ich euch gerne unsere Badplanung zeigen. Es ist nur grob die Anordnung nicht aber genau die Möbel. Wir möchten 2 Aufsatzwaschbecken etc. Dusche ist 140 lang mal 100cm und offen.
    Hinter der Dusche wäre Platz für einen Einbauschrank etc. Wanne ist 190x90 gross.

    Wichtig die Wand wo die Badewanne steht ist schräg mit 162 cm Kniestock und hat 2 Dachfenster a 94*118.


    Das ist die Idee unserer Planerin bisher :
     

    Anhänge:

    • Thema: Hilfe bei der Badplanung/Ideen - 205682 -  von gosy - bad.jpg
      bad.jpg
      Dateigröße:
      46,8 KB
      Aufrufe:
      371
    • Thema: Hilfe bei der Badplanung/Ideen - 205682 -  von gosy - Foto.jpg
      Foto.jpg
      Dateigröße:
      61,1 KB
      Aufrufe:
      203
  2. J-A-U

    J-A-U Premium

    Seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    168
    AW: Hilfe bei der Badplanung/Ideen

    Abend,


    die Dusche ohne Türe wie im Plan?
    Das gibt Sauerei. Entweder ne Türe planen oder nochmal ne Wand/Glaswand.
    Dusche Bodengleich?

    Die Wand fürs WC ist extra hochgezogen?
    Ich würde das WC eher an der Außenwand montieren und den Installationsvorbau hinter der Wanne ganz durchziehen. Es gibt auch Spülkästen bei denen man die Drückerplatte von oben montieren kann, so kann man den Installationsvorbau niedriger gestalten und der WC-Deckel stößt nicht gegen die Drückerplatte.

    Und markiere wenn möglich noch wo die Leitungen hoch kommen. Das ist im Bad bissl verzwickter als inner Küche.

    Und (Handtuch-) Heizkörper seh ich auch keinen.


    mfg JAU
     
  3. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.522
    AW: Hilfe bei der Badplanung/Ideen

    Hallo,

    m.M. braucht man nicht unbedingt so viel Strauraum (Einbauschrank) in einem Bad, wenn das Bad nun nicht soooo riesig ist.

    Mir würde übrigens das Bidet fehlten.

    Sicherlich kommt bei der Dusche ja noch Glaswände hin.
    Viel einfacher zu putzen. und kostengünstiger wäre es wenn man 3 gemauerte Wände hat und eine Glastüre ohne Eckverbindung.

    Statt einem Doppelwaschbecken würde ich nur ein sehr großes Waschbecken nehmen mit sogar nur ggf. einem Wasserhahn. (Wir sind ein 4-Personenhaushalt und da klappt das zeitlich bei uns sehr gut.)
     
  4. gosy

    gosy Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2011
    Beiträge:
    110
    AW: Hilfe bei der Badplanung/Ideen

    Danke fürs Feedback

    Die Dusche ist nur nach vorne offen also wenn man durch die Tür kommt links.
    Sonst gäbe es wirklich ne Riesensauerei :-) Bodengleich gefliesst oder ne sehr sehr niedrige Wanne da sind wir uns noch nicht sicher.

    Bringt so ein Handtuchhalter wärmemässig was ? Ja die Wand ist extra fürs WC und wäre 120 cm hoch.

    - - - Aktualisiert - - -

    Magnolia,

    Eigentlich wollten wir in der Ecke die Dusche haben, die Waschbecken da wo die Dusche jetzt steht aber dann wird die Dusche zu klein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juli 2012
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Hilfe bei der Badplanung/Ideen

    Gosy ... Zitate nur bei unbedingtem Bedarf ;-) *rose*

    Wie auch in der Küchenplanung ist ein genau vermaßter Grundriss auch in der Badplanung so eine kleine Voraussetzung ;-)

    Geht die Dachschräge über die gesamte Breite? Dann ist neben dem Grundriss auch noch wichtig:

    Kniestockhöhe: 162 cm
    Deckenhöhe: ??? cm
    Wie weit geht Dachschräge in den Raum: ??? cm

    Ist das Haus schon gebaut? Evtl. auch noch den Gesamtgrundriss des Geschosses, vielleicht würde ja Tür verschieben für eine Lösung möglich sein.
     
  6. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Hilfe bei der Badplanung/Ideen

    Wenn Platz im Bad f 1 Badeschrank fehlt, koennt Ihr noch auf der Aussenseite der Wand zum Bad einen Schrank anbringen? Dann haettet Ihr Aufbewahrungsmoeglichkeit fuers Bad, nicht direkt drin, aber direkt davor, z.B. neben der Badtuer. Die Loesung wuerde ich bei mir vornehmen, falls ich in unserem neuen EG-Bad kein Schrank mehr unterbringen kann.

    Viel Erfolg bei der Badgestaltung u VG,
    H-C
     
  7. gosy

    gosy Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2011
    Beiträge:
    110
    AW: Hilfe bei der Badplanung/Ideen

    Hier der Grundriss und die Alternative von mir :-)
     

    Anhänge:

  8. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Hilfe bei der Badplanung/Ideen

    Den neuen Grundriss finde ich schon besser. WC hat eigenes Eck u Trennwand.

    VG,
    H-C
     
  9. J-A-U

    J-A-U Premium

    Seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    168
    AW: Hilfe bei der Badplanung/Ideen

    Mit dem WC ist so wirklich schön, viele bevorzugen es wenns etwas abgeschieden ist, gerade da das Bad ja für Doppelnutzung ausgelegt wird.
    Manko mit der hohen Trennwand: Die ist direkt vorm Dachfenster.
    NACHTRAG: Mann mus am WC auch aufpassen das man genug Platz hat für die Ellbogen.


    Handtuchheizkörper haben (verglichen mit einem normalen Radiator) keine so dolle Heizleitung, gerade wenn dann Handtücher drüberhängen. Es ist aber dennoch möglich den ganzen Raum damit zu heizen, der Heizkörper wird dann halt entsprechend groß (hoch). Für eine Dimensionierung brauchts Heizlast/m² und die Vorlauftemperatur der Heizung.
    Brauchbare Stelle wäre hinter der Türe oder im Eck zwischen Wanne und Waschbecken.

    Eine von 3 Seiten eingemauerte Dusche finde ich wegen Fliesen nicht wirklich pflegleicht und auch etwas duster.
    Eine bodengleiche Dusche verursacht leicht Sauerei aufm Boden, die sich aber leicht in die Dusche zurückbefördern lässt. Ist es ne flache Wanne helfen nur noch Läufer die man zum Trocken aufhängt.
    Und die wirst du brauchen! Auch wenn die Dusche mit 1,40 sehr breit ist, das Wasser spritzt meilenweit. Deswegen auch mein Vorschlag mit der Türe.

    Meine Dusche ist mit 80x100 leider auch recht klein geworden (ganz blöde Raumgeometrie), "Probetanzen" war aber erfolgreich. Ich bin zuversichtlich das ich damit klar kommen werden, bisher dusch ich ner Wanne wo ich nur 70cm hab...
    Von daher sehe ich nix was gegen eine Dusche im Eck am Fenster spricht.
    Wenns unbedingt 1,40 sein muss könnte man statt der Trennwand in deinem Plan auch die Ecke um 0,35 vorziehen. Mit dem Doppelbecken wirds dann knapp, vielleicht 2 getrennte...


    mfg JAU

    P.S. Als Selbermacher hat mich das ESG für die Dusche dank günstigem Glaser und Beschlägen aus dem Netz nur ein Bruchteil von dem gekostet was für fertige Duschtrennwände aufgerufen wird.
     
  10. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.522
    AW: Hilfe bei der Badplanung/Ideen

    Hallo,

    ich empfinde das Putzen einer Glas-Türe, die keine Eckverbindung hat aber wesentlich leichter. Hier sind oft Verbindungen, da kommt man erst gar nicht hin bzw. sind da manchmal Gummiteile, die sich unschön verfärben und nicht austauschbar sind.

    Die Dusche bei uns wurde im Bad zurückgesetzt, (ähnlich wie ein Einbauschrank), so dass vorne eine ebene Fläche ist. (der m2 fehlt natürlich im Zimmer nebenan).

    Licht in der Dusche ist DIREKT in der Dusche in der Decke eingelassen. Da kann man ggf. wirklich im "Rampenlicht" stehen.;D
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hilfe bei der Badplanung/Ideen

    Ich finde es grässliche, wenn man zur Badtüre reinkommt und gleich in die Kloschüssel guckt - besser ist es etwas abgetrennt zu stellen. Das Klo würde ich nur mit einer 100-120cm hohen Wand abtrennen - oder oben Glas.

    Bidet braucht man keines - aber ein Duschklo wäre empfehlenswert - zumindest neben dem Klo einen Stromanschluss vorsehen, so dass man ein Duschklo, oder Duschaufsatz Nachrüsten kann.

    Unsere Dusche ist 100x120cm auf der einen Schmalseite ist noch 20cm breites Glas. Wenn die Dusche 140cm wäre, würde kaum mehr etwas rausspritzen - von 'Sauerrei' kann man nicht wirklich sprechen. Bei uns liegt eine Matte vor der Dusche, die ist auch schnell wieder trocken.
     
  12. J-A-U

    J-A-U Premium

    Seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    168
    AW: Hilfe bei der Badplanung/Ideen

    Dann muss es entweder daran liegen das ich feuchte Läufer aufn Tod nicht austehen kann oder das ich mir ne 1,40 Dusche kleiner vorstelle als sie wirklich ist. :cool:

    Leider ist noch immer nicht klar wo die Leitungen jetzt eigentlich herkommen. Um einen Neubau wird es sich ja wohl nicht handeln, sonst würde ich als allererstes das blöde Eck in der Wand entfernen, nachm Grundriss total überflüssig.
    Desweiteren hab ich auch wieder mit Vorwand hinter Wanne und WC geplant, wird ja nen Grund haben warum die Planerin die im ersten Entwurfgesetzt hat.
    Thema: Hilfe bei der Badplanung/Ideen - 205818 -  von J-A-U - bad_forum.jpg


    mfg JAU
     
  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hilfe bei der Badplanung/Ideen

    ;D Du stellst Dir 140cm offensichtlich kleiner vor, als es ist.

    Der Duschkopf wird mittig bis versetzt Richtung Eingang montiert - und man steht an der Rückwand - vor der Dusche kommt kaum was an.

    Der Duschvorleger wird erst durch meine Füsse wirklich feucht ... ;-)
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Hilfe bei der Badplanung/Ideen

    Mich würde auch mal interessieren, warum die "Beule" da in der Wand ist. Und dann die Frage, das planlinke bodentiefe Fenster ... wer kann denn da reingucken? Sprich, was steht dort ggü.? Und es wäre der Gesamtgrundriss EG/OG interessant, damit man sehen kann, wie Leitungen überhaupt verlaufen können. Der Rohbau steht doch z. T. auch schon - oder? Da kann man ja nicht mehr beliebig insbesondere WC-Abflüsse hin- und herschieben.

    Die Dachfenster müssen genau so sein?
     
  15. J-A-U

    J-A-U Premium

    Seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    168
    AW: Hilfe bei der Badplanung/Ideen

    Das gehört zu den Dingen die ich bis heute nicht verstehe: Kann man sich denn nicht in der Dusche abtrockenn. Ne - sie patscht mit den klatschnassen Füßen auf dem Vorleger rum. :rolleyes:
    Die Arschkarte hat dann wieder der der als zweiter duscht und in die kalte, feuchte Pfütze tritt. *stocksauer*


    mfg JAU

    P.S. Ja, ich gehör zu denen die gern mal vergessen die Bartstoppel ausm Becken zu spülen... ;D
     
  16. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Hilfe bei der Badplanung/Ideen

    .. ich trockne mich nicht in der Dusche ab *tounge* sondern mit einem Bein auf dem Wannenrand ;-) ... der Duschvorleger ist doch dazu da, dass ich da drauf gehe *w00t*



    *rofl**rofl**rofl* siehste mal, wie unterschiedlich Vorlieben sind :cool:
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Hilfe bei der Badplanung/Ideen

    Ich finde meine Entscheidung für eine Duschtür auch immer noch gut. Es hätte zwar nicht sooo viel herausgespritzt, da mein Bad aber klein ist, hätte mich das doch gestört. Weil nämlich der Platz um aus der Dusche herauszugehen auch gleichzeitig der weitere "Herrichtungsplatz" ist.
    [​IMG]
    Deshalb habe ich die Gleitfneutür, die nach innen öffnet.

    Und ja, die Fußbodenheizung ist in der Dusche weitergeführt und empfinde ich als äußerst angenehm :cool:
     
  18. gosy

    gosy Mitglied

    Seit:
    1. Aug. 2011
    Beiträge:
    110
    AW: Hilfe bei der Badplanung/Ideen

    Das Eck muss da sein da sonst der Kopf aua macht wenn die Treppe hochkommst ;-)
    Das Wc in der Ecke wäre genau über dem WC im Gäste WC untendrunter.

    Das Fenster ist mit Mastercarre da kann niemand reinschauen. Es ist ein Neubau und das Dach ist schon drauf ;-)
     
  19. J-A-U

    J-A-U Premium

    Seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    168
    AW: Hilfe bei der Badplanung/Ideen

    D.h. das Fallrohr da hinten im Eck, bei der Wandstärke vermutlich in ner Vorbauwand (Statik!). Ist die Entlüftung schon gesetzt? Heizung auch aus der Ecke?

    Dachfenster schwenkt man zum Putzen nach innen rein, das Gelenk ist in der Mitte vom Fenster, achte bei der Wand vorm WC unbedigt darauf das da nix kollidiert.


    mfg JAU
     
  20. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.522
    AW: Hilfe bei der Badplanung/Ideen

    OT

    Sicherlich kann man auch die Toiletten-Schüssel mit diesem Dusch-Teil versehen, aber......... so ein Bidet ist schon praktisch, .......... darin kann man auch wunderbar extra mal zwischendurch die Füße (oder die der kleinen Kinder) waschen ;D ohne dass man Verrenkungen am Waschbecken macht oder nochmal die Dusche einsaut.

    In einem Duschklo stelle ich mir das irgendwie "blöde" vor. *w00t*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
HILFE! BORA Aussenwandgebläse zu laut! Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik Gestern um 23:20 Uhr
Entscheidungshilfe Einbaugeräte Freitag um 12:30 Uhr
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Benötige Hilfe zur Planung Küchenplanung im Planungs-Board 9. Nov. 2016
Hausbau, Hilfe bei der Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Unsere praktische Küche - Hilfe gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Messeangebot XXXL abgeschlossen - Hilfe Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen