Hauskauf, nun soll eine Küche her

lucy83

Mitglied
Beiträge
5
Hallo liebe Forummitglieder sowie Fachmänner bzw Fachfrauen,

wir haben uns ein Haus gekauft in das nun eine neue Küche soll.

Heute saßen wir zwei Stunden bei eine Anbieter und haben uns für eine Küche entschieden. (So wirklich Ahnung haben wir beide nicht) Wir haben uns ein Limit von 10.000 Euro gesetzt, je weniger die Küche kostet, desto besser natürlich. ;-)
Entschieden haben wir uns nun für eine Nobilia Modell Lucca. Nun habe ich gehört, dass diese Küche eine Folienbeschichtung hat, die nicht so gut ist. (Kann sich wohl später ablösen...) Aber trotzdem gefällt uns die Küche rein optisch sehr gut.

Ich habe den Plan für die Küche und würde gerne eure Meinung hören. Evtl. auch Änderungs- bzw Verbesserungsvorschläge.


Hier nur kurz ein paar Daten

Backofen 60 cm von Bosch
Kochfeld Bosch Induktion
Siemens Geschirrspüler 60 cm
Constructa Kühlschrank (ohne Eisfach)

in der Ecke neben dem Kochfeld versteckt sich ein Karusellschrank 90 cm

die andere Ecke ist tot

Arbeitshöhe 91 cm

Die Fenster sind falsch eingegeben, beide sind zweiflügelig

Die Küchenplanerin meinte wir sollten uns bis spätestens Samstag entscheiden... Können die das einfach so sagen??? Solange würde sie warten... (Eigentlich war sie sehr nett und bemüht)

Für die Küche so wie abgebildet steht ein Preis von 9000 Euro. Ist das ok???


Ich wäre euch wirklich sehr dankbar, wenn ihr mir bzw uns weiterhelfen könnt.


Checkliste zur Küchenplanung von lucy83

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? : 2
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 170
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : wird auf Arbeitshöhe angepasst
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: :
Heizung : Keine Heizung
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 160x70
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : täglich
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : alles ;-)
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Hauskauf, nun soll eine Küche her

:welcome:

Mal so allgemein, als Preisauskunft verstehen wir uns hier nicht, insbesondere im Planungsboard. Hier geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt. Faktoren wie
  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
  1. Aussagekräftige Planungsbilder, am besten im Alno-Planer genau nachgebildet
  2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
  3. Stein-APL: Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
  4. mit/ohne Lieferung & Montage


Ausserdem:
  1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus €50 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle, Armaturen).
  2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.

Um die Planung beurteilen zu können wäre ein Hausgrundriss von nöten.

Dieser Entwurf hat mehrheitlich Drehtürenschränke - würde ich nicht mehr haben wollen, das ist doch sehr unkomfortabel.

Zu Folienküche hast Du schon alles gesagt; wenn ihr es verschmerzen könnt, dass ihr wenn es dumm geht, in ein paar Jahren eine neue Küche kaufen müsst, weil sich die Folie löst...

Hier mal wieder das Zitat von John Ruskin (1819-1900):

„Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften. Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.“
Oder wie der Volksmund sagt(e): "Wer billig kauft, kauft doppelt!"
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Hauskauf, nun soll eine Küche her

Jemo - statt in Auszüge haben sie lieber in Glastüren für die Hänger investiert ;D

attachment.php?attachmentid=77195
attachment.php?attachmentid=93098
 

lucy83

Mitglied
Beiträge
5
AW: Hauskauf, nun soll eine Küche her

Wie keine Auszüge, meinst du Schubladen? Sind doch recht viele drin.

Also 9000 ist zu viel? Ist ja aber auch sehr groß, also viele Schränke... Trotzdem zu viel?
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Hauskauf, nun soll eine Küche her

Bevor Du die Fragen aus meinem ersten Beitrag nicht beantwortet hast, kann man nur raten aufgrund der Ansichten ;-)
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.720
Wohnort
50126 BERGHEIM
Nein, Auszüge. Keine Überraschungsschränke wo man reinkrabbeln muss. Auszüge sind hohe Schubladen....
 

lucy83

Mitglied
Beiträge
5
AW: Hauskauf, nun soll eine Küche her

Ok.

Dann vorab nochmal eine andere Frage, kriege ich den überhaupt in der Größe eine Küche bis 10.000 die qualitativ gut ist?

Oder müsste ich da extreme Abstriche machen? Natürlich möchten wir uns nicht in ein paar Jahren wieder eine neue Küche kaufen.

Welche Varianten, Hersteller oder Modelle wären denn zu empfehlen, welche in unsere Preisklasse in etwa passen würden?


Fragen über Fragen.... Die Maße die dort angegeben sind, sind auf jeden Fall schonmal die genauen Maße der Küche.

Der Backofen von Bosch ist wohl nur morgen im Angebot für 1000 anstatt 1500 € also inkl. Induktionsfeld.


Angeblich gibt es momentan auch auf Küchen die frei geplant sind 50%, ohne Geräte aber das wird ja wohl nicht stimmen, bzw stimmt schon, da vorher ja wahrscheinlich drauf gerechnet wurde... :-\
 

lucy83

Mitglied
Beiträge
5
AW: Hauskauf, nun soll eine Küche her

Ja, waren wir. Morgen früh kommt auch eine Dame von einem Küchenstudio.

Wir hatten gestern auch schon einen Küchenbauer dort,hab heute den Entwurf abgeholt, aber der lag bei knapp 12.000 Euro und das ist uns zu viel. Da im Haus auch noch allerhand anderes im Angriff genommen werden muss, bevor wir einziehen können.
 

lucy83

Mitglied
Beiträge
5
AW: Hauskauf, nun soll eine Küche her

Nein, das war auch komplett was anderes. Der Herr ist noch einer vom neuen Schlag und hat seine paar Küchen bei sich im Laden stehen. Er macht auch noch alles mit der Hand also die Entwürfe und so...

Das was er mir angeboten hat, wäre seine günstigste Variante. Allerdings hatte er auch überall Miele Geräte mit drin. Der Herr hat mir auch das mit dem Folienüberzug erklärt.

Wir haben uns etwas überrumpelt gefühlt, da die Dame heute gesagt, hat dass sie uns noch bis Samstag den Preis geben würde und dann nicht mehr. Keine Ahnung warum, laut Prospekt, geht diese Prozenteaktion eigentlich bis zum 09.02. Und wir wurden auch ziemlich gut davon überzeugt, dass es eine sehr gute Küche zu einem sehr guten Preis ist. So nach dem Motto: Da muss man einfach zuschlagen.

Mein Mann wollte eigentlich gleich morgen hin und Unterschreiben.... Das werden wir dann jetzt wohl erstmal lassen...

Ich werde morgen mal den Grundriss vom Haus reinsetzen.

Und ich bin gespannt auf die Dame morgen.

Für heute schonmal vielen Dank und eine gute Nacht. :-)
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.847
AW: Hauskauf, nun soll eine Küche her

Die Rabatt-Aktionen laufen irgendwie immer 365 Tage im Jahr. Bekommen ab und an nur neue Namen.

Auf gar keinen Fall unterschreiben. *w00t*
Mache mal hier eine optimale Planung, denn für 10.000 Euro bekommt man schon eine gute Küche und nicht nur Drehtürenschränke. *sleep*

Mit einem optimalen Plan kannst Du dann auch gut die Preise vergleichen (bitte Wangen, etc miteinbeziehen.)
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: Hauskauf, nun soll eine Küche her

Wir haben uns etwas überrumpelt gefühlt, da die Dame heute gesagt, hat dass sie uns noch bis Samstag den Preis geben würde und dann nicht mehr. Keine Ahnung warum, laut Prospekt, geht diese Prozenteaktion eigentlich bis zum 09.02. :-)
Ich wäre bereit zu wetten, dass es nach Samstag eher noch billiger wird.
Klick mal das Video unten in meinem Text an.
Samy

 
Muckelina

Muckelina

Mitglied
Beiträge
818
AW: Hauskauf, nun soll eine Küche her

Oh Gott, bloss nicht auf die "nur heute so billig" Masche reinfallen, genau bei solchen Läden bin ich rückwärts wieder raus. Ich lasse mich nicht unter Druck setzen und billiger waren die am Ende auch nicht. Es ist nicht schwer den Listenpreis zu verdoppeln und dann 30% zu geben ...

Ja das Video verdeutlicht sehr gut, was das für Maschen sind ....

Letztendlich haben wir bei einem *kfb* bestellt, der keine Mondpreise hatte, wir haben ehrlich gesagt gar nicht mehr gehandelt und waren ein paar tausend Euro unter anderen Anbierern und haben dann noch bessere Geräte drin und er hat immer wieder betont keine Eile wir können uns auch noch woanders umschauen.... da habe ich mich richtig wohl gefühlt.

Was hat Euch denn der ältere Herr vom Fach angeboten?

LG
Muckelina
 
kuechentante

kuechentante

Spezialist
Beiträge
3.719
AW: Hauskauf, nun soll eine Küche her

Wieder mal Äppel mit Birnen verglichen.
:rolleyes:
Der Preisunterschied kommt wahrscheinlich schon allein wegen der Miele-Geräte zustande.
Wenn der ältere Herr keine anderen Geräte anbietet, fragt ganz einfach mal , was es ohne Gerät kostet und schaut mal , ob ihr euch nicht selbst die Geräte besorgen könnt.;-)
 

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner