Hilfe bei Anordnung der Geräte

Herzklopfen

Mitglied
Beiträge
31
Hallo an alle.

Ich brauche bitte dringend Hilfe und eure Meinung.
Welche Planung mit den Geräten findet ihr besser?
Ich habe einen 60-er Backofen und eine 45-er Kaffemaschine und eine 45er Mikrowelle, alles von Miele brilliant weiß mit weißen Fronten von Ballerina .
Anordnung 1 alle Geräte untereinander oder Anordnung 2 nebeneinander ?
Ich habe viel zu verstauen und mache mir durch die Anordnung nebeneinander meine heiligen Vorratsschränke kaputt.
Hat jemand dieselbe Situation und hat Fotos von seiner Lösung dafür ?
Bei der Anordnung nebeneinander ärgert mich , dass Miele zum Ausgleich von 45 zu 60 nur Wärmeschubladen hat mit Funktion. Kostenfaktor rund 1.200€ pro Schublade und brauchen tue ich sie nicht und Platz nehmen sie sich auch noch weg.
 

Anhänge

  • IMG_4541.jpeg
    IMG_4541.jpeg
    40,1 KB · Aufrufe: 144
  • IMG_4102.jpeg
    IMG_4102.jpeg
    111,7 KB · Aufrufe: 147
  • IMG_4508.jpeg
    IMG_4508.jpeg
    102 KB · Aufrufe: 501
Hallo! Übereinander sieht leider echt nicht gut aus… außerdem: ist dann nicht eins zu hoch und eins zu niedrig? Für die Optik allein würde ich beim Komfort nicht verzichten wollen… gibt es für den Ausgleich von 45 zu 60 nicht vielleicht auch eine „Schrank“- Lösung? Also eine Blende, evtl mit Klappe oder so? Für Bleche…
 
Nebeneinander ...
Und, so hast du in 3 Schränken unterhalb der Geräte Vorräte, der ideal zu erreichen ist, bei Geräten übereinander beschränkt sich dieser Vorratsbereich auf 2 Schränke.
 
Alle Geräte übereinander, dann ist eines ergonomisch entweder zu hoch oder zu weit unten.

Ich würde BO und MW übereinander anordnen und den CVA in einem Hochschrank daneben.
 
Oder du machst den Backofen in einen Schrank und die beiden 45 er Geräte mit einem Schrank Abstand dann übereinander.
Oder: falls es die Geräte noch gar nicht gibt: vielleicht ist es noch eine Option eine standmikrowelle in einen Schrank zu stellen?
 
Warum nicht 3x45 nebeneinander? Wozu brauchst du denn einen 60 cm hohen Backofen?

Es passt aber auch in 2 Schränke mit nur einer Wärmeschublade.

1682072355094.jpg

Der Platzbedarf ist aber in jedem Fall der Gleiche, der Platz für Vorräte wird dadurch nur anders verteilt. Wie viele Vorräte brauchst du überhaupt? Vorratshaltung ist bei uns längst ausgelagert. Das übernehmen heutzutage doch die Discounter/Supermärkte?
 
Hallo! Übereinander sieht leider echt nicht gut aus… außerdem: ist dann nicht eins zu hoch und eins zu niedrig? Für die Optik allein würde ich beim Komfort nicht verzichten wollen… gibt es für den Ausgleich von 45 zu 60 nicht vielleicht auch eine „Schrank“- Lösung? Also eine Blende, evtl mit Klappe oder so? Für Bleche…
Bekommt man die Blende von Miele ?
 
Ein Backofen mit eingebauter Mikrowelle kommt nicht in Frage? Würde dir kostbaren Platz bringen, wenn du viel zu verstauen hast.
 
Wenn du ernsthaft "untereinander" in Erwägung gezogen hast, sehe ich auch noch die Möglichkeit, den Backofen unter dem Kochfeld zu platzieren (ergonomisch dasselbe wie unter den beiden anderen Geräten). Dann hättest du in den beiden mittlernen Hochschränken Kaffeevollautomat und Mikrowelle mit je 45 cm. Ich schließe mich der Frage nach Backofen mit Mikrowelle an.;-)
 
Wie auch immer das angeordnet wird-kein Mensch plant heute noch Ausgleichsblenden über den Geräten. Direkt nebendran steht im Handbuch der Schrank mit angepasster Front über dem Gerät. Die Wange neben dem rechten Gerät ist überflüssig. Das Paßstück ganz rechts darf man auch 1-teilig machen.
Die Hochschrankhöhe ist bei der gg. Raumhöhe kein schönes Maß. Ich würde das gleich deckenhoch mit kleiner Schattenfuge planen.
Ich wäre auch für 45+60cm übereinander bei den Öfen und den CVA separat.
Oder alles nebeneinander und anstelle der teuren Miele -Schubladen 2 (Möbel-)Schubladen mit weißer Glasfront.
 
Vielen Dank schonmal vorab. Was meinen sie mit Schubladen und Glasfront? Ich möchte matte Resopal pro Fronten und brilliantweisse Miele Geräte. Vielen Dank nochmals
 
Warum nicht 3x45 nebeneinander? Wozu brauchst du denn einen 60 cm hohen Backofen?

Es passt aber auch in 2 Schränke mit nur einer Wärmeschublade.

Anhang anzeigen 372972

Der Platzbedarf ist aber in jedem Fall der Gleiche, der Platz für Vorräte wird dadurch nur anders verteilt. Wie viele Vorräte brauchst du überhaupt? Vorratshaltung ist bei uns längst ausgelagert. Das übernehmen heutzutage doch die Discounter/Supermärkte?
Wir sind ein 8 Personne Haushalt. Da fallen schon viele Sachen an. Supermarkt ist leider was weiter weg.
Die Wärmeschublade müsse ein Maß von 30 cm haben als Ausgleich von 2x45 zu 1x60cm. Gibt es so was von Miele überhaupt?
 
Sie müßte eine Höhe von 32cm haben. Die 45er-Geräte sind nämlich 46cm hoch.
2x46cm sind 92cm. 60cm für den Backofen, dann verbleiben 32cm. Hat Miele im Sortiment.

Suchergebnisse für 'wärmeschublade'

Die Höhe macht mehr Sinn. 14cm hohe Wärmeschubladen sind eher etwas für das Vorwärmen von Tassen unter einem Kaffeeautomaten.

Die meisten Kunden kaufen die Wärmeschublade eher als Maßausgleich: 60cm hoher Backofen, daneben 46cm Mikrowelle oder Dampfgarer. Wenn man die Wärmeschublade nicht braucht, kann man unter dem 46cm hohen gerät auch eine ganz normale Schublade mit farblich zu den Miele-Geräten passender Glasfront planen. Das geht, der Planer muß das eben hinkriegen.
 
Wenn es bei den drei Geräten bleibt: eine weitere Stimme für nebeneinander.
Der "heilige" Stauraum für Vorräte befindet sich dann sehr gut zu erreichen unter den Geräten. Und auch oben drüber.

Siehe meine Küche, Link unten: mittig die Kühl-Gefrier-Kombi, re und li zwei Geräte mit jeweils durchgehender Auszugfront und Innenschubladen drunter.
Kche-fertig-9-60-1412528457.jpg
 
Wenn es bei den drei Geräten bleibt: eine weitere Stimme für nebeneinander.
Der "heilige" Stauraum für Vorräte befindet sich dann sehr gut zu erreichen unter den Geräten. Und auch oben drüber.

Siehe meine Küche, Link unten: mittig die Kühl-Gefrier-Kombi, re und li zwei Geräte mit jeweils durchgehender Auszugfront und Innenschubladen drunter.
Kche-fertig-9-60-1412528457.jpg
Danke sehr für die Rückmeldung
 
Sie müßte eine Höhe von 32cm haben. Die 45er-Geräte sind nämlich 46cm hoch.
2x46cm sind 92cm. 60cm für den Backofen, dann verbleiben 32cm. Hat Miele im Sortiment.

Suchergebnisse für 'wärmeschublade'

Die Höhe macht mehr Sinn. 14cm hohe Wärmeschubladen sind eher etwas für das Vorwärmen von Tassen unter einem Kaffeeautomaten.

Die meisten Kunden kaufen die Wärmeschublade eher als Maßausgleich: 60cm hoher Backofen, daneben 46cm Mikrowelle oder Dampfgarer. Wenn man die Wärmeschublade nicht braucht, kann man unter dem 46cm hohen gerät auch eine ganz normale Schublade mit farblich zu den Miele-Geräten passender Glasfront planen. Das geht, der Planer muß das eben hinkriegen.
Vielen Dank für info
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben