Herd-Kombi Siemens OHNE Versenkknebel gesucht

Reko

Mitglied
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich bin seit einiger Zeit stiller Mitleser in diesem Forum und habe so schon viele nützliche Tipps und Informationen für meine Küchenplanung erhalten.
Der 'Rohbau' ist fertig geplant, jetzt sind die E-Geräte dran.

Ich suche ganz konkret eine Herd-Kochfeld Kombination (Edelstahl) von Siemens ohneInduktion und vor allem OHNE Versenkknebel. Wenn möglich in der Preisklasse bis 1000,-.

Auf der Siemens Homepage habe ich nichts passendes gefunden, auch mein Küchenberater sagte, dass es bei Siemens keine starren Knebel mehr gibt.

Muss ich damit leben, oder hat hier jemand einen Tipp für mich?

Vielen Dank im Voraus, Reko
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Herd-Kombi Siemens OHNE Versenkknebel gesucht

Hallo

Ich bin ja nur Laie - aber wenn Du nichts findest und Dein KFB Dir sagt, dass es das so nicht mehr bei Siemens gibt, dann gehe ich schwer davon aus, dass es auch so ist.

Muss es denn unbedingt Siemens sein?
Warum müssen es Knebel sein?
Warum dürfen sie nicht versenkbar sein?
Warum kein Induktion?
Warum keine autarken Geräte?

Wenn wir mehr über die Hintergründe wissen, kann man Dir auch eher helfen. Das von Dir gewünschte gibts halt nicht mehr sehr häufig.

starre Knebel habe ich in letzter Zeit eigentlich nur bei Modulen gesehen.
Miele hat noch Schaltkästen mit versenkbaren Knebeln.

Miele hat
 

Reko

Mitglied
Beiträge
2
AW: Herd-Kombi Siemens OHNE Versenkknebel gesucht

Nice
- Ja, ich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht und möchte bei Siemens bleiben.

- Sorry, da habe ich mich falsch ausgedrückt. Es müssen nicht zwingend Knebel sein, Drehregler sind auch i.O.

- Weil ich persönlich 'feste' Regler für viel ergonomischer und praktischer halte als versenkbare.

- Warum kein Induktion - Aus Kostengründen.

- Autarke Geräte sind bei meinem Küchengrundriss nur sehr schwer zu realisieren. Macht aber nichts, so viel Wert lege ich nicht darauf.

Ich bin halt manchmal ziemlich "Oldschool" ...

Danke und Gruss, Reko
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.912
Wohnort
München
AW: Herd-Kombi Siemens OHNE Versenkknebel gesucht

Reko, wie sieht denn die persönliche Rangliste deiner Kriterien aus? Denn es scheint, dass du wenigstens eines aufgebenen musst.

Es gibt auch andere gute Herd-Hersteller. Sollte es auch Neff sein dürfen, dann habe ich diesen hier gefunden:

Neff Mega EM 1574 Nostalgie
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Herd-Kombi Siemens OHNE Versenkknebel gesucht

Verstehe ich nicht, warum versenkbare Knebel/Griffe ergonomischer sein sollen. Du Kannst sie doch einfach draußen stehen lassen. Zwingt Dich doch keiner, die nach jedem Gebrauch wieder rein zu drücken.

Du kannst auch autarke Geräte "normal" übereinander einbauen. Dann hat halt der Ofen nur seine eigenen Bedienknöpfe und das Kochfeld hat auch seine eigenen oben drauf.

Ich hab jetzt einfach bei Möbelplus reingeschaut und mal zwei Neff Geräte rausgesucht. Neff deswegen, weil die Kochfelder mit dem Twistpad zu haben sind - eine wie ich finde prima Alternative zu den üblichen Sensortasten. Und die Backöfen haben CircoTherm, was nicht nur einfach ein Ventilator ist, der die Heißluft rumbläst, sondern doch noch ein Stück besser.

Kostenpunkte:
60cm Induktions Glaskeramik Kochfeld - NEFF TT 4340 N = 638,90 Euro
Edelstahl Einbau Backofen - NEFF Mega BM 1422 N = 357,10 Euro

Macht zusammen knapp 1000,- + Versand.
Alternativ den nächsten Neff Ofen Mega BM 1542 N für 488,90 Eur.

Du findest in der gleichen Preisklasse auch genug gleichwertige Geräte von Siemens oder Bosch. Jedoch hast Du gegenüber einer Kochfel-Backofen-Kombi den Vorteil, dass bei einem Umzug die Teile auch wirklich separat voneinander verbaut werden können. Oder wenn eines kaputt geht, funzt das Andere noch weiter.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.618
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: Herd-Kombi Siemens OHNE Versenkknebel gesucht

Siemens EQ23036

Einfaches Gerät(Fertigung im türkischen Werk)

wird zumindest warm und liegt deutlich unter 1000.-(ca 600.-)

Einfache Umluft/Ober u. Unterhitze/Grill/Ceranfeld mit normaler Beheizung

Ab 3DHeissluft und XXL Backofen haben alle Herd/Backöfen der BSHG Versenkknebel.

Sonst mal durch die Ausstellungen wandern und nach einem Auslaufmodell schauen.

LG Bibbi
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Herd-Kombi Siemens OHNE Versenkknebel gesucht

Wenn Du Neff wählst, dann bleibst Du immerhin innerhalb des BSH -Konzerns ;-) die NEFF-BO sind sicherlich nicht schlechter wie die Siemens-Geräte ;D
 
Beiträge
2.767
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Herd-Kombi Siemens OHNE Versenkknebel gesucht

Gibt folgende Siemens Herde ohne versenkbare Knöpfe.
HE10AB520 und HE20AB520

als Backofen
HB10AB520 und HB20AB520

Alle in Edelstahl

Preisbeispiel:
HE20AB520 (mit Heissluft) + EA 645GN11 (mit Bräterzone) für 699,-
 

Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben