Hausfinanzierung ohne Eigenkapital: Küche auf Raten kaufen?

Dieses Thema im Forum "Do it yourself" wurde erstellt von OttoWaldo, 17. Feb. 2014.

  1. OttoWaldo

    OttoWaldo Mitglied

    Seit:
    17. Feb. 2014
    Beiträge:
    4

    Ich erwäge eine Hausfinanzierung ohne Eigenkapital. Soll ich da die Summe etwas höher ansetzen oder eine Küche auf Raten kaufen? Alle 5 bis 10 Jahre eine neue Billigküche oder einmal Geld ausgeben und Ruhe?
     
  2. Herta

    Herta Mitglied

    Seit:
    29. Okt. 2012
    Beiträge:
    284
    AW: Hausfinanzierung ohne Eigenkapital: Küche auf Raten kaufen?

    Wenn eine Küche nur 5 Jahre hält, hast Du Geld für - hart ausgedrückt - Schrott ausgegeben. Hier würde ich dann lieber eine gute gebrauchte Küche kaufen. Ansonsten ist eine Finanzierung ohne Eigenkapital mehr als mutig. Die Zinsen sind derzeit sehr niedrig. Wenn die Darlehen dann nach etwa 10 Jahren auslaufen, ist die Wahrscheinlichkeit relativ hoch, dass der Zinssatz auch höher ist. Ihr müsst Euch ausrechnen, ob die Finanzierung dann auch noch zu stemmen ist. Viel Glück bei der Entscheidung.
     
  3. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.081
    AW: Hausfinanzierung ohne Eigenkapital: Küche auf Raten kaufen?

    Da schließe ich mich Herta uneingeschränkt an.

    Das ist ja dann egal, ob der Kredit fürs Haus höher ist , oder ob extra noch einer für die Küche dazukommt.
    Beide Varianten bedeuten ja 100 % Fremdfinanzierung und die Raten musst Du so oder so stemmen können .Kredit ist Kredit.

    Es könnte jedoch auch passieren , dass die Bank welche Dir die Küche finanzieren soll dann "nitschewo" sagt, weil Du schon Oberkante Unterlippe Fremdfinanzierungen an der Backe hast.

    Da könnte es Sinn machen den Hauskredit höher zu nehmen und im Küchenhaus als Barzahler aufzutreten und eventuell ein Skonto rauszuhalten.

    Da Du ein mündiger Bürger bist , wirst Du die für Dich passende Lösung finden.
     
  4. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Hausfinanzierung ohne Eigenkapital: Küche auf Raten kaufen?

    Ohne Kenntnis der Finanzierungssumme und der anfallenden Raten im Verhältnis zum Einkommen halte ich die Aussagen doch sehr aus der Luft gegriffen, wobei zu bedenken ist, dass eine Mietzahlung auch monatlich zum tragen kommt und Finanzierungen auch problemlos über Laufzeiten von weit über 10 Jahren abgeschlossen werden können.
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Hausfinanzierung ohne Eigenkapital: Küche auf Raten kaufen?

    Ohne Kenntnis von Zahlen kann hier KEINER irgendetwas zu dem Thema sagen. Und mal ehrlich .. so eine Finanzierungsfrage bringt doch so als so allgemeine Frage in keinem Forum irgendeinen Nutzen.
     
  6. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Hausfinanzierung ohne Eigenkapital: Küche auf Raten kaufen?

    Musst Du alles nachquatschen? :cool:
     
  7. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    AW: Hausfinanzierung ohne Eigenkapital: Küche auf Raten kaufen?

    Nicht sonderlich prickelnd, wenn eines Tages die Restschuld eklatant höher ist als der Zeitwert - im worst case tendiert letzterer gegen 0…
     
  8. littlequeen

    littlequeen Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.758
    AW: Hausfinanzierung ohne Eigenkapital: Küche auf Raten kaufen?

    Wenn gar kein Eigenkapital vorhanden ist, wird die Bank vermutlich nicht noch mehr Kredit "springen" lassen für eine Küche, je nach Bundesland kommen ja nochmal einige Prozentpunkte auf die Kaufsumme (100% Finanzierung) drauf, das sind dann schnell 110-115% - oftmals die Obergrenze für Finanzierungen - erreicht (Grundbesitzabgaben, Makler, Notar, ggf Miete und Abtrag gleichzeitig etc. ), die Frage ist ob da eine Aufstockung überhaupt noch drin ist. Ich selber würde dann lieber die neue Küche mitnehmen, sparen und kaufen wenn ich das Geld habe.
     
  9. Küchenlos

    Küchenlos Mitglied

    Seit:
    19. Feb. 2014
    Beiträge:
    5
    AW: Hausfinanzierung ohne Eigenkapital: Küche auf Raten kaufen?

    Zu Punkt 1:

    Eine Fremdfinanzierung ohne Eigenkapital ist kaum möglich. Normalerweise bekommt man ein Bankdarlehen erst ab ca 30% Eigenkapital. Damit ist die Bank dann auch gegen schwankende Immobilienpreise abgesichert, falls man mit den Raten in Rpüchstand gerät und es zur Zwangsversteigerung kommt. Nur bei Beamten (wegen der hohen Einkommenssicherheit werden da manchmal Ausnahmen gemacht), ansonsten siehe auch littlequeen.

    In so einer Situation noch eine Küche über das Hypothekendarlehen finanziert zu bekommen, da sehe ich keine Chancen. Einen Ratenkredit bekommt man bei entsprechendem Einkommen trotzdem leicht, weil da wird nicht auf die Ausgaben,sondern nur auf die Einnahmen geschaut.

    zu Punkt 2: Trotzdem würde ich das nicht machen. Ich würde ebenfalls keine Billigküche kaufen. Die kostet trotzdem noch einiges und ist nach ein paar Jahren hin.
    Ich schließe mich da Herta an. Kauf was gebrauchtes. Mit Glück bekommt man da sogar was sehr ordentliches und baue die (oder lasse es machen) erstmal ein. Da muß man dann zwar ein paar Kompromisse machen. Aber es ist auch nicht unbedingt für die Ewigkeit. Und wenn dann Geld über ist, dann kaufst Du Dir Deine hochwertige durchgeplante Küche für Deine Bedürfnisse, mit der Du viele Jahre glücklich bist.
     
  10. Gypsie

    Gypsie Mitglied

    Seit:
    25. Feb. 2014
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    AW: Hausfinanzierung ohne Eigenkapital: Küche auf Raten kaufen?

    Ein Haus ohne eigenes Geld zu kaufen ist ja generell teurer. Wenn du da jetzt noch ein paar tausender für die Küche draufpackst, wird das Geld meines Erachtens nach stärker verzinst als ein Kauf auf Raten (nur eine Vermutung, kein valide Aussage).

    Wobei ich sagen muss, die Möglichkeit die Küche alle 4Jahre alt zu gestalten, gefällt mir besser als auf "ewig" an eine gebunden zu sein, weil die ja "so teuer" war.
     
  11. OttoWaldo

    OttoWaldo Mitglied

    Seit:
    17. Feb. 2014
    Beiträge:
    4
    AW: Hausfinanzierung ohne Eigenkapital: Küche auf Raten kaufen?

    Herzlichen Dank für die Hilfe. Konnte nun auch zum Thema ein paar gute Infos finden.
    Schönen Abend euch allen :-)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. März 2014
  12. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.409
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Hausfinanzierung ohne Eigenkapital: Küche auf Raten kaufen?

    Hat aber lange gedauert, bis Du den Werbelink platziert hast. War leider nicht von Erfolg gekrönt *tounge*.
     
  13. Micha70

    Micha70 Mitglied

    Seit:
    25. Feb. 2014
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Berlin
    AW: Hausfinanzierung ohne Eigenkapital: Küche auf Raten kaufen?

    Ging es dir denn jetzt vorrangig um die Frage der Finanzierung oder um die Entscheidung zwischen einer Billigküche und einer etwas teureren? Bei ersterem scheinst du ja eine Lösung gefunden zu haben. Bei letzterem bin ich der Meinung, dass es auch etwas preiswertere Küchen gibt, die länger als 5 Jahre halten (sonst wäre das eine ganz schöne Verarsche). Also such dir lieber eine quneuativ höherwertigere raus und schaue dann, wo die am günstigsten bekommst ;-) Bei einem so langlebigen Produkt solltest du auf jeden fall nicht an der Qualität sparen.
     
  14. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Hausfinanzierung ohne Eigenkapital: Küche auf Raten kaufen?

    Es ging hier nur um die Platzierung eines Werbelinks, den ich jetzt nochmals entfernt habe.
     
  15. Micha70

    Micha70 Mitglied

    Seit:
    25. Feb. 2014
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Berlin
    AW: Hausfinanzierung ohne Eigenkapital: Küche auf Raten kaufen?

    Ahh okay. Das war mir nicht bewusst. War ja auch kein Link sichtbar ;-) dann kann dieses Thema ja eigentlich in die Mülltonne *tounge*
     
  16. Gypsie

    Gypsie Mitglied

    Seit:
    25. Feb. 2014
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    AW: Hausfinanzierung ohne Eigenkapital: Küche auf Raten kaufen?

    Ach wieso denn den Thread löschen, vielleicht hilft es ja jemand anderem zu einem späterem Zeitpunkt weiter.
     
  17. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Hausfinanzierung ohne Eigenkapital: Küche auf Raten kaufen?

    Noch so ein plumper Werbelink in der Signatur. :rolleyes: Gypsi du mußt es aber nötig haben....:knuppel:

    LG
    Sabine
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen offener Wohnessbereich mit Küche, schwieriger Grundriss Küchenplanung im Planungs-Board 3. Nov. 2016
Einbaubackofen ohne Schnick-Schnack gesucht Einbaugeräte 31. Okt. 2016
Insel Arbeitsplatte - max. Überstand ohne Stützbein Küchenmöbel 9. Okt. 2016
Warten Neue Küche im Altbau - 2 Zeilen ohne Oberschränke Küchenplanung im Planungs-Board 23. Sep. 2016
Unbeendet L-Küche ohne Hängeschränke Küchenplanung im Planungs-Board 11. Juli 2016
Hersteller ohne Lieferzeit? Tipps und Tricks 6. Juli 2016
Herausforderung: Wohnessküche auf 27qm Küchenplanung im Planungs-Board 5. Juli 2016
Gute Magnetleiste für Messer (ohne Bohren) Küchen-Ambiente 24. Mai 2016

Diese Seite empfehlen