Häcker Systemat oder Classic

Souli

Mitglied

Beiträge
24
Aus aktuellem Anlass, da wir uns auch für die Systemat interessieren... Ich habe bei yt gesehen, dass häcker jetzt (ab 2020) auch die classic in 78cm und z. B überbreite anbietet. Kann mir jemand sagen, wo die Unterschiede zwischen systemat und classic nach dem aktuellen Update noch liegen? Danke
 

Souli

Mitglied

Beiträge
24
Ergänzung dazu, die Zwischenböden sind bei classic jetzt auch 19mm und nicht mehr 16mm.
 

onedance

Mitglied

Beiträge
66
Dann werden sie über kurz oder lang (aus Gründen der Produktivität) nur noch eine Linie anbieten.
 

US68_KFB

Mitglied

Beiträge
103
Wohnort
Bamberg
Dann werden sie über kurz oder lang (aus Gründen der Produktivität) nur noch eine Linie anbieten.
Wäre wünschenswert. Classic und Classic Max (78er Korpus) sind aber noch arg unterschiedlich.

Bei Classic sind die Einlegböden 16mm, bei Classic Max 19 mm.
Die Hängeschranktiefen sind classic 32,5 und Max 35 cm. Die Hängeschrankhöhen sowieso unterschiedlich.
Classic hat kein Raster, Classic Max 13 cm.
Die Spaltmaße bei Classic sind irgendwie, bei MAX 4 mm.
Classic kann auch grifflos geplant werden, Max nicht.
Classic kann alle Landhaus- und Rahmenfronten Max nicht.

Mehr ist mir erst mal nicht aufgefallen.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.680
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
lass dir die Systemat in jedem Fall durchrechnen. Sie ist je nach Küchengröße bei vergleichbarer Front nicht so viel teurer als die Classic.
Der Unterschied zur Classic Max fällt dann noch geringer aus.
 

elnino

Mitglied

Beiträge
296
Na toll. Dann fühlt sich so mancher Käufer der jetzigen systemat er hätte ein Auslaufmodell erworben.. wobei systemat ja in der jetzigen Ausführung auch sehr solide ist.

Kommt bestimmt nun legrabox und andere optionale gimmicks.. oder wird der korpus auch höher ?
 

US68_KFB

Mitglied

Beiträge
103
Wohnort
Bamberg
Na toll. Dann fühlt sich so mancher Käufer der jetzigen systemat er hätte ein Auslaufmodell erworben.. wobei systemat ja in der jetzigen Ausführung auch sehr solide ist.
Kommt bestimmt nun legrabox und andere optionale gimmicks.. oder wird der korpus auch höher ?
Meine Glaskugel ist gerade beim TÜV, aber vorstellbar ist vieles. Viele andere Hersteller haben ja schon höhere Korpi.
 

elnino

Mitglied

Beiträge
296
Die Neuheiten für 2020 sind doch raus . Das müßte denn Ende 2020 Anfang 2021 werden .
Vielleicht aus der neuen Fabrikhalle , die gerade gebaut wird .
 

aschoe02

Mitglied

Beiträge
27
In, wie immer, gut unterrichteten Kreisen wird gemunkelt, dass Häcker die Systemat komplett überarbeitet. Man darf gespannt sein.
Und munkeln die Kreise auch wann es soweit sein könnte? Fangen gerade die Planung mit der Systemat an und möchte ungern auf ein Auslaufmodell setzen.
Die Neuheiten für 2020 sind doch raus . Das müßte denn Ende 2020 Anfang 2021 werden .
Vielleicht aus der neuen Fabrikhalle , die gerade gebaut wird .
Hmm, die Neuerungen im Katalog „Neuheiten 2020“ sind nichts großes, definitiv keine „grundlegende Überarbeitung“.
 

aschoe02

Mitglied

Beiträge
27
Du kannst gar keine Auslaufküche kaufen,weil immer zeitnah aktuell gefertigt wird.
Ausnahme sind bereits gefertigte Ausstellungsküchen.
Ja und nein. Es gibt zwei Dinge, die ich mir bei der Systemat wünschen würde:
- Ein höherer Korpus
- Andere / Weitere Schubladentechnik

Wenn ich mir jetzt eine Küche kaufe und die bringen 2021 andere Korpusse und Inneneinrichtung raus, dann wäre es extrem schade.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
5.096
Wohnort
Ruhrgebiet
Wenn sich etwas ändert,dann immer im Herbst des aktuellen Jahres und nicht zum Jahreswechsel.
Und es kann immer im Rahmen des Fertigungsvorlauf geändert oder angepasst werden.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben