Help, Help, Help!

Beiträge
5
Hallo zusammen
nachdem ich hier was gelesen habe, stellte ich fest: ich habe keine Ahnung von der Materie :(, obwohl ich kurz vom Kauf der Küche stand. Deswegen hier allgemeine Bitte ihre Meinung zum Entwurf und Preis mitzuteilen. Ich wollte 20.000€ ausgeben und eine vernünftige Küche erwerben. Im Laden bin ich leicht bei 30.000 gelandet, und jeder erzählt was anderes: die geräte sind bessser, Lackbeschichtung teuer aber notwendiger, Abzugshaube "oben oder in Feld" intergriert usw. Inzwischen bin ich etwas unbeholfen und frustriert:rolleyes:.
Anbei Entwurf/Kostenvoranschlag

Danke Im Vorraus
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
13.751
Wohnort
Lindhorst
AW: Help, Help, Help!

Hallo Greenhorn,

hab das Thema mal in den Planungsbereich verschoben und möchte darum bitten, die dazugehörige Checkliste auszufüllen. Dazu den Eröffnungspost bearbeiten und den Editor auf "erweitert" stellen um die Formularfelder zu sehen.

Was mir auf Anhieb auffällt ist der Muldenlüfter, der ohne eigentliche Not verplant wird. Ein Deckenlüfter wäre ebenfalls möglich. Ist das explizit gewünscht?
Muldenlüfter sind immer erheblich geräuschvoller als andere Lösungen.

Weiteres nach Erhalt der Checkliste.

Das PDF mit der Händleradresse habe ich mal rausgenommen. Falls es wichtig sein sollte lade es bitte ohne Adresse hoch.
 
Beiträge
7.455
Wohnort
Schorndorf
AW: Help, Help, Help!

Moin-moin Greenhorn :-),
wie schon gesagt wurde... wir müssen wesentlich mehr wissen , also bitte das Formular ausfüllen,
UND VORALLEM einen Grundriss mit Maßen einstellen, dazu noch die Situation innerhalb der Wohnung darstellen...
wohin geht der Durchgang planlinks, wie gehts planunten weiter.

Bei der Planung fällt mir bisher auf, dass ich eher dazu tendieren würde Kühlen, Öfen, Kochen und Spülen auf einer Seite zu haben.
Ob es sinnvoll ist, die Insel so an die Wandzeile anzuflanschen...??

Aber wie gesagt, ohne die Raum-Maße und das drum-rum ist kaum was fundiertes auszusagen.

*winke*
Samy
der sich gleich noch bisschen zu seinen Spänen macht
 
Beiträge
5
AW: Help, Help, Help!

Hallo
danke für die Meldungen.*top*
Also, den Muldenlüfter schlug der Verkäufer vor, da ich eine offene Küche wollte und an der Fensterseite eine Schräge habe (als 2m Linie gekennzeichnet), er meinte die sind leistungsstärker und wenn man die Kosten für Deckenlüfter der Categorie/Installation + Optik betrachtet wäre es sinnvoler. Mir persönlich ging um die Guruchsausbreitung. Das Bachoffen/Garer sind links vom Ko-Insel integriert, Kü.Schrank rechts(kompleter Schrank)+Gefr.Schrank unten nebenan. Ko-Insel wurde"angepflanzt" um es kompakter und optisch klarer zu machen. Danach kommt Esstisch und später bereits Wo.Bereich
 
Beiträge
28
AW: Help, Help, Help!

Deswegen hier allgemeine Bitte ihre Meinung zum Entwurf und Preis mitzuteilen.
Ich wollte 20.000€ ausgeben und eine vernünftige Küche erwerben. Im Laden bin ich leicht bei 30.000 gelandet, und jeder erzählt was anderes: die geräte sind bessser, Lackbeschichtung teuer aber notwendiger, Abzugshaube "oben oder in Feld" intergriert usw. Inzwischen bin ich etwas unbeholfen und frustriert:rolleyes:.
Anbei Entwurf/Kostenvoranschlag
Danke Im Vorraus
Also gut:

Ich finde die Planung zwar recht schön, aber sehr unergonomisch. Kochfeld und Spüle auf der einen Seite der Halbinsel, E-Geräte im Hochschrank auf der anderen Seite? Da wirst Du KILOMETER zurücklegen.

Ansonsten: Der Dunstabzug wirkt umso besser, je höher er hängt (die Abgase steigen nach oben).

Christof
 
Beiträge
5
AW: Help, Help, Help!

Alles auf eine Seite wird in der Aufteilung nicht gehen, leider. Ich überlege evtl. gegenüber einander zu planen???
Kann mir jemand sagen, ob die Lackbeschichtung gegenüber Kunststoff so wichtig ist, dass man fast 3.000 drauf zahlen sollte? Und wie sind die Erfahrunge mit Muldenlufter: sind die besser?
Gruss
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Help, Help, Help!

Hallo, Greenhorn,

Lackbeschichtung oder Kunststoff - die Wahl für Lack ist aus meiner Sicht nur aus optischen Gründen ein Thema: Schichtstoff -Fronten haben an den Kanten "Kleberänder". Lackierte Fronten nicht, da sie rundum lackiert sind. Das mag bei grifflosen Fronten wichtig sein, da man die Front genau an den Kanten immer anfasst und diese Ränder mit der Zeit dunkel werden. Bei weißen Fronten fällt das natürlich stärker auf als bei Fronten in dunklen Farben...

Schichtstoff ist robuster und kann - wenn gut gemacht - genauso schön sein. Der Preisunterschied von ca. 3.000,- Euro zwischen Schichtstoff und Lack scheint mir reell.

Gruß, Ulla (Meine Küche: Grifflose Fronten in Mattlack)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
13.751
Wohnort
Lindhorst
AW: Help, Help, Help!

Ich denke, die Preisfrage sollte sich nicht über die Ausführung der Front sondern über die Wahl des Herstellers definieren.
Wenn 30K zu hoch sind darf es eben keine Miele Küche sein. Andere Väter haben auch schöne, und vor allem bezahlbare, Töchter. ;-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
AW: Help, Help, Help!

Hallo Greenhorn,
ohne leserlich vermaßten Küchengrundriss (auch die Einzelwände usw) wird es mit neuen Ideen etwas schwierig ;-)

VG
Kerstin
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Help, Help, Help!

Hi,

Ergonomie:
den Backofenstapel und den KS tauschen.

Das Waschbecken etwas nach 'oben' ans andere Ende der Insel schieben, also neben den KS. (also einfach gegenüber ablegen, so dass man von der anderen Seite der Insel da dran grteift, von der Kochseite aus, kommt man bei Bedarf trotzdem noch dran)

Die Kochstelle, das Zeug ist linker Hand absturzgefährdet. Kann man das Kochfeld schieben oder die Insel da etwas verlängern?

Eventuell SpüMa- und Müllposition re-arrangieren (sehe ich gerade nicht wo was ist.)

Ansonsten finde ich den Plan toll. Ich habe das richtig gelesen, die Wand hinten hat in Deinem Plan oben von links angefangen: Vorratsschrank, Backofen-Sortiment, Nische, KS, Weinkühler?

neko
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Help, Help, Help!

Hi,

ich glaube, ich habe die SpüMa gefunden: links neben der Spüle?

Wo willst die Teller, Tassen, Besteck lagern? Pass auf, dass Du beim aufräumen in den Schrank nicht immer um die Insel drumherum tanzen musst (ich fürchte nämlich, Du willst das auf der Rückseite in den Auaszügen lagern)

neko
 
Beiträge
5
AW: Help, Help, Help!

Ja natütlich, die SpülMa ist links neben d.Spülle.Die Teller/Besteck kommen in die Schubladen, wohin den sonst? Über die geanau Aufteilung habe bisher nicht nachgedacht :(
Den vorherigen Vorschlag habe nicht so richtig verstanden: "absturzgefährdet"?
gruss
 
Beiträge
7.455
Wohnort
Schorndorf
AW: Help, Help, Help!

Bei der Kochfeldposition reicht ein leichter Schubs und der Nudeltopf kullert über den Boden... ebenso wie die Zubehörsachen oder das Kochbesteck
*winke*
Samy
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
AW: Help, Help, Help!

Hallo Greenhorn,
kannst du nicht mal einen genauer vermaßten Grundriss des Küchenbereichs einstellen?

VG
Kerstin
 
Themenersteller Ähnliche Beiträge Forum Antworten Datum
Cucaracha Einbaugeräte 12

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben