Hilfe! Akutes Fliesenspiegel-Problem

Beiträge
8
Guten Abend zusammen,

wir fürchten, wir haben ein größeres Problem und wären für jeden Tipp/Ratschlag sehr dankbar:

Unsere neu Alno Highline Küche (lackiert, glänzend in weiß) wird Ende nächster Woche geliefert. Diese Woche wird die neue Küche abgebaut.

Den Fliesenspiegel wollten wir selbst abschlagen. In die neue Küchennische kommt Glas. Beim Entfernen der ersten Testfliesen haben wir festgestellt, dass jede Menge Mörtel/Fliesenkleber an der Wand bleibt. Das bekommen wir niemals alles glatt. Zumal die Küche eine U-Form hat - der Fliesenspiegel ist also an 3 Seiten.


  • Können wir den Fliesenspiegel einfach lassen? Die neue Küche hat allerdings andere Masse, also einen anderen Nischenausschnitt - ist das bei der Montage ein Problem?
  • Kann man die Glasrückwand einfach auf die Fliesen kleben - auch wenn die Fliesen nur einen Teil der Nische abdecken? Kann man die Lücken vielleicht das mit Montageschaum auffüllen?

Fragen über Fragen. Wir sind etwas nervös und für jede Antwort dankbar.*kiss*

Falls es hilft, lade ich gerne ein Foto der neuen Küche hoch.

Herzliche Grüße
Schokominza
 
Beiträge
13.809
Wohnort
Lindhorst
AW: Hilfe! Akutes Fliesenspiegel-Problem

Hallo Schokominza,

ein Foto hilft immer. Zudem genaue Maße des Fliesenspiegels und der neuen Küche.
Wir können dir nicht empfehlen die Fliesen zu lassen und hinterher passt es nicht.

Grundsätzlich plädiere ich immer dafür die Fliesen zu entfernen. Am besten geht das mit einem Bohrhammer mit Meißelfunktion.
 
Beiträge
8
AW: Hilfe! Akutes Fliesenspiegel-Problem

Hallo Michael,

danke für die Rückmeldung. Anbei ein Photo der neuen Küche. Für die neue habe ich leider nur meine PPT-Planung (da Also Planer auf Mac nicht läuft). Hoffe, man kann auch sie sehen, habe beides hochgeladen.

Viele Grüße
Schokominza
 

Anhänge

Beiträge
13.809
Wohnort
Lindhorst
AW: Hilfe! Akutes Fliesenspiegel-Problem

Die Fliesen in der Fensterlaibung müssen definitiv weg. Die unter dem Fenster ebenfalls. Zudem würde ich die Fliesen auf der rechten Seite entfernen, da die Glaswand dort dann absteht und du seitlich hintersehen kannst.

Einzig die Fliesen auf der Herdseite könnte man so belassen. Die Schwarzen würde ich aber vorher weiß streichen - das könnte sonst etwas durchschimmern.

Ist die Fensterbank auch gefliesst?
 
Beiträge
8
AW: Hilfe! Akutes Fliesenspiegel-Problem

Hallo Michael,

danke! Die Fensterbank ist zum Glück aus Marmor. Die schwarzen Fliesen sind unkritisch, da wir blickdichtes Glas nehmen (Folie auf Rückseite).

Heißt das, dass es für die Montage der neuen Küche (mit größerem/anderen Nischenausschnitt) kein Problem ist, wenn der Fliesenspiegel bleibt? Wir hatten Sorge, dass die Schränke dann mit unterschiedlichem Wandabstand angebracht werden.

Viele Grüße
Schokominza
 
Beiträge
13.809
Wohnort
Lindhorst
AW: Hilfe! Akutes Fliesenspiegel-Problem

Wenn der Fliesenspiegel überall gleich hoch ist können die Oberschränke nicht mit unterschiedlichem Wandabstand montiert werden. Entweder sitzen sie dann alle über den Fliesen oder alle auf den Fliesen. Beides ist unproblematisch.

Die Glasnische kommt ja exakt zwischen APL und Oberschränke.
 

Ähnliche Beiträge

Oben