Herdset mit Induktion und Knöpfen - Siemens EQ211IS00B oder Gorenje Black Set (BCI737E301XG / BCI737E28BG + ID640BX)

Beiträge
39
Liebe Experten,
ich suche ein Induktions-Herdset, das noch richtige Knöpfe zum Anfassen hat, und Teleskopschienen -
und am besten schick und günstig... ;-)

In der engeren Auswahl steht nun das günstige Gorenje Black Set
(BCI737E301XG bzw. BCI737E28BG + ID640BX) gegen das teurere Siemens -Set EQ211IS00B.

In manchen Nutzerkommentaren habe ich gelesen, dass das Gorenje-Kochfeld stark pulst und laut ist.
Habt ihr dazu Erfahrungswerte? (Lüftung oder Magnetbrummen ??)
Sind Induktionsherde durch ihren Lüfter immer "lauter"?

Das Gorenje-Set ist auch ca. 1000 W schwächer, aber macht das viel aus?
Die Unterschiede der einzelnen Platten sind ja schon ziemlich deutlich...
Und... welche Kochzonen-Größen passen eher zu Standard-Topfgrößen?

Die Daten side by side:

Siemens-Set EQ211IS00BGorenje Black Set BCI737E301XG + ID640BX
ca. 860 €ca. 560 €
Anschlusswert 11.400 Watt

Kochzonen:
1 x Ø 180 mm, 1.8 kW (max. 3.1 kW) ;
1 x Ø 180 mm, 2 kW (max. 3.1 kW) ;
1 x Ø 145 mm, 1.4 kW (max. 2.2 kW) ;
1 x Ø 210 mm, 2.2 kW (max. 3.7 kW)
Anschlusswert: 7,4 kW

zuschaltbare Bräterzone

Energieverbrauch
konventionell 0,97 kWh
Heißluft/Umluft 0,81 kWh

2fach-Teleskop-Auszug

Ober-/Unterhitze,
Heißluft,
Heißluft sanft
Großflächengrill,
Umluftgrill,



Innenraum-Volumen 71 Liter
Temperaturregelung 50 - 275 °




Anschlusswert: 10.400 W

Kochzonen:
Links vorne: Ø 18.5 cm, 1.4 / 1.9 kW,
Rechts vorne: Ø 16.5 cm, 1.2 / 1.4 kW,
Links hinten: Ø 16.5 cm, 1.2 / 1.4 kW,
Rechts hinten: Ø 20.5 cm, 1.9 / 2.1 kW
Anschlusswert: 6,8 kW


Energieverbrauch:
0,94 kWh (Konventionell)
0,81 kWh (Ventilator)

1fach
Teleskopauszüge

Ober-/Unterhitze,
Heißluft
Heißluft mit Unterhitze (Pizzastufe)

Großflächengrillen

Großflächengrillen mit Ventilator
Unterhitze mit Ventilator


AquaClean
Aushängbare Glas-Backofentür
Supreme-Beschichtung
Thermoelektrische Sicherung
Dynamisches Kühlgebläse (DC)
C (Compact Door), 2fach verglast

Verbrauch im Standby: 1 W
So far -
ich freu mich auf Kommentare!
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.533
Also, ich finde 18/14 cm Kochzonen, vor allem eben 2 x18 wesentlich praktischer.

Am einfachsten ist aber, du misst mal bei deinen gern gebrauchten Töpfen den Bodendurchmesser ;-).
 

OldFashionedSixty

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
39
Danke für deinen Tipp, Kerstin!
Nur... ich habe noch keine induktionstauglichen Töpfe... :rolleyes:
(Es wird alles neu!)

Und ich hab auch schon öfters gelesen, dass Induktionsherde sehr pingelig sein können, wenn der Topfdurchmesser nicht ganz stimmt... ist das wirklich ein Problem?

Ansonsten würd ich gern mal die verschiedenen Induktionsfelder "hören" -
wie sehr ihr Betriebsgeräusch nervt. Oder dann doch zurück zum reinen Ceranfeld??
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.533
Nein, da sind sie nicht pingelig.

Töpfe für Induktion haben ja keine grundsätzlich anderen Maße als sonstige Töpfe. Du hast doch trotzdem Lieblingstöpfe, die du für bestimmte Sachen nutzt.

Ich habe ein 14 Jahre altes Constructa -Induktionskochfeld ... mich nervt da an Geräuschen nichts. Aber, das ist halt subjektiv. Wenn du da evtl. empfindlich bist, wird dir nichts anderes bleiben, als das live zu hören.

Ich möchte Induktion nicht mehr missen, schon wegen der direkten Reaktion, Hitze weg, dann kocht auch nix mehr über usw.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben