Heizung umbauen?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von Padi, 23. Sep. 2010.

  1. Padi

    Padi Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    29

    Hallo zusammen,
    bei unserer Küchenplanung ergibt sich sie Frage, ob wir eine U-Form planen sollen, also auch Küchenmöbel und APL vor das Fenster und damit vor die Heizung, die dann nicht mehr zugängig wäre. Kanbn man das machen oder soll man lieber darauzf verzichten und nur 2 Zeilen, rechts und links planen?
    LG
    Padi
     
  2. Ulrike

    Ulrike Mitglied

    Seit:
    27. Jan. 2010
    Beiträge:
    300
    Ort:
    München
    AW: Heizung umbauen?

    Kommt mit auf die Größe der Küche an.
    Wir haben nur knappe 10 qm, trotzdem schrie ein Berater Feuer, würde er nie machen, horrende Heizkosten, schlechtes Raumklima. Also habe ich unseren Heizungsbauer gefragt, der versicherte mir, dass wir den Raum trotzdem problemlos geheizt bekommen, sofern die Luft an der Heizung zirkulieren kann und das plant man ja mit ein.
    Ansonsten gäbe es ja noch die Möglichkeit, eine Sockelheizung (Kickspace) von Naber zu installieren. Wir wollen uns das demnächst mal live in einem Studio anschauen.
    Was wir uns auch vorstellen können ist eine Infrarotheizung, aber eben auch nur weil unser Raum so klein ist und sich die absolut platzsparend integrieren lassen auch an Wand und Decke.
     
  3. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Heizung umbauen?

    Hallo Ulrike, ;-), hast Du ein Foto von so einer Infrarot-Heizung, die Du hier zur Veranschaulichung einstellen könntest?
     
  4. Ulrike

    Ulrike Mitglied

    Seit:
    27. Jan. 2010
    Beiträge:
    300
    Ort:
    München
    AW: Heizung umbauen?

    Ja hab ich, guck mal hier Ulla,
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Dort, im Naturbaumarkt haben wir sie uns auch angesehen. Die aus Glas z.B. sehen sehr edel aus.
    Die weißen Platten kann man auch überstreichen, bzw. bemalen nach Lust und Laune, darüber hinaus gibt es Motive und auch die Möglichkeit, eigene Fotos verwenden zu lassen.
    Die Wärme ist sehr kuschelig und angenehm.
    Aber: man braucht eben Strom, während sich die Kickspace in den Heizkreislauf integrieren lässt, wenn ich das richtig verstanden habe.
    oder auch hier:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Wie gesagt: unterschiedliche Varianten, Glas, Stein, Spiegel, Bilder.
    Die benötigte Wattzahl kann man auf etlichen HPs errechnen, es wird empfohlen die aufzuteilen. Ist in der Anschaffung teurer, aber im Verbrauch dann rentabler.
    Mir haben am besten die aus Glas gefallen, witzig ist auch eine, die aussieht, wie eine Schiefertafel und auch als solche verwendet werden kann.
     
  5. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Heizung umbauen?

    Super, danke für den Link! Hättst auf einen Kaffee um die Ecke vorbeikommen können :-)!!!
     
  6. Ulrike

    Ulrike Mitglied

    Seit:
    27. Jan. 2010
    Beiträge:
    300
    Ort:
    München
    AW: Heizung umbauen?

    Wow in Deine giga-schöne Traumküche...das wär's gewesen.
     
  7. hoffnoiram

    hoffnoiram Mitglied

    Seit:
    21. Sep. 2010
    Beiträge:
    3
    AW: Heizung umbauen?

    Hallo Ulrike,

    hätte auch noch eine Adresse bzw. eine PDF-Datei
    zum Thema "Glasheizung" anzubieten. Wir werden jeweils eine Glasheizung in der Farbe "reinweiss" in unseren neuen Bädern installieren lassen, damit wir ganzjährig (neben unser Fußbodenheizung ) unsere Handtücher anwärmen oder trocknen lassen können. Kannst Du z.B. im Internet |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    oder über einen Elektriker bestellen.

    Liebe Grüße
    hoffnoiram
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Sep. 2010
  8. Padi

    Padi Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    29
    AW: Heizung umbauen?

    Hallo,

    vielen Dank für die Vorschläge. Das Problem des Heizens ist es nicht, was mir Kopfzerbrechen bereitet. Es geht vielmehr um das Problem,das man hat, wenn der Heizkörper kaputt geht und erneuert werden muss. In diesem Falle müssten die ganzen Schränke abgebaut werden. Das ist doch sehr aufwendig.
    LG
    Padi
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Heizung umbauen?

    Hallo Padi,
    vielleicht solltest du doch mal einen Planungsthread machen. Dann kann man das mal gesamt betrachten. Auch wg. weiterer Gestaltungsfragen.
     
  10. Padi

    Padi Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    29
    AW: Heizung umbauen?

    Hallo Kerstin, da hast Du sicherlich recht. Wenn ich wüsste, wie man einen Planungsthread macht, würde ich es ja gerne machen. Da ich aber froh bin, schon ein mal wenigstens hier im forum etwas schreiben zu können, wirds wohl mit dem Planungsthread nichts werden. Bin schon sehr glücklich darüber, dass ich das hier posten kann.
    LG
    Padi
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Heizung umbauen?

    Hallo Padi,
    das ist auch nicht viel schwieriger als diesen Thread hier zu machen. In diesem Beitrag ist beschrieben, was wir so brauchen.

    Einen Grundriss von Küche/Wohnung kann man auch als Handskizze mit Maßen erstellen und mit der Digicam abfotografieren. Vorhandene Planungen lassen sich so auch als Bilder zum Hochladen erzeugen.

    Bilder etc. kann man in jedem Beitrag hochladen. Über den Button "Anhänge verwalten", der etwas unterhalb des Antwortfensters ist.

    Gepostet wird der Beitrag dann im Planungsboard
     
  12. Padi

    Padi Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    29
    Küchenplanung

    Hallo Kerstin,

    ich versuchs einmal und bitte Dich, den Artikel in das richtige Board zu verschieben.

    Im Anhang ( ich hoffe, ich hab es geschafft. Kann das leider nicht löschen. wollte die Zeichnung durch eine andere, jedoch gleiche ersetzen, damit man es besser lesen kann)seht Ihr die aktuell Küche.
    Frage: Sollte man an der Anordnung etwas ändern? ich habe rechts und links vor dem Fenster jeweils ein Lücke von ca. 20 cm, aber nur unten. Da stehen senkrecht Bleche, Warhaltegeräte, Tabletts,etc. Oben bei den Hängeschränken habe ich jeweils einen 20cm Schrank. Die Front ist oben geschlossen. Vor dem Fenster, unter dem die Heizung ist, ist kein Schrank.
    Nun soll es eine neue Küche werden. Ich würde gerne die beiden Lücken vor dem Fenster rechts und links schließen. Möchte jedoch die Arbeitsplatte vor dem Fenster in geringer Tiefe beibehalten. Wo stelle ich die Tabletts und die Bleche hin?
    LG
    Padi
     

    Anhänge:

  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Heizung umbauen?

    Padi, das Thema im Planungsboard mußt du schon eröffnen. Link habe ich dir ja schon gesetzt. Dort ist nämlich noch die Checkliste und die brauchen wir.

    Und das Bild ist ok. Es wird im Beitrag nur so klein angezeigt, wenn man draufklickt, wird es vergrößert. So lassen sich die Beiträge besser lesen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sockelheizung Küchen-Ambiente 16. Sep. 2016
Sockelleiste 5 cm Tiefe Heizungsrohre Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Feb. 2016
Erfahrung mit Sockelheizungen Einbaugeräte 17. Aug. 2015
Heizung unter Fenster und davor küchenschränke Küchen-Ambiente 23. Feb. 2014
Backofen mit Schnellaufheizung: wie schnell ist man bei 180°C Einbaugeräte 27. Jan. 2014
Heizung / Thermostat im Aufmass nicht berücksichtigt - wer haftet? Küche und Recht 30. Dez. 2012
DAH in großer Wohnküche mit Fussbodenheizung und Kachelofen - Erfahrungen ? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 5. Mai 2012
Lüftungsgitter für Heizung in Arbeitsplatte/Staub in Unterschrank Küchenmöbel 26. Nov. 2011

Diese Seite empfehlen