Habt ihr Erfahrung mit Reflektorfolie?

Granate

Mitglied
Beiträge
1
Hey Leute,

die Räume in meiner Wohnung wollten die Heizungswärme diesen Winter irgendwie nicht richtig aufnehmen. Denn mir war kalt obwohl die Heizkörper glühten. Nun ist es ja jetzt wieder frisch draußen und ich interessiere mich dafür für diese Reflektionsfolien
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
hier. Was haltet ihr denn von so was? Ich würde gerne einen Test starten, da das bei dem Preis ja gut zu machen ist. Eins noch: Wie kann ich die Abdichtungen meiner Fenster irgendwie verbessern? Ich habe nämlich das Gefühl, dass es seitlich reinzieht...

Bis bald
 

J-A-U

Premium
Beiträge
168
AW: Habt ihr Erfahrung mit Reflektorfolie?

Ich kenn halt die alukaschierten Styropor"tapeten", wobei deren Einsatz mit Vorsicht zu geniesen ist. Durch die Aluschicht kann die Wand nicht mehr "atmen" und es besteht die Gefahr das sich Kondensfeuchte aus der Wand hinter dem Styropor sammelt und es zu schimmeln anfängt.

Was die undichten Fenster angeht kommts halt drauf an wo sie undicht sind:
Sind es die Rähmen hilft nur aufstemmen, ausschäumen und abkleben (also Montage nach DIN).
Bei den Flügeln müsstest du suchen obs passende Dichtungen als Meterware gibt. Wobei es vermutlich an dem Punkt "passend" scheitern wird.
Sind die Flügel aber verzogen helfen nur neue Fenster.


mfg JAU
 

Ähnliche Beiträge

Oben