Haube zu Schwach für Compair Flow

Tommi76

Mitglied
Beiträge
6
Hallo zusammen,

unsere Küchenverkäuferin hat bedenken angemeldet, dass unsere Abzugshaube zu schwach sein könnte für den Compair Flow Mauerkasten. Die Haube hat eine Leistung von 375 m³/h. Bei Naber sagte man mir die Haube muß einen Druck von 150 Pascal erzeugen und das dies normal sogar jede Baumarkt Haube schafft.

Könnten die Bedenken der Verkäuferin berechtigt sein?


Mfg
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Haube zu Schwach für Compair Flow

Wenn das Rohr dicht ist, kann die Haube nur die Luft durch das Rohr drücken....

Das die Druckleistung einer Haube zu schwach für ein Abluftkanalsystem sein soll halte ich persönlich für Schwachsinn *crazy**crazy*

wohlmöglich haben die Jungs nur den Mauerkasten falsch rum montiert und die Schutzklappe, welche das Eindringen übermäßiger Massen kalter Winde sowie kleinerer Tiere verhinden soll öffnet in die falsche Richtung.... dann bläst der Heinzelmann, wo er gar nichts blasen kann...;D (Frei nach Loriot)

mfg

Racer
 

Tommi76

Mitglied
Beiträge
6
AW: Haube zu Schwach für Compair Flow

Hallo Racer,

ich glaube Du sprichst von einem herkömmlichen Mauerkasten?


Mfg

Tommi
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Haube zu Schwach für Compair Flow

Tommi, habe mir das System gerade auf der Naber Seite angesehen, auch bei diesem System muss es funktionieren, der Druck (durch nichtöffnen des Mauerkastens) kann unmöglich so groß werden, dass der Motor gegen den Luftdruck nicht mehr ankommt...

mfg

Racer
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Haube zu Schwach für Compair Flow

Stellt sich natürlich dennoch die Frage, wieviel Qubikmeter hat Dein Küchenraum ??? sind 375 cbm/h ausreichend... ???

Qubikmeter im Raum mal 15... !!

mfg

Racer
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.233
Wohnort
Barsinghausen
AW: Haube zu Schwach für Compair Flow

Wenn der Weg zum Mauerrohr nicht zu weit und verwinkelt ist, sollte das funktionieren. Auf jeden Fall solltest Du mit Flachkanalsystem CompairFlow installieren.
 

Tommi76

Mitglied
Beiträge
6
AW: Haube zu Schwach für Compair Flow

Der Weg zum Mauerkasten sind ca. 1,50 m und eigentlich nur gerade Strecke.

Flachkanal kann ich leider nicht verwenen, weil ich die runde Variante bestellt habe. :(

Küche hat rund 22 m³. Leistung reicht von daher also.
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Haube zu Schwach für Compair Flow

Flachkanal kann ich leider nicht verwenen, weil ich die runde Variante bestellt habe.
Hallo Tommi, schau mal auf das mittlere Teil des linken Fotos meines Naber Mauerkastens, das ist ein Zwischenstück zwischen Rund und Flach. Der Mauerkasten (links) hat ein rundes Rohr, der Flachkanal (auf dem rechten Foto) ist flach, das Zwischenstück kommt dazwischen.

Das runde Rohr (auf dem linken Foto links) haben wir nicht gebraucht.
 

Anhänge

martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.233
Wohnort
Barsinghausen
AW: Haube zu Schwach für Compair Flow

Es gibt ein Übergangsstück rund auf flach, dann geht's auch mit CompairFlow.
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.233
Wohnort
Barsinghausen
AW: Haube zu Schwach für Compair Flow

Hallo Ulla,

das Übergangsstück auf Deinem Bild ist aber das vom FlowStar mit eckigem Anschluss. Das nachrüstbare Ü-Stück sieht so aus:

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fefftop.de%2FMedia%2FShop%2F18757kl.jpg&hash=b5e73c078158dfc45c60114f44df3fd1
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Haube zu Schwach für Compair Flow

Richtig! Wichtig war mir, generell ein Übergangsstück zu zeigen. Das können sich viele nämlich nicht vorstellen.
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Haube zu Schwach für Compair Flow

Kurzes Statement zur Anfangsfrage:

Was passiert bei einer 500 m3 Haube auf Stufe 1?

Er öffnet sich so weit wie nötig und mehr nicht.

Ich sehe da keine Probleme.
 

Tommi76

Mitglied
Beiträge
6
AW: Haube zu Schwach für Compair Flow

OK, vielen Dank für eure Antworten.

Noch eine Frage., Beim flachen Mauerkasten hätte ich mit der Bohrung ca. 4 cm nach unten gemusst (im Vergleich zum runden). Wenn ich das Übergangsstück verwende ändert sich so wie ich das auf dem Bild erkenne an der Bohrung nichts, weil Unterkante rund und flach auf der gleichen Ebene sind!?

LG

Tommi
 

Tommi76

Mitglied
Beiträge
6
AW: Haube zu Schwach für Compair Flow

Habe heute noch ein ganz anderes Problem entdeckt. :'( Unsere Hängeschränke sind 32,5 cm Tief. Mit dem Mauerkasten muß ich aber ca. 22 cm von der Wand wegbleiben (Balken!) was optisch so oder so nicht der Brüller ist. Allerdings heißt das ja, dass das Rohr zunächst mal 11,5 cm übersteht. Klar, d.h. als nächstes muß dann gleich ein 90 Grad Winkel kommen. Aber der Anfang sind dann schon doof aus.

Ich hab jetzt mal folgende Teile bestellt, Mauerkasdten konnte ich noch umbestellen. Bitte schaut mal drüber, ob ich damit hinkommen müsste. Zurückzulegen sind von Mitte Haube bis Mauerkasten 177 cm und wegen dem oben geschriebenen Problem ca. 22 cm seitlich:

1 Mauerkasten flach (a).
2 RBH 90 Grad (b)
2 x 1 m Flachkanal (c)
1 Verbindungsstück (d)
1 Endstück (e)

Aufbauen will ich das wie folgt:

a -> b -> Stück von c -> b -> c mit d -> e


Mfg

Tommi


Edit: Die Verkäuferin schlägt jetzt vor aufgrund des Problems mit dem Überstand auf Umluft umzuschwenken. Das geht ja mal imho garnicht oder? Da bleibt der ganze Gestank ja in der Küche. Was haltet ihr von Umluft?

Und noch eine Frage. Wegen Zuluft werden wir keine Probleme kriegen mit der "kleinen Haube"? Offene Feuerstelle gibts keine. Oder muß trotzdem immer das Fenster gekippt sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
justAfreak

justAfreak

Mitglied
Beiträge
131
Wohnort
München
AW: Haube zu Schwach für Compair Flow

Und noch eine Frage. Wegen Zuluft werden wir keine Probleme kriegen mit der "kleinen Haube"? Offene Feuerstelle gibts keine. Oder muß trotzdem immer das Fenster gekippt sein?

Hallo Tommi,

Zuluft ist nie verkehrt, auch wenn keine offene Feuerstelle vorhanden ist, und genau genommen sogar wichtig für eine optimale Luftzirkulation im Raum, wenn die Haube läuft. Je nach Dunsthauben-Power und und Türdichtungen kann's sogar passieren dass keiner mehr die Tür aufkriegt, weil sie sich festsaugt, wegen dem Vakuum...

Gruß!
justAfreak
*top*
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Haube zu Schwach für Compair Flow

....das stimmt, wenn wir vergessen die Balkontür aufzumachen und sie erst öffnen, wenn die Haube schon 10 Min. läuft, dann macht es richtig "PLOPP", wenn wir sie öffnen ;D
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Haube zu Schwach für Compair Flow

ulla,

dann habt Ihr in jedem Fall ein Zuluftproblem, irgendeine Tür sollte dann offen bleiben....

mfg

Racer
 

Mitglieder online

  • Rebecca83

Neff Spezial

Blum Zonenplaner