Häcker oder Bauformat; Muldenlüfter oder ausfahrbarer Abzug?

Minnie

Mitglied
Beiträge
1
Hallo in die Runde,
bisher sind wir nur stille Mit-Leser und haben jetzt auch eine bzw. zwei Fragen, die uns aktuell beschäftigen:

Wir sind am Anfang unserer Küchenplanung...
haben uns bislang für eine Küche mit Glasfront matt in schwarz entschieden.

Zuerst waren wir in einem Möbelhaus zwecks der Auswahl und der Ideengebung.
Dann noch bei zwei Küchenstudios, wovon eines einen sehr kompetenten Eindruck gemacht hat, aber der Berater doch sehr auf seine Ideen und Meinung bestanden hat. Ist ja alles ok.... am Ende entscheiden ja wir, was wir ordern und
innovative Ideen hören wir uns ja gerne an.

Nun zur eigentlichen Frage: Es wurde uns eine Häcker Küche sowie eine Bauformat Küche (in unterschiedlichen Studios) angeboten; bevor es an Einzelheiten geht.... der Herr mit der Häcker Küche sprach bei Bauformat (obwohl er die auch im Sortiment hat) von häufigen Reklamationen und dass er die nicht sehr gerne verkauft.
Uns wiederum hat die Bauformat Küche auch einen wertigen Eindruck gemacht und auch im www habe ich nicht viel Negatives bei Bauformat gefunden.
Häcker hat uns ebenfalls sehr gut gefallen.
Um preislich vergleichen zu können, muss ich ja alle Elemente 1:1 haben.. das ist momentan nicht möglich, da sich die
zwei Küchenpläne noch unterscheiden.

Kann man denn von beiden Herstellern "bedenkenlos" Glasfronten kaufen oder kommt da wirklich nur die
LEICHT-Küche in Frage, die aber unser Budget sprengt ?

Als zweiten Punkt sind wir beim Dunstabzug für unsere Kochinsel ins Stocken und Grübeln gekommen...
Gibt es hier Mitglieder, die eine ausfahrbare Siemens StudioLine LD97AA670 haben?

Von der wurde uns abgeraten und dafür ein Miele Induktionskochfeld mit integriertem Abzug ( KMDA7774 FR)
wärmstens empfohlen...
Auch hier haben wir schon Stunden im www gelesen und sind im Endeffekt überhaupt nicht mehr sicher, was denn nun für uns passt.... vom Bauch her würden wir gerne ein Induktionsfeld plus den ausfahrbaren Abzug auswählen...

Vllt. kann hier der Eine oder Andere Erfahrungen teilen?

Ich danke schon vorab für Eure Infos und
wünsche noch einen schönen Abend,
liebe Grüße
Minnie
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.623
Hallo Minnie .. im Forenbereich für Dunstabzugshauben findest du ab dem vierten Eintrag einige Themen, die dir bei der Entscheidungsfindung helfen.
Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik

Allerdings sollte man eigentlich immer erstmal die Küche grundsätzlich ideal geplant haben und sie dann mit Geräten bestücken.
 
Beiträge
4.020
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Wie Kerstin schon sagt: bevor ihr über Gerätedetails nachdenkt, am besten die Küche planen.
Ein Hinweis schonmal vorab: zur LD97AA670 gehört immer eine Panoramakochfeld, sonst funktioniert sie nicht 100%ig, auch wenn der Berater evtl. was anderes gesagt hat.

Was euer Budget sprengt, kann so aus dem blauen keiner beurteilen, dazu braucht es einen konkreten Küchenplan.
Glasfronten verkaufen wir grundsätzlich nicht, wenn sie so verarbeitet sind wie bei Häcker oder Bauformat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Boschibär

Spezialist
Beiträge
477
Wohnort
Der echte Norden
Reklamationstechnisch läuft bei mir Häcker und Bauformat relativ gleich.
Bauformat würde ich als etwas kulanter einordnen.
Von der Qualität her (auch vom Preis) liegt Häcker leicht über Bauformat, es sind aber nur Feinheiten, die Du im täglichen Gebrauch nicht spüren oder vermissen wirst.

Der Vorteil an der Bauformat Glasfront ist, dass die Kante über das Glas hinausgeht, Du also keine offenen Glasseiten hast. Das sind bei Glasfronten nämlich die gefährlichen Punkte.

Wenn es ein ausfahrbarer Abzug sein soll, kann ich wärmstens die Berbel Moveline empfehlen
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner

Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen küchenquelle Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen
Advertisement

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben