Küchenplanung Halbinsel oder doch ganz was anderes?

Sempa

Mitglied

Beiträge
8
Halbinsel oder doch ganz was anderes?

Hallo Forum,

Meine Freundin und ich ziehen im Sommer in unsere neue Mietwohnung die im Moment noch im Rohbau steht. Die Wasseranschlüsse sind jedoch schon eingebaut, und die würden wir gerne aus Kostengründen so lassen.

Im Moment favorisieren wir eine Halbinsel (im Abstand von ca.100cm), vor allem um von der Arbeitsplatte / Kochfeld auf den Ess- und Wohnraum blicken zu können.

Die Küche hat keine Fenster und auch sonst ist der Wohnraum leider nicht der hellste. Wir hätten daher eigentlich an eine weiße Küche gedacht, obwohl uns Anthrazit auch ganz gut gefallen würde.

Insgsamt würden wir die Küche/Wohn/Ess bereich recht modern einrichten, mit ein oder zwei antiken Gegenstücken.

Anbei ist unser momentaner Plan (leider nicht in Alno , das funktioniert wohl am Mac nicht so wirklich). Der Esstisch und anderen Einrichtungsgegenstände sind auch erst in Planung und können noch auf die Küche abgestimmt werden.

Unsere Gedanken schwirren um so Fragen wie
* Ist die Halbinsel richtig für uns? (Wir denken zu 70% ja, sind aber gerne für Alternativen offen)
* Weiß oder Anthrazit?
* Wie breit soll die Halbinsel werden
* Soll der Herd/Kochplatte mittig in die Halbinsel integriert werden oder eher am Rand um dafür eine durchgehend breitere Arbeitsfläche zu bekommen.
* Kann man sich für unser Budget (max 8k) eine hochwertige Küche erwarten? Oder zumindest eine die hochwertig aussieht?


Wir würden uns über jedes Feedback zu unserem Plan freuen!

LG
Sempa

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 175, 188
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 96

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm: 260
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: keine
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 6 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Wir kochen 4, 5 mal die Woche für 2 Personen. Zwei, Dreimal im Monat für Gäste, mit insgesamt 4-8 Personen

Spülen und Müll
Spülenform: Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Plastik, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Preisvorstellung (Budget): < 8k

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Plan.jpg
    Plan.jpg
    147,7 KB · Aufrufe: 137
  • Grundidee.jpg
    Grundidee.jpg
    70,9 KB · Aufrufe: 129
  • Kücheninsel3D.jpg
    Kücheninsel3D.jpg
    106 KB · Aufrufe: 128
  • Küche3D.jpg
    Küche3D.jpg
    81,3 KB · Aufrufe: 135

Moira

Mitglied

Beiträge
175
(Ich bin selbst neue Userin und finde nur zunehmend Spaß an dem Küchenplanthema. Vielleicht gefällt euch ja eine meine Ideen. Kann aber auch sein, dass die Expert:innen hier im Forum die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. :oops:)



Ich würde es wahrscheinlich als L stellen und einen Solitär Kühlschrank an die kurze Wand. Den GSP würde ich dann in die Ecke stellen, sodass er nicht im Weg ist, wenn er offen ist. Ich hänge meine Idee mal als Datei an. Ihr würdet bei den Schubladen jeweils 20cm im Vergleich zur Insellösung gewinnen. Ich hatte allerdings weiter in den Raum rein geplant. Die Spüle habe ich jetzt nur 50cm breit geplant, damit man einen 30er Schubladenschrank machen kann. Ansonsten würde halt nur der 15er passen. Da müsstet ihr schauen, ob euch ein kleines Spülbecken reicht. Das im Alnoplaner ist 39*42,5.

Wenn ihr bei der Insel bleiben wollt, würde mir noch eine gekofferte Variante einfallen. Ich mag die Optik immer gern, aber das ist natürlich Geschmackssache. Auch da würde ich den GSP allerdings nach ganz rechts stellen, um die Klappe beim Arbeiten in der Küche aus dem Weg zu haben. Es gibt Hochschränke, bei denen man den GSP und den BO in einen Schrank machen kann. Sowas würde ich dann wählen. Da braucht man allerdings eine Wange beim Hochschrank . Die Insel würde auf der Essbereich zugewandten Seite mit mindertiefen Schränken planen. Dann ist sie 100cm tief. Die mindertiefen Schränke können dann auch Drehtüren bekommen. Schwierig finde ich es den Mupl bei euch unterzubringen, so ihr denn einen wollt. ich habe den jetzt außen bei der Insel geplant.
 

Anhänge

  • Vorschlag L.jpg
    Vorschlag L.jpg
    81,7 KB · Aufrufe: 116
  • Vorschlag L Frontalsicht.jpg
    Vorschlag L Frontalsicht.jpg
    57,4 KB · Aufrufe: 119
  • Vorschlag L Ansicht links.jpg
    Vorschlag L Ansicht links.jpg
    96,3 KB · Aufrufe: 123
  • Insel Vorschlag.jpg
    Insel Vorschlag.jpg
    56,1 KB · Aufrufe: 124
  • Insel Vorschlag frontal.jpg
    Insel Vorschlag frontal.jpg
    89,6 KB · Aufrufe: 116

Sempa

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
8
WOWW!! Einfach nur Wahnsinn! Vielen Dank Moira für deine Zeit und deine Planung! :danke:Sieht soooo viel besser aus als was ich jemals hinbekommen hätte!
Ich glaub uns gefällt die Halbinselvariante immer noch etwas besser :-) Vorallem durch die Symmetrie in deinem Design (die Hochschränke rechts und links hinten) schaut es optisch sehr aufgeräumt und ansprechend aus. Definitiv viel besser als mein ursprünglicher Plan. Da geht mir der Apothekerschrank dann irgendwie gar nicht mehr ab :2daumenhoch:

Ein kleines Spülbecken reicht uns auf jeden Fall. Die Wasseranschlüsse für die Spüle sind zwar ein bisschen weiter rechts als in deinem Design, ich denke aber das sollte der Installateur trotzdem hinbekommen.

Wie's aussieht muss ich schaun dass ich mir irgendwie Alno zulegen kann. Das scheint wirklich super zu sein!

Danke nochmal für deine Hilfe!!
 

Moira

Mitglied

Beiträge
175
Gerne.
Von Apothekerschränken wird hier im Forum eh abgeraten. Der Stauraum ist nicht so prall und sie sind vergleichsweise teuer.
Ich weiß nicht wie viel Platz ihr noch für Wangen bei den Hochschränken einplanen müsstet. Das können die Profis hier bestimmt besser beurteilen. Evtl müsste man da also mit den Schrankgrößen noch Mal variieren. Den Mupl könnte man auch auf die Spülbeckenseite, wenn euch der Platz da zum Schnibbeln reicht. Für mich wäre das nichts, weil ich während des Kochens schnibble und den Mupl eher neben dem Kochfeld brauche als neben der Spüle.

Und denkt noch Mal darüber nach, ob ihr wirklich auf eine Dunstabzugshaube verzichten wollt. Ihr habt ja eine offene Küche. Es gibt ja auch für Inseln Lösungen. Muldenlüfter oder Decken DAH für Inseln.

Ich habe noch die Alno Datein angehängt.Ich nutze die Version 20b.
 

Anhänge

  • Insel Koffer Forum.KPL
    3,4 KB · Aufrufe: 36
  • Insel Koffer Forum.POS
    6 KB · Aufrufe: 34

isabella

Mitglied

Beiträge
15.091
Bevor man hier zu schnell jubelt, frage ich mich gerade wohin die WaMa gelandet ist. Soll sie nicht in der Küche integriert sein? Wo *genau* sind welche Anschlüsse? Bei der Planung muss man darauf achten, dass der GSP nicht vor dem Wasseranschluss positioniert wird.

Ich sehe in diesen Räumlichkeiten keine Halbinsel, 60 cm für den Durchgang sind unzumutbar, selbst ein schmales Zimmertür hat über 70.
Bei den Planungen ist es auch immer wichtig, Blenden zwischen Schränke und Wänden einzuplanen, um Unebenheiten zu kompensieren, Türen und Auszüge aufmachen zu können. Schon deswegen funktionieren die bisher geposteten Halbinselplanungen nicht.

Zu grifflos ... das geht in aller Regel mit Stauraumverlust einher
eine gute Alternative sind daher aufgesetzte Griffe, Beispiel aus Muckelinas Küche:
full

man müsste sehen, ob sie in Eurem Budget passen.

Auch kann es Probleme beim Einbau von XXL-GSP geben: Geschirrspülmaschinen Ausschnitt*

Bei einer angepeilten Arbeitshöhe von 96 cm solltet Ihr Euch einen extrahohen Korpus anschauen, um noch eine Stauraumebene zu gewinnen - z.B. den Nobilia Extra mit 86,4 cm Höhe (dazu kommen Sockel und APL).

Reiche bitte die genauen Maßen nach, dann kann man in den Raum puzzeln.
 

Moira

Mitglied

Beiträge
175
Die Waschmaschine ist neben dem GSP. Hatte ich vergessen nen Textfeld zu machen.
Und ich schrieb ja auch, dass ich keine Insel stellen würde. Wobei man mit der Breite der Schränke der Insel natürlich noch variieren könnte. Man kann ja auch 80-80-40 machen zb.
Das der GSP nicht vor dem Anschluss stehen darf, hatte ich nicht bedacht. Stimmt.
 

Sempa

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
8
Ich sehe in diesen Räumlichkeiten keine Halbinsel, 60 cm für den Durchgang sind unzumutbar, selbst ein schmales Zimmertür hat über 70.
Guter Einwand. 60 ist mir auch ein bisschen schmal vorgekommen. Ich hab's mittlerweile geschafft Alno auf dem alten Laptop meiner Freundin zu installieren und hab das Design ein wenig abgeändert. Jetzt ist die Insel kleiner aber wir haben 80cm Durchgang.

Bei den Planungen ist es auch immer wichtig, Blenden zwischen Schränke und Wänden einzuplanen, um Unebenheiten zu kompensieren, Türen und Auszüge aufmachen zu können.
Danke! Hab jetzt auch Blenden dabei.
Auch kann es Probleme beim Einbau von XXL-GSP geben: Geschirrspülmaschinen Ausschnitt*
Wir sind bischer mit einem 45cm GSP ganz gut zurecht gekommen. Also das wär kein Dealbreaker :-).
Unsere jetzige Küche ist noch eine Spur kleiner und schmäler als die neue und hat nur ca. 92cm Abstand (ist ein schmales U) also sind wir's gewohnt nicht megaviel Platz zu haben.

Bei einer angepeilten Arbeitshöhe von 96 cm solltet Ihr Euch einen extrahohen Korpus anschauen, um noch eine Stauraumebene zu gewinnen - z.B. den Nobilia Extra mit 86,4 cm Höhe (dazu kommen Sockel und APL).
Super! Notiert!

Reiche bitte die genauen Maßen nach, dann kann man in den Raum puzzeln.
Die Grundmaße der Küchenwände sollten aus einem der ersten Bilder erkenntlich sein. Für die Anschlüsse selbst hab ich keine genauen Maße, aber ich leg ein Bild bei das vor ca. einer Woche (noch bevor der Waschmaschinenanschluss dazukam) gemacht wurde.


Was hält ihr vom neuen Vorschlag? Ich habs mit einer etwas schmäleren Halbinsel versucht und würd dann eventuell einen Spritzschutz aus Glas hinter das Kochfeld montieren.
 

Anhänge

  • FotoRohbau.jpg
    FotoRohbau.jpg
    120,7 KB · Aufrufe: 78
  • HalbInselMitBlenden.POS
    9 KB · Aufrufe: 33
  • DesignMitBlenden.jpg
    DesignMitBlenden.jpg
    108,8 KB · Aufrufe: 80
  • HalbInselMitBlenden.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 35

Sempa

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
8
Den Mupl könnte man auch auf die Spülbeckenseite, wenn euch der Platz da zum Schnibbeln reicht. Für mich wäre das nichts, weil ich während des Kochens schnibble und den Mupl eher neben dem Kochfeld brauche als neben der Spüle.
Danke! Mupl haben wir bisher gar nicht gekannt! Da die Hauptarbeitsfläche neben dem Kochfeld wäre würd das dort sicher Sinn machen
 

isabella

Mitglied

Beiträge
15.091
Beim GSP bezieht sich “XXL“ auf die Höhe und nicht auf die Breite. Dennoch: 45er GSPs kosten und verbrauchen genausoviel wie 60er, dafür gibt es weniger Auswahl. Also gut überlegen.

Wo sind die Wasseranschlüsse genau? Wenn ich den Maß erkennen könnte würde ich nicht danach fragen.

Die Waschmaschine würde ich nicht unter dem Backofen planen, ich glaube nicht, dass es so gut ist für den BO, wenn die WaMa schleudert... ich glaube auch nicht wirklich, dass Ihr jemand findet, der sowas baut.

Ich würde die Mikrowelle auf gar keinen Fall unter einem Unterschrank fest einbauen, sondern ein Standgerät (viel günstiger in Preis und nicht an einer bestimmten Optik gekoppelt) hinter einer Klappe über den Backofen. Der Backofen dann nicht so übertrieben hoch, sondern so, dass auch die Mikrowelle erreichbar ist (max Schulterhöhe, so dass auch Flüssigkeiten ohne Gefahr entnommen werden können).
 

Phlox

Mitglied

Beiträge
345
Ich würde ein Kombigerät anraten also Backofen und Mikrowelle in einem. Spart Platz :-)
 

Sempa

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
8
Wo sind die Wasseranschlüsse genau?
Ich hab versucht oben ein Bild vom Rohbau einzufügen. Ich kann die Maße selbst leider auch nur von dem Bild abschätzen. Aber es sieht so aus als ob die Spülanschlüsse ca. 90cm von der Rechten Wand sind. Siehe auch neues Bild.
Die Waschmaschine würde ich nicht unter dem Backofen planen, ich glaube nicht, dass es so gut ist für den BO, wenn die WaMa schleudert... ich glaube auch nicht wirklich, dass Ihr jemand findet, der sowas baut.

Ich würde die Mikrowelle auf gar keinen Fall unter einem Unterschrank fest einbauen, sondern ein Standgerät (viel günstiger in Preis und nicht an einer bestimmten Optik gekoppelt) hinter einer Klappe über den Backofen. Der Backofen dann nicht so übertrieben hoch, sondern so, dass auch die Mikrowelle erreichbar ist (max Schulterhöhe, so dass auch Flüssigkeiten ohne Gefahr entnommen werden können).
Danke! Das sind gute Tips. Wir hatten ursprünglich den BO direkt unter der Kochplatte geplant. Ich denke das wär auch günstiger als separat?
 

Anhänge

  • FotoRohbau2.jpg
    FotoRohbau2.jpg
    162,1 KB · Aufrufe: 65

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben