Habemat Küche zur Übernahme. Preis gerechtfertigt?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von marcello3o3, 6. Mai 2009.

  1. marcello3o3

    marcello3o3 Mitglied

    Seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    6

    Hallo zusammen, wir stehen kurz vor einem Umzug und haben das Angbeot bekommen eine Habematküche mit AEG Geräten zu übernehmen. Die Küche sieht gut aus, ist gepflegt und 7 Jahre alt, hat bei Kauf 7.200€ gekostet und die Vormieter möchten nun 3.600€ dafür haben. Ich kann das nicht einschätzen, daher meine Frage in den Raum ob dieser Preis gerechtfertigt ist? Mein größter Hemmpunkt sind die zwar guten, aber bereits 7 Jahre alten AEG Geräte (Cerankochfeld, Spülmaschine, Kühlschrank, Mikrowelle, Backofen). Jeder meint zu mir, dass die Energieeffizienzklassen vor 7 Jahren heute auch Stromfresser sein könne, da sich die Technik ständig weiter entwickelt. Plausibel wie ich finde. Der nächste Punkt ist, das wir eigentlich einen Kühlschrank (2,5 Jahre alt) haben sowie eine niegelnagelneue Miele Spülmaschine (3 Monate neu) und nun mit dem Gedanken spielen lieber eine neue Küche mit unseren Geräten planen (2,63x2,40m) zu lassen. Cerankochfeld und Backofen würden wir dann extra kaufen und mit einbauen lassen. Denn ich denke das wir mit einer Neuplanung mit dem Geld von ca. 3600€ was gutes bekommen, es wären ja keine Elektrogeräte dabei. Ich bin nun gespannt wozu ihr mir ratet und verbleibe mit freundlichen Grüßen, Marcel.
     
  2. marcello3o3

    marcello3o3 Mitglied

    Seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Habemat Küche zur Übernahme. Preis gerechtfertigt?

    Niemand eine Meinung dazu? Hmm... :(
     
  3. Oxbow

    Oxbow Spezialist

    Seit:
    23. Sep. 2008
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Bad Zwischenahn
    AW: Habemat Küche zur Übernahme. Preis gerechtfertigt?

    Hmmmm wenn ich mal überschlage mit etwas ordentlichen Geräten.
    Einer einigermaßen vernünftigen Front bin ich schnell mal bei 5500,-€für neu. wenn ich von 3600,-€ aufrechne.
    Nur beispiele:
    Herd-Set 898,-€
    Spüle 160,-€
    Armatur 100,-€
    Abfallsystem??
    Abluftsystem?
    Licht?
    Montage ca. 500,-€
    usw. usw. usw.
    Wenn Du die Kohle hast dann würde ich einen neue nehmen.
    Kommt auch wieder darauf an wie Du dann wohnst. Mieter oder Besitzer. Wie lange willst Du da wohnen? (-;
    Also ich würde sagen da kann Dir keiner so richtig eine Empfehlung zu schrieben.
    Es gibt auch AEG Geräte in verschiedenen Preisklassen.
    Die Küche hat ja nun die Hälfte der Lebenszeit rum.(-; Also ist der Preis eigentlich OK. Würde ich schätzen.
    LG
    Oxbow
     
  4. marcello3o3

    marcello3o3 Mitglied

    Seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Habemat Küche zur Übernahme. Preis gerechtfertigt?

    Danke erstmal für deine erste Einschätzung!

    Wir wiegen nun ab, ob es sich nicht eher lohnt die 3600€ in etwas Neues zu investieren, denn dein Einwand das die Küche die Hälfte der Lebenszeit um hat, sehe ich genauso. Erschwerend kommt dazu, dass Habemat wohl nicht mehr existiert (Insolvenz Anfang 2007) und es wirklich schwierig wird, für den bestimmten Korpus Ersatzteile zu finden, falls etwas kaputt gehen sollte.

    Wir werden dort zur Miete wohnen. Die Küche wäre eine offene Küche, also L-Form (2,60x2,40m). Was wir noch bräuchten wäre Ceranfeld+Ofen, Abzughaube, Spüle und Armatur.

    VG,
    Marcel
     
  5. Turaluraluralu

    Turaluraluralu Mitglied

    Seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    476
    AW: Habemat Küche zur Übernahme. Preis gerechtfertigt?

    Hi,

    Habemat ist seit 2007 nicht mehr unter uns. Aber auch wenn man noch Sachen nachbestellen könnte oder gar nichts mehr brauchen sollte, ist der Preis ein Witz.
    Nach 7 Jahren noch die Hälfte zu verlangen halte ich für eine dreiste Unverschämtheit.
    Mehr als 2000€ sind frech. Meine Meinung!

    VG
    Christian
     
  6. bungaloo

    bungaloo Mitglied

    Seit:
    23. Jan. 2009
    Beiträge:
    232
    AW: Habemat Küche zur Übernahme. Preis gerechtfertigt?

    Alberner Mondpreis. Eine Einbauküche hat keinen Wert, weil sie in einer nächsten Wohnung nicht passt.

    Bei IKEA mit ebay oder Pantryküchen sieht das anders aus. Auch sehr gute Markenküchen, wie SieMatic, poggenpohl, bulthaup erzielen gewisse Preise, die aber auch nur einen Bruchteil der ursprünglichen Anschaffungskosten sind.

    Mein Tipp: Dem Vormieter 1000€ bieten. Das ist fair. Für 3600€ kannst du eine aktuelle, neue Küche kaufen, wo ihr eure Geräte integriert.
     
  7. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.404
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Habemat Küche zur Übernahme. Preis gerechtfertigt?

    ...und 1600-1800 realistisch.
     
  8. Turaluraluralu

    Turaluraluralu Mitglied

    Seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    476
    AW: Habemat Küche zur Übernahme. Preis gerechtfertigt?

    Meine erste Zorneswelle ist verebbt.;D
    Vielleicht wissen die Vormieter nur nicht Bescheid, was Gebrauchtküchenpreise anbelangt.
    Den thread hier ausgedruckt würde ich als As mal zum nächsten Gespräch mitnehmen und zur Not zeigen. Dann gibts aber vielleicht Stunk :-)
    Den will man natürlich genausowenig wie eine neue Küche mit E-Geräten im fortgeschrittenen Alter zum Preis von 3600€.

    Ich würde also erstmal sagen, daß man eine neue Küche vorzieht zumal ihr ja neue Geräte schon beisteuern könnt.
    Ist die Miele eine Einbau- Unterbau- oder freistehende GSP-Maschine??

    VG
    Christian
     
  9. marcello3o3

    marcello3o3 Mitglied

    Seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Habemat Küche zur Übernahme. Preis gerechtfertigt?

    Danke für eure ehrlichen Einschätzungen, die mich nur in meinem Denken bekräftigen! ;-)

    Die Miele haben wir extra, mit weiser Voraussicht, als Einbaufähiges Gerät gekauft mit weißer Front, damit man das Frontpanel zur Not in Farbe der neuen Küche bekleben kann. Der weiße Kühlschrank ist im Stil eines amerikanischen Eintürer gehalten.
     
  10. Turaluraluralu

    Turaluraluralu Mitglied

    Seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    476
    AW: Habemat Küche zur Übernahme. Preis gerechtfertigt?

    Dann ist ja gut :-)

    Hmmm, bei ner vollintegrierbaren Spülmaschine wird ein ganzes Brett in Frontdekor und (ich sach mal: auch in Frontstärke) vor die Maschine geschraubt oder geklemmt. Dann habt ihr keine vollintegrierbare sondern eine integrierbare? Seis drum.

    VG
    Christian
     
  11. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: Habemat Küche zur Übernahme. Preis gerechtfertigt?

    interessant wären Bilder und vor allem der Gebrauchsstand der Küche, Kratzer, Schrammen, sonstige Abnutzungserscheinungen. Gerade bei diesem Preis. Hallo? nee soll er sie Ausbauen und mitnehmen und du kaufst dir was neues.
     
  12. marcello3o3

    marcello3o3 Mitglied

    Seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Habemat Küche zur Übernahme. Preis gerechtfertigt?

    Fotos ist schlecht ran zu kommen, aber der allgemeine Tenor spiegelt sich auch in der Entscheidung meiner Freundin und mir wider. Wir werden morgen 2 verschiedene Küchenplaner besuchen und uns was Nettes planen lassen. Danke nochmals an Alee die zur entscheidungsfindung beigetragen haben! :-)

    Viele Grüße,
    Marcel
     
  13. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Habemat Küche zur Übernahme. Preis gerechtfertigt?

    Hallo, ich habe für meine Einbau-Küche (Neupreis 4.800,- inkl. aller (!!) Geräte) nach 6 Jahren noch 1.200 Euro bekommen. Ich wollte 1.250,- Euro und habe mich ein bißchen runterhandeln lassen. Bin wirklich froh darüber, denn die Umbaufirma, die den Umbau für meine neue Küche vorbereitet, bot mir an, sie für 400,- Euro rauszureißen und zu entsorgen... Da soll Dein Vorgänger erst einmal Jemanden finden, bei dem die Küche passt! Gebrauchte Küchen verlieren enorm an Wert.

    Viele Grüße, Ulla
     
  14. planki

    planki Spezialist

    Seit:
    25. Feb. 2009
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Papenburg
    AW: Habemat Küche zur Übernahme. Preis gerechtfertigt?

    Für die Wertermittlung einer gebrauchten Einbauküche hat sich vor Gericht folgendes als gängige Praxis erwiesen:

    • Neupreis = 100%
    • geliefert = 75%
    • montiert = 50%
    • für jedes weitere Jahr - 10% vom Restwert

    Eine gebrauchte Einbauküche besitzt also nach ca. 6 Jahren nur noch einen moralischen, aber keinen materiellen Wert mehr, da

    • die Geräte bereits verneuet sind (Energieeffizienz)
    • i.d.R. keine Nachbeschaffung beim Hersteller mehr möglich ist
     
  15. bungaloo

    bungaloo Mitglied

    Seit:
    23. Jan. 2009
    Beiträge:
    232
    AW: Habemat Küche zur Übernahme. Preis gerechtfertigt?

    Wenn die Infos von dir stimmen, dann wäre die fragliche Küche mit einem Neupreis von 7200€ nach Lieferung nur noch 5400€ und nach Montage nur noch 3600€ wert. Danach werden 10% vom Restwert für jedes Jahr abgezogen. Was heißt das? 10% von den 3600€ oder 10% vom jeweiligen Restwert? Vermutlich sind es 10% von den 3600€ für jedes Jahr. Also wäre das ein Küchenwert nach 1 Jahr von 3240€, nach 2 Jahren von 2880€, nach drei Jahren von 2520€, nach vier Jahren von 2160€, nach fünf Jahren von 1800€, nach sechs Jahren von 1440€ - und nach sieben Jahren von 1080€.
    Leute, Leute - hattet ihr denn nur Singen und Klatschen in der Schule? Diese Aussage kann man wohl kaum treffen, wenn man die Rechnung oben nachvollzieht. Aber, sagt mal, wer hatte hier eigentlich 1000€ als fairen Zeitwert in die Runde geschmissen?;D
     
  16. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Habemat Küche zur Übernahme. Preis gerechtfertigt?

    *2daumenhoch*

    Es liegt doch auch auf der Hand.
    Als Verkäufer bist du in der Defensive, must du sie doch andererseits auch noch demontieren (lassen), transportieren, einlagern und ggfs. wieder montieren. Das alles verursacht Kosten. Beziffern wie die mal auf etwa 1000,- und berechnen die Differenz zum Zeitwert von etwa 1000,- (die er bekommen würde), dann hat er ja eigentlich 2000,-.

    Oder anders: Lieber 1000,- bekommen als 1000,- bezahlen. ;D

    Ob er die Küche nach der Demontage überhaupt noch verkaufen kann, steht auf einem ganz anderen Blatt.
     
  17. planki

    planki Spezialist

    Seit:
    25. Feb. 2009
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Papenburg
    AW: Habemat Küche zur Übernahme. Preis gerechtfertigt?

    Ja, Deine Rechnung stimmt so (ich hatte mich wohl da etwas verrechnet). Exakt so wurde der Wert einer Einbauküche vor Gericht durch den vereidigten Sachverständigen ermittelt und auch der Erhaltungszustand des bewerteten Objektes berücksichtigt (gepflegt und nicht abgewohnt) und durch das Gericht als Rechtens befunden und in diesem Sinne geurteilt wurde.

    Der somit hier angegebene Wert von ca. 1000 € als Zeitwert dürfte nahezu dem tatsächlichen Zeitwert der beschriebenen Küche entsprechen, wenn sie in einem entsprechenden Erhaltungszustand ist.

    Das Sachverständigen-Gutachten bezog sich in der Wertermittlung darauf, dass

    1. die original unverpackte Küche durchaus als neuwertig ohne Preisabschlag in den Handel gebracht werden kann, da, wenn es sich um eine aktuell in Produktion befindliche Einbauküche handelt, diese im allgemeinen dem Lieferzustand entspricht, wie ihn der Fachhändler vorfindet, wenn die Küche vom Lieferanten bei ihm angeliefert wird, Nachlieferungen und Ergänzungen möglich sind und mit geringfügigen Änderungen Anpassungen an unterschiedliche Räume erfolgen kann.
    2. eine bereits gelieferte, ausgepackte aber nicht montierte Küche nicht mehr als neu betrachtet werden kann, da nur mit erheblichen Aufwand der ursprüngliche Lieferzustand wieder herzustellen ist. Ergänzend zu der Praxis einiger Küchenhersteller, die bereits gelieferte Küchen nur mit einem 30%-igen Preisnachlaß wieder zurücknehmen, um sie erneut mit einem entsprechenden Abschlag in Verkehr zu bringen.
    3. eine bereits montierte Küche keineswegs mehr als neuwertig zu bezeichnen ist, da durch den Montagevorgang die Möbel durch entsprechende mechanische Verbindungen (Verschraubungen, Verleimungen, Anpassungen) nicht mehr in den ursprünglichen Zustand zu versetzen sind und eine Wiederinverkehrbringung zum einstigen Verkaufspreis ausgeschlossen ist, auch ergänzend zur Praxis einiger Küchenhersteller, bereits montierte Möbelteile einer Küche nur im Rahmen der Garantie auszutauschen und einer Rücknahme ablehnend gegenüber zu stehen. Der Wert der Küche entspricht demnach nur noch dem, der verbauten Einbaugeräte, die i.a.R. ca 50% des Preises (ohne Serviceleistungen) der Küche darstellen.
    4. der Gebrauchswert einer Einbauküche vornehmlich durch die verbauten Elektrogeräte bestimmt wird, die aber einem stetigen technischen Wandel und Neuerungen unterliegen und i.a.R. bereits nach 6 Jahren keineswegs mehr dem aktuellen Stand der Technik in Bezug auf Nutzung und Energieverbrauch entsprechen.
    5. auch in Anrechnung bringend, dass durch den den stetigen Modellwechsel bei den Küchenherstellern, den aktuellen Trends bei der Einrichtung Rechnung tragend, eine Einbauküche nach 5 Jahren diesem Einrichtungstrend bei Weitem nicht mehr entspricht.
    6. Daraus resultierend ein Restwert nach Montage ermittelt wurde der nun der gängigen bilanzfähigen Abschreibepraxis unterliegt.

    Dieses Gutachten betraf die im normalen Haushalt eingesetzte Einbauküche und ist nicht auf Einbauküchen anzuwenden, die als Bilanzwert in den Büchern von Unternehmen erfasst sind und der normalen bilanzfähigen Abschreibung unterliegen.

    Besagtes Gutachten bezog sich auf eine Einbauküche, die bereits 10 Jahre in Nutzung war, mit einer Eiche rustikalen Front und AEG-Einbaugeräten.
     
  18. marcello3o3

    marcello3o3 Mitglied

    Seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Habemat Küche zur Übernahme. Preis gerechtfertigt?

    o, erstmal vielen Dank für die ganzen Informationen.

    Wir waren nun am Samstag in 3 versch. Läden und haben uns baugleiche Nobilia Küchen (L-Form, offene Küche) planen lassen. Da wir dort zur Miete einziehen werden und die (meisten) Geräte selber mitbringen, liegen wir nun bei ca. 2750€.
    Das ist doch mal was.
    Es gibt eine weiße Lackfront mit einer dunklen Schiefermotivarbeitsplatte, 2* 90cm Hängeschränke, 2 * Regalböden, abschliessendes Eckregal, Spülenschrank mit Mülleimer, Edelstahlspüle, Armatur, Rondellschrank für die Ecke, Backofen/Herdschrank und Schrank mit 3 kleinen Schubladen und 1 Ausziehteil und die Arbeitsplatte wird an der offenen Seite als 40cm-Platte mit Edelstahlfuß untendrunter als Tisch/Erweiterung der Arbeitsfläche benutzt.

    Dem jetzigen Mieter haben wir freundlich gesagt, dass er seine Küche bitte mit zu nehmen hat, worauf er sehr ungehalten wurde, so dass wir das über den Vermieter einkippen mußten. ;-)

    Dies mal als Status quo.


    Nun noch eine total dämliche Frage, bitte nicht schlagen: ;D

    Worin liegt der Unterschied einer Inselesse und Wandesse? Sind Inselesse NUR für einen Anschluß nach oben gemacht und als freihängende Geräte gedacht?

    Und kann es sein, dass NEFF zu Siemens / Bosch gehört?

    Vielen Dank nochmal für alle Meinungen,
    Marcel
     
  19. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Habemat Küche zur Übernahme. Preis gerechtfertigt?

    So kann man es definieren. *top*

    BSH
     
  20. insel_küche

    insel_küche Mitglied

    Seit:
    18. Dez. 2012
    Beiträge:
    4
    AW: Habemat Küche zur Übernahme. Preis gerechtfertigt?


    Lieber Planki,
    Vielen Dank für den, finde ich, sehr wichtigen Beitrag! Hast du hiervon noch das Aktenzeichen des Gerichtsurteils und wo es gesprochen wurde?

    Mein Freund und ich wollen auch in eine Wohnung ziehen in der wir die Einbauküche der Vormieter übernehmen würden. Lt diesen hat die Küche neu 4.200 € gekostet und wurde vor 2 Jahren angeschafft. Aktuell wollen sie 2700-3000 dafür.
    Optisch gefällt sie uns gut und es wurden auch Markengeräte verbaut.
    Was wäre diese Küche noch wert?

    Danke!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
habemat kuche gut? Küchenmöbel 3. Dez. 2012
Habemat Ersatztür Brillant 675 hochglanz weiß Küchenmöbel 10. Aug. 2010
Landhausküche in Fachwerkhaus Küchenplanung im Planungs-Board Heute um 17:47 Uhr
Wasserdruck plötzlich niedrig in der Küche Sanitär Heute um 15:29 Uhr
Wasserschaden in meiner neuen Küche Mängel und Lösungen Heute um 09:56 Uhr
Die Küche von morgen Tipps und Tricks Mittwoch um 20:06 Uhr
Hausneubau, Küche mit schmalen Fenstern, Anregungen willkommen! Küchenplanung im Planungs-Board Mittwoch um 18:06 Uhr
Küchenfront - weiß oder kristallweiß Küchen-Ambiente Dienstag um 22:10 Uhr

Diese Seite empfehlen