Haben eine Küche Nobilia.Baujahr 2004 ; der Apothekenausziehschrank ist von der Firma Vauth-Sagel,läßt sich nur ca.50% herausziehen !

hobelbank

Mitglied

Beiträge
1
Das Gestell von diesen Ausziehschrank ist 1,35 m hoch (mit Laufschienen oben und unten 1,435 m ) ,die Tiefe ( breite ) vom Gestell ist 48,5 cm . Die Gesamtlänge der Laufschienen oben und unten sind je 50 cm.
Beim herausziehen ist irgendwie wie eine Blockade ,es geht eben nicht weiter ! Mit gewalt wollte ich auch nicht nicht
ziehen .Hinein ging der Ausziehschrank wieder .
Was würden Sie mir vorschlagen oder ein Tip geben ? Ist dort in der unteren Schiene eine Feder defekt ?
Muß man das gesamte Gestell herausbauen, um irgenwie ran zu kommen an die Mechanik ? Könnten Sie mir
bitte eine Anleitung zur genauen Fehlersuche / Demontage von diesen Bauteilen zukommen lassen ?

mfg
hobelbank
 

fleptin

Mitglied

Beiträge
38
Ich würde mal den Schrank leer räumen, jeglichen Vorrat entfernen. Dann lässt sich die Stelle, welche den Widerstand verursacht besser lokalisieren. Vielleicht ist auch das Problem ganz gelöst. Evtl. machst Du Foto, dann kann Dir jemand der genau mit diesen Auszug-Typ vertraut ist helfen.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben