Häcker vs. Ballerina

Wolfgang42

Mitglied

Beiträge
89
Wohnort
Düsseldorf
Ich habe jetzt zwei Küchenstudios in der näheren Auswahl.
Das erste plant mit Häcker , das zweite mit Ballerina .
Beide Küchenlinien lassen sich ja afaik im Mittelklassebereich einordnen
Gibt es da wesentliche Unterschiede, Vor- und Nachteile des einen oder anderen Herstellers?
 

GTuwe

Mitglied

Beiträge
84
Wohnort
Gütersloh
Mein Bauchgefühl als Laie: Ballerina würde ich Häcker definitiv vorziehen. Soweit ich es beurteilen kann ist die Verarbeitung da hochwertiger.
 

racer

Team
Beiträge
7.278
Wohnort
Münster
das würde ich als Experte so unterschreiben, allein die Stärke der Rückwand sollte einen gewissen Mehrpreis rechtfertigen..
 

mozart

Spezialist
Beiträge
5.121
Wohnort
Wiesbaden
Ballerina hat ein sehr hochwertiges Auszugsystem als Standard im Sortiment, heißt Blum Legrabox. Das gibt es (preisgleich!) mit geschlossener Stahlzarge und mit rahmenloser Glasseite bei den hohen Auszügen.
Das Standard-System bei Häcker Systemat ist genauso tragfähig, aber etwas älter und mit breiterer Zarge. Ein der Legrabox ähnliches System gibt es hier gegen Aufpreis.
Beide Hersteller arbeiten mit einem 13cm-Raster. Bei hohen Unterschränken mit 6 1/2-Raster = 84,5cm ist Ballerina allerdings deutlich flexibler in den lieferbaren Aufteilungen.

Preislich kann das je nach Händler und seinen Konditionen unterschiedlich ausfallen. Technisch ist Ballerina erkennbar besser.
Die günstigere Häcker-Schiene Concept130 sollte merklich günstiger ausfallen, um im Vergleich interessant zu bleiben.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben