Hettich arcitech Vollauszug begrenzen

iki

Mitglied

Beiträge
7
Ich habe ein etwas ungewöhnliches Problem:
Unter meiner Spüle ist ein Vollauszug von Hettich , typ arcitech eingebaut, dieser lässt sich so weit ausziehen, dass sich der Abfallsammler von hailo nicht richtig verwenden lässt. Wenn man den Auszug voll rauszieht, liegt der Deckel nicht mehr auf dem Eimer auf, sondern fällt dahinter, so dass das ganze beim schliessen crashen würde. Das wird auf Dauer nicht gut gehen. Gibt es eine Möglichkeit, den Auszug zu begrenzen? 1 cm würde schon reichen.
Hat jemand eine Idee, wie ich das lösen kann, evtl. mit einem zusätzlichen Anbauteil? Zum Beispiel eine Art Stopper.
 

iki

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Genau DAS hab ich volldepp gemacht :-) Ein Ingenieursstudium schützt offensichtlich nicht davor, rechtzeitig zu merken, dass dann der Schrank nicht mehr zugeht, sondern an den Deckel stösst...
 

Michael

Admin
Beiträge
16.471
Erkenntnis des Tages: Man kann auch ohne Studium daneben liegen. :cool:

Lad doch mal Fotos hoch. Irgendwie bin ich fest davon überzeugt, dass man etwas mit dem Deckel machen muss statt den Auszug zu begrenzen. Evtl. höher setzen?
 

iki

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Das funktioniert auch nicht, der Deckel dichtet ja nur ab, wenn er aufliegt. Bilder hoffentlich anbei
 

Anhänge

  • IMG-20180302-WA0000.JPG
    IMG-20180302-WA0000.JPG
    92,5 KB · Aufrufe: 177
  • IMG-20180302-WA0002.JPG
    IMG-20180302-WA0002.JPG
    88,5 KB · Aufrufe: 198

Michael

Admin
Beiträge
16.471
Der Befestigungswinkel des Deckelhalters sitzt falsch. Er muss so gesetzt werden, dass der Deckel vorne höher steht. Dann kann der Mülleimer beim Einfahren darunter stossen und ihn hochdrücken. Schliessen tut er dann immer noch weil der Mülleimer hinten abgeschrägt ist und er dann vorne wieder aufliegt.
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
7.924
Wohnort
Berlin
Ich rate wild, weil spannendes System. Lässt sich der Eimer nicht nach hinten versetzen? Ggf. innen an den Auszug noch ein Brett, falls der Eimer an diesem befestigt wird.
 

iki

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Das geht aus den selben Gründen nicht, dann würde der Deckel im geschlossenen Zustand vor dem Eimer liegen und nicht abdichten. Das war meine zweite Idee. Die ich zum Glück nicht auch noch versucht habe.
 

iki

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Der Befestigungswinkel des Deckelhalters sitzt falsch. Er muss so gesetzt werden, dass der Deckel vorne höher steht. Dann kann der Mülleimer beim Einfahren darunter stossen und ihn hochdrücken. Schliessen tut er dann immer noch weil der Mülleimer hinten abgeschrägt ist und er dann vorne wieder aufliegt.

Nicht so wirklich. Die Kulisse ist vorne auch abgeschrägt und gibt glaub soviel nicht her, dass es dann noch schliesst. Bisschen was ginge bestimmt, aber nicht so viel, wie da fehlt?
Die Bohrungen hab ich nach Herstellervorgabe gesetzt.

Edit: was noch ginge, wäre den Eimerhalter zu vergewaltigen und vorne an der Front höher zu montieren. ich bin mir aber nicht sicher, ob das sinnvoll wäre. Ich hab den jetzt schon absichtlich etwas höher gesetzt und eigentlich sollten Halter und Front in einer Ebene sein, nicht, dass sich da was verzieht.
 

Michael

Admin
Beiträge
16.471
Der editierte Teil ist das was ich meinte.
Es kann jedenfalls nicht am Auszug liegen. Fast jeder Hersteller setzt Vollauszüge ein und wenn das nicht funktionieren würde wäre das Müllsystem unbrauchbar.
 

iki

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
danke, ich werde am Wochenende nochmal mein Glück versuchen. (wohne unter der Woche in München und nicht daheim)
Falls das nicht hilft, schwebt mir vor, einfach an der Seitenwand des Schranks einen Puffer anzubringen und am Auszug ein passendes Anstosselement zur Begrenzung. Das könnte ja auch klappen?
 

Michael

Admin
Beiträge
16.471
Das könnte auch klappen. Vorzugsweise an Boden des Schrankes und des Auszuges. Da kann man auch etwas an den Auszug schrauben (Holzboden).

Aber dann bekommt man den Auszug wohl nicht mehr ausgebaut, weil er dafür bis Anschlag ausgezogen werden muss.
 

Berde

Gast

Beiträge
1.897
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
Ohne die Hettichschiene zu kennen, die um 1 cm nach hinten setzen.???
Nur so eine schnelle Idee vor dem Frühstück;-)
 

iki

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Danke für den Input, ich habs letztendlich ganz anders gelöst.Ich hab mit Plsatikresten die Kulisse einfach 2 cm nach hinten verlängert. Der Deckel bleibt jetzt da, wo er hin gehört :-)
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben