Hilfe: Außenlüftereinheit für Inselhaube

Nummer7

Mitglied

Beiträge
7
Hallo zusammen,

ich bin schon lange erfolglos auf der Suche nach einem geeignetem Abluftmotor zur Montage auf die Außenwand und hoffe ihr könnt mir helfen. Es handelt sich um eine Deckenhaube über einer Insel, die Länge des Abluftkanals beträgt 3m, Stromversorgung etc. ist alles vorhanden. Allerdings kommt der Abluftkanal im Außenbereich aus dem Dachkasten und ich kann keine geeignete Lüftereinheit finden, welche ich an die Außenwand montieren kann und die den Ansauganschluss nach oben hat (flach an die Wand zum Schutz vor Witterung). Hat von euch eventuell jemand eine Lösung bzw. einen Hersteller, wo ich einen passenden Motor her bekomme?

Ich bin euch sehr dankbar!!!
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.978
Wohnort
Barsinghausen
:welcome: im Forum.

Kannst Du mal eine bemaßte Skizze der Situation hier einstellen. Interessant ist, in welcher Höhe der Abluftkanal in den Traufkasten trifft sowie natürlich die Abmessungen des Traufkastens.
 

Nummer7

Mitglied

Beiträge
7
Der Kanal geht garade mit je einem 150mm Anschluss und ligt flach auf. Höhe ist nur die der Anschlusswinkel. Die Küche ist ein Anbau und somit befindet sich der Kanal direkt über der Decke, zwischen den Dachstuhlbalken. Hab ein Bild angehangen vom Abluftkanal, vom Ausgang habe ich leider gerade keins.
 

Anhänge

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.978
Wohnort
Barsinghausen
Die Abmessungen des Traufkastens sind interessant. Eine einfache Handskizze reicht da.

Hat der Anbau ein Flachdach?
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.431
Wohnort
Ruhrgebiet
Man könnte auch einen externen Innenmotor vor die Aussenwand setzen und mit einer normalen
Mauerdurchführung arbeiten.
 

Nummer7

Mitglied

Beiträge
7
Der Anbau hat ein Spitzdach. Der Traufkasten steht 18cm über die Wand nach außen. Gerade so, dass der 150mm Rohranschluss durch passt. Am Traufkasten ist dann noch eine 100mm Dachrinne. Insgesamt komme ich auf ca 30cm zwische Wand und Außenkontur Dachrinne.

Einen passenden Innenmotor konnte ich nicht finden, da keiner die erforderliche IP-Schutzklasse erfüllt.
Abluftkanahl.jpg
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.978
Wohnort
Barsinghausen
Warum gehst Du nicht nach oben durch das Dach?
 

Nummer7

Mitglied

Beiträge
7
Der Dachstuhl hat ca eine Höhe von 2m. Gedämmt ist direkt über der Zimmerdecke und der Weg des Kanals nach oben wäre zu lang um eine Kondenswasserbildung auszuschließen.
 

Nummer7

Mitglied

Beiträge
7
Noch einmal kurz zum Thema zurück... die Gegebenheit steht fest. Ich suche eine Lüftereinheit für die Montage an der Außenwand mit einem Sauganschluss von oben. Das Netzt habe ich schon mehrfach durch gegrast, von AWG bis Helios konnte ich nichts passendes bzw. praktisches finden. Kennt jemand einen Hersteller oder Lieferanten der eventuel etwas passendes im Angebot haben könnte?

Danke für die Hilfe...!
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.136
Das wird wohl schwer zu finden sein. Auch Novys Außenmotor ist anders.

Was aber Bibbi evtl. meinte mit dem Innenmotor ... den Innenmotor auch innen direkt vor dem Wanddurchlass zu montieren. Und dann nach außen nur einen normalen Mauerkasten. Wobei ich da feststelle, dass die in der Regel nur Rundanschluß haben: CUBIC-Würfelmotor 340DE - Zubehör - NOVY - Hersteller der leisesten Dunstabzugshauben

Und dann gibt es bei Novy noch den Wandeinbaumotor direkt für Flachkanalanschluß: Wandeinbaumotor Flachkanal Naber 547DE - Zubehör - NOVY - Hersteller der leisesten Dunstabzugshauben, leider ohne Zeichnung, aber kann man ja mal anfordern. Vielleicht passt der ja.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.431
Wohnort
Ruhrgebiet
Welches Fabrikat ist denn als Deckenlüfter vorgesehen ? Die Komponenten müssen ja zu einander passen (Steuerung erfolgt über die Filtereinheit)
Normalerweise wird das als System von einem Hersteller geplant.
Der Flachkanal ist schon durch das Mauerwerk gelegt ? Sieht nach Compair aus
Dann wäre die pragmatische Lösung aus meiner Sicht:
Innen zwischen den Flachkanal den Würfelmotor mit zwei x Compair F-EST Endstück verbauen.
Von aussen dann Compair E-Jal flow 150 Außenjalousie.
Das lässt sich mit allen Deckenlüftersystemen wie Novy,Gutmann,Miele,Falmec etc realisieren.
Warum so kompliziert ?
Noch einfacher wäre ein Gerät mit Flachmotor zu wählen (z BSP Falmec Stella /Nube)
Bei der relativ geringen Entfernung (300cm)bringt ein Aussenwandgebläse eh keinen Vorteil.
Sicherlich wäre dein Wunsch mit einer Sonderanfertigung zu lösen,da würde mir nur die FA Gutmann
einfallen.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben