Hängeschränke: mit Lift- oder Drehtür?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von MonaLis, 25. Jan. 2014.

  1. MonaLis

    MonaLis Mitglied

    Seit:
    1. Jan. 2014
    Beiträge:
    100

    Hallo,

    welche Hängeschränke bevorzugt Ihr: mit Lift- oder Drehtür? Wir können uns nämlich nicht entscheiden...

    Ich finde die Schränke mit den Lifttüren sehr schick, aber in einem Küchenstudio ist mir eine solche Tür mal fast auf den Kopf gefallen... Daher frage ich mich, wie lange so ein Mechanismus aushält oder wie oft solche Türen nachjustiert werden müssen.

    Außerdem kann man bei den Lifttüren auch sehr breite Schränke bekommen (ab 90 cm aufwärts). Werden die Böden nicht irgendwann durchhängen?

    Bei den Drehtür sehe ich den Nachteil, dass sie stören könnten, wenn sie geöffnet sind (z.B. 60cm breit).

    Wie sind denn Eure Erfahrungen? Wenn Ihr eine neue Küche kaufen würdet, welche der Türen würdet Ihr wählen?

    Gruß
    Mona
     
  2. Dinnerlady

    Dinnerlady Mitglied

    Seit:
    12. Sep. 2012
    Beiträge:
    523
    AW: Hängeschränke: mit Lift- oder Drehtür?

    Wir haben einfach beide genommen ;-)

    Im Ernst: Auf der Kochseite haben wir Lifttüren, da da auch die Seiher, Messbecher etc. drin sind, die Türen also beim Vorbereiten auch offen bleiben können. Da wären mir Drehtüren immer im Weg. Nachteil ist dass auf einer Ebene links und recht -- wie ich finde minimal -- Platz für die Mechanik wegfällt. Wie lange sie halten, weiß ich noch nicht, da können die Profis sicher mehr sagen.

    Auf der anderen Seite haben wir Drehtüren, da steht das Geschirr für den Tisch, also Gläser, Tassen, aber auch die Silikonbackformen etc. Da haben wir aber auch einen 80er Schrank, der hat halt 2 Türen. Wenn da was offensteht, ist es trotzdem nervig, da kann nichts offenstehen.

    Hier gibt es viele, die ihre Tassen und Gläser in Schüben haben. Das hatte ich auch jahrelang (da es keine Oberschränke gab), aber ich greife einfach lieber nach oben als nach unten. Ist halt individuell ...
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Hängeschränke: mit Lift- oder Drehtür?

    Ich habe auch beides.

    Lifttüren finde ich gut bei nicht so hohen Hängeschränken. Bei höheren habe ich immer den Eindruck, dass man ganz oben nicht so frei rankommt.

    Ansonsten versuche ich auch Hängeschränke auf ein Minimum zu begrenzen, soweit es der sonstige Stauraum hergibt. Denn am schönsten ist eine Arbeitsfläche immer noch, wenn man vor dem Kopf nicht die Hängeschränke hat.
     
  4. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.409
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Hängeschränke: mit Lift- oder Drehtür?

    Lifttüren sind eine feine Sache. Bei breiteren Schränken bieten etliche Hersteller zusätzliche Maßnahmen gegen Durchbiegen. Die Mechaniken lassen sich einstellen. Im Haushalt ist eine Nachjustierung nach 1-2 Jahren empfehlenswert. Gute Küchenstudios machen das automatisch.

    Lifttüren sind ganz großer Mist, wenn Du Kinder hast, die eine geöffnete Lifttür mangels Erreichbarkeit nicht wieder schließen können. Damit kannst Du nur für eine kurze Übergangszeit leben.

    Ein guter Kompromiss sind Fneutüren. Sie öffnen wie Drehtüren, stehen auf Grund der Fneuung aber wesentlich weniger in den Raum. Und die "Kurzen" kriegen sie auch wieder zu ;-).
     
  5. MonaLis

    MonaLis Mitglied

    Seit:
    1. Jan. 2014
    Beiträge:
    100
    AW: Hängeschränke: mit Lift- oder Drehtür?

    Hallo,

    danke für die Antworten.:-)
    Also auf die Hängeschränken möchten wir nicht verzichten, da wir Tassen, Becher und Teller lieber oben haben.

    @Dinnerlady: Werden die Schränke innen (und der Inhalt) nicht schnell schmutzig, wenn sie beim Kochen offen stehen?

    Gruß
    Mona
     
  6. Dinnerlady

    Dinnerlady Mitglied

    Seit:
    12. Sep. 2012
    Beiträge:
    523
    AW: Hängeschränke: mit Lift- oder Drehtür?

    Mit Induktion bereitet man ja erst alles vor, da stehen die Klappen eh offen. Beim Kochen dann je nachdem. Aber fettig wird da nichts, das schafft die Dunstabzugshaube sehr gut. Ich habe auch alle Kochbücher in der Küche, da wird nichts mehr fettig. (Ich kochte jahrelang auch ohne DAH, das war wirklich was anderes.)
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Hängeschränke: mit Lift- oder Drehtür?

    Teller sollte man in jedem Fall überdenken. Die lassen sich als Stapel viel besser aus Auszügen entnehmen, als auch Hängeschränken.

    [​IMG]
     
  8. MonaLis

    MonaLis Mitglied

    Seit:
    1. Jan. 2014
    Beiträge:
    100
    AW: Hängeschränke: mit Lift- oder Drehtür?

    @KerstinB: je nachdem wie groß man ist :-) Für uns ist es bequemer die Teller oben zu haben. Wenn sie in den Auszügen wären, müssten wir uns immer leicht bücken...
     
  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: Hängeschränke: mit Lift- oder Drehtür?

    60cm breite Drehtüren schwingen schon verflixt weit nach draußen. Da sind Kopfnüsse quasi vorprogrammiert. Dann lieber 80cm breite Hängeschränke mit zwei Türen à 40cm.

    Ich habe zwei solche 60cm Drehtüren-HS. Im täglichen Gebrauch geht das eigentlich nur deswegen gut, weil die eine Tür gegen eine Wand aufgeht und die andere gegen den Kühlschrank, also keine von beiden wirklich frei in den Raum.

    Meine neue Küche wird nur zwei Klappfneutüren-HS à 90cm bekommen. Und Teller und Schüsseln kommen nach unten, in Auszüge. In die HS sollten leichte Dinge wie Tupper, Teevorräte, Gläser.
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Hängeschränke: mit Lift- oder Drehtür?

    Ich bin 180 cm groß und möchte meine Teller nicht im Hängeschrank haben. Nehme ich so den Stapel mit 12 Tellern aus dem Auszug ist das kein Problem ;-)
     
  11. Karl_Napp

    Karl_Napp Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Hängeschränke: mit Lift- oder Drehtür?

    Ich möchte keine Drehtüren mehr haben.
    Die sind immer im Weg.
    Martins Argument mit den Kurzen ist allerdings nicht von der Hand zu weisen.

    Grüße
    Michel
     
  12. Herta

    Herta Mitglied

    Seit:
    29. Okt. 2012
    Beiträge:
    284
    AW: Hängeschränke: mit Lift- oder Drehtür?

    Als wunderschönes Spielzeug könnte ich da die elektrischen Öffner empfehlen :-). Meine "Größe" hat mir dies bei den Hängeschränken eingebracht, da ich im Küchenstudio nicht mehr an den Griff kam als der Schrank geöffnet war. Ein teures Spielzeug, das Laune macht.
     
  13. Karl_Napp

    Karl_Napp Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Hängeschränke: mit Lift- oder Drehtür?

    Ja, die elektrischen Dinger hätte ich auch gerne gehabt.
    Waren mir aber dann doch zu teuer. Lieber Servo Drive beim Müllauszug.

    Grüße
    Michel
     
  14. tom020361

    tom020361 Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2010
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Bad Homburg
    AW: Hängeschränke: mit Lift- oder Drehtür?

    Ich habe auch alle Teller und Tassen in meiner neuen Küche in Auszügen und würde nie wieder tauschen. Wenn du dann noch einen hochgestellten GSP hast und die Teller und Tassenauszüge direkt daneben sind...
    Wir streiten uns schon immer, wer den GSP ausräumen darf, weil es so einen Spaß macht*kfb*
     
  15. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: Hängeschränke: mit Lift- oder Drehtür?

    Tom, das legt sich noch :cool:
     
  16. tom020361

    tom020361 Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2010
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Bad Homburg
    AW: Hängeschränke: mit Lift- oder Drehtür?

    wir haben seit Wochen blaue Flecken vom wegschubsen....*rofl*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Deckenhohen Hängeschränke Montage-Details 3. Sep. 2016
Unbeendet L-Küche ohne Hängeschränke Küchenplanung im Planungs-Board 11. Juli 2016
Hängeschränke Beschlag einstellbar? Blum 27. Feb. 2016
Alno Hängeschränke demontieren Do it yourself 10. Jan. 2016
Beleuchtung LED Arbeitsfläche ohne Hängeschränke Elektro 13. Sep. 2015
Unbeendet Neubau: offene Küche (am besten ohne Hängeschränke) Küchenplanung im Planungs-Board 14. Aug. 2015
Korpuseckverbindung Alno Hängeschränke vo 10-20 Jahren Küchenmöbel 21. Sep. 2014
Hängeschränke symmetrisch zu Unterschränken? Küchenmöbel 20. Mai 2014

Diese Seite empfehlen