Häcker im Vergleich zu Schüller???

Beiträge
3
Hallo,

anfangs interessierten wir uns für eine Contur Küche, Concept 10 plus.
Als wir erfuhren, dass Schüller Next Line 501 Baugleich ist holten wir uns ein 2. Angebot ein.
Fazit: beide sehr teuer!
Vom Schüller- Anbieter baten wir deshalb um ein überarbeitetes Angebot, eine Klasse unter der Next-Line, angeboten wurde uns das Programm Gala, C3.
Fazit: sehr viel erträglicher, aber immer noch viel.
Dass dies an der Ausführung liegt ist mir natürlich klar (Lackfronten, Miele Geräte, Nischenverkleidung in Glas mit Zubehör).
Nun fragten wir noch eine Häcker -Küche an, die Systemat 03.
Fazit: wieder teurer als die Gala.

Frage: ist die Häcker Systemat besser von der Kantenverarbeitung, von den Laufschienen oder z.B. von den Lackfronten als die Gala?
Oder von irgendetwas anderem?
Oder sind die beiden Programme gleich gut?

Unsere Entscheidung zieht sich endlos hin, wir werden aber bald entscheiden müssen.

Ich würde mich über Ratschläge sehr freuen, natürlich hatte ich versucht mich zu belesen, bin aber noch nicht richtig schlau geworden.

Danke

Grüße Emilie
 
Beiträge
3
AW: Häcker im Vergleich zu Schüller???

Wie kommt dieses Ranking denn zustande?

Wieviele Meinungen werden hier gezählt?

Danke Vanessa
 
Beiträge
13.805
Wohnort
Lindhorst
AW: Häcker im Vergleich zu Schüller???

Hallo Emilie,

das steht immer dann da, wenn keine Hersteller zum Vergleich markiert wurden. ;-)

Setze bei einem Hersteller den Haken bei "Vergleich". Anschliessend wird er am unteren Bildschirmrand aufgeführt. Dann nimmst du den zweiten Hersteller, der auch unten aufgeführt wird.
Nun nur noch auf "vergleichen" klicken und die Gegenüberstellung erfolgt.

Etwas propritärer aber genauso wirkungsvoll ist es, einfach beide Seiten auszudrucken.

Schüller Nextline und Häcker SystemArt (beide grifflos?) würde ich als gleichwertig ansehen. Die C3 driftet da etwas aus dem Rahmen, schon wegen der Korpushöhe. Sie ist natürlich günstiger.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Häcker im Vergleich zu Schüller???

Ich denke, dass man mit beiden Herstellern nichts falsch machen kann. Da würde ich nach der Optik gehen (bei welchem Hersteller gefällt mir das Design oder die Farben besser).

Teste auch die Eingriffleisten bei den grifflosen Küchen. Bei Häcker ist sie - soweit ich erinnere - etwas schmäler, was manchen Leuten nicht so angenehm ist.
 
Beiträge
6.855
AW: Häcker im Vergleich zu Schüller???

Hallo Emilie,
bei der Gala C2 (78er Korpus und Griffe) zu der Systemat von Häcker sah ich nicht wirklich einen Unterschied. Was mich bei der Schüller Gala allerdings störte war, dass bei den Hihgboards, also die Schränke so um die 140 / 160 cm die Türen verstiftet waren.
Also eine "Fuge" bei der Kühlschranktüre und keine glatte Front. Qualität sah ich eigentlich als gleichwertig an.
Liebe Grüße Magnolia
 
Beiträge
3
AW: Häcker im Vergleich zu Schüller???

Danke für Eure Antworten,

das Ranking konnte ich inzwischen einsehen.

Da schneidet die Häcker etwas schlechter ab als die Schüller Küche.

@Michael: Ja auch die Systemart ist grifflos

@Ulla: Das mit den schmaleren Eingriffleisten hatte ich auch gelesen, sicher ein wichtiger Aspekt!

Es interessiert mich noch sehr, wie das Ranking zustande kommt.
Wer bewertet hier und wie viele Meinungen kommen zustande?

Danke

Lieber Gruß

Emilie
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
Emilie, es sind sichtbare und vergleichbare Punkte, die zusammengetragen und mit Punkten bewertet werden.

Wer das macht, ist eigentlich egal.

Dadurch verändern sie die Qualitäten ja nicht. ;-)
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.912
Wohnort
München
AW: Häcker im Vergleich zu Schüller???

Emilie, hier kannst du Nachlesen, wie das Ranking gemacht wird. Klicke auch links in der Spalte auf die Punkte "Punktevergabe" und "Kriterien", dann weißt du, dass es nicht darum geht, wieviele Leute eine Küche schön oder gut finden.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben