Herddose hinter Einbaugeschirrspüler?

Privat

Mitglied
Beiträge
4
Herddose hinter Einbaugeschirrspüler?

Hallo zusammen,

ich plane gerade unsere Küche und bin auf ein mögliches Problem gestoßen. Die Herddose liegt mittig hinter Geschirrspüler und einem Unterschrankelement. Können die Seitenwände im Bereich der Dose ausgeklinkt werden? Ist es generell problematisch, dass die Dose hinter dem Geschirrspüler liegt? (außer, dass der Geschirrspüler beim Herdwechsel wieder ausgebaut werden muss). Ich habe eine Zeichnung mit der Position angehängt.

Ich habe noch eine Frage zu vollintegrierten Geschirrspüler in Ikea Küchen (METOD). Die Nische für den Geschirrspüler ist ja 60cm breit, die Einbaugeräte von Ikea sind 59,6cm breit. Die meisten vollintegrierbaren Geschirrspüler bei Media Markt usw. sind aber 59,8cm breit, also 2mm breiter. Habt ihr Erfahrung, ob diese auch passen oder ob es zu eng ist?

Vielen Dank im Voraus.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2022-10-09 um 14.35.31.jpg
    Bildschirmfoto 2022-10-09 um 14.35.31.jpg
    52,8 KB · Aufrufe: 93
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bezüglich der Normen für die Installation ist das grundsätzlich möglich. Wichtig ist, dass die Dose zugänglich bleibt, also wirklich die Seiten Wände so ausschneiden, dass man auch hinterher noch dran kommt und nicht dir Herdleitung erst befestigen und dann den Schrank davor bauen...
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben