H I L F E

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von Gerti, 15. Feb. 2009.

  1. Gerti

    Gerti Gast


    Da wir Mitte April umziehen und in der neuen Wohnung keine Küche ist, beschäftige ich mich seit 14 Tag mit der Küchenplanung. Meine letzte Küche habe ich vor 28 Jahren gekauft - war damals eine Bosch-Küche. Ich hätte nicht gedacht, dass mir die Entscheidung heute so schwer fallen würde. Die Planung, die ich bisher von den Küchenhändlern bekommen habe, ähneln sich ziemlich. Das Budget liegt bei ca. 6.000 €. Was würdet Ihr mir empfehlen? Nobilia mit Zanussi und Juno Geräten oder Constructa und Siemens? Ein anderer Händler hat eine Angebot mit ALNO-Küche (allerdings niedriegere Hängeschränke) mit Neff und Siemens Geräten. Bin im Moment total überfordert. Zudem sitzt mir die Zeit im Nacken weil ich fürchte erst mal ohne Küche einziehen zu müssen.

    Könnt Ihr mir Entscheidungshilfen geben?

    Schöne Grüße
    Gerti
     
  2. philoSophie

    philoSophie Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Oberbayern
    AW: H I L F E

    Hallo Gerti,

    pauschal würde ich sagen, dass Alno + Neff + Siemens sehr solide klingt. Ehrlich gesagt kann ich persönlich aber den ganzen High-Tech-E-Geräte-Hype ohnehin nicht verstehen :-)

    Ist Dir die Höhe der Hängeschränke sehr wichtig oder wäre das eine Einschränkung, die Du hinnehmen würdest?

    Wie zeitlich Sensibel ist die Planugn denn, wann ziehst Du um?

    Tendentiell ist Dein Hilferum im "Planungshilfen"-Unterforum falsch, aber bestimmt wird Michael das noch verschieben können.

    LG
    philo
     
  3. Gerti

    Gerti Gast

    AW: H I L F E

    Hallo Philo,

    danke für Dein Feedback. Habe auch gemerkt, dass ich hier verkehrt bin - aber erst nachdem ich den Hilferuf verfasst hatte. Muss gestehen, dass mir die Orientierung in diesem Forum etwas schwer fällt.

    Mein Hilferuf hat sich inzwischen auch erledigt. Nach dem Motto: erstens kommt es anders .......
    Ich muss keine Küche mehr kaufen. In der neuen Wohnung bleibt nun doch eine Küche drin.

    Der Moderator - oder wer auch immer dies machen kann - kann das Thema löschen.

    Schöne Grüße
    Gerti
     

Diese Seite empfehlen