Gutmann vs. Siemens - Leise und effektive Umlufthaube gesucht (Wandhaube)

Dieses Thema im Forum "Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik" wurde erstellt von marcB, 7. Mai 2016.

  1. marcB

    marcB Mitglied

    Seit:
    6. Jan. 2016
    Beiträge:
    81

    Liebes Forum,

    auch wenn das Thema "Umlufthaube" hier sicherlich schon häufig durchgekaut wurde, haben sich bei uns diesbezüglich noch ein paar Fragen ergeben.

    Bisher haben wir in unserer Planung die Gutmann Palma Umlufthaube in 90cm Breite. Preislich beläuft sie sich bei unserem Händler auf 1600 Euro.
    So richtig glücklich sind wir mit dieser Wahl aber eigentlich noch nicht, vor allem wegen der sehr hohen Kosten und dem dafür eher unansehnlichen Design der Haube.

    Ich habe mich noch einmal bei Siemens umgeschaut, nicht zuletzt auch zur Budgetschonung. Dabei habe ich diese Haube entdeckt:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Auf den ersten Blick ist sie optisch deutlich attraktiver, vor allem durch die Randabsaugung, die der Gutmann Palma fehlt. Zudem weist sie mit "A" die gleiche Fettabscheideklasse wie die Palma auf; ein Kriterium, das uns besonders wichtig ist.
    Ist diese Siemens-Haube in Verbindung mit dem CleanAir-Modul grundsätzlich zu empfehlen? Mir scheint es von den technischen Daten her keine signifikant schlechtere Wahl als die Gutmann zu sein. Oder habe ich etwas Entscheidendes übersehen?

    Ein Kriterium, welches uns ebenfalls sehr wichtig ist, ist die Lautstärke. Ich habe aber bereits gelesen, dass ein Vergleich der Messwerte zwischen den Herstellern wohl nur bedingt möglich ist.
    Trotzdem würde ich mich über eine Einordnung freuen:
    Siemens gibt bei der verlinkten Haube einen Lautstärkenbereich in den Normalstufen von min. 45 dB(A) bis max. 66 dB(A) an. Für die Intensivstufe werden 71 dB(A) genannt. Würdet ihr diese Werte noch als "besonders leise" (Zitat Siemens) bezeichnen? Oder würdet ihr bei diesen Werten schon eher vom Kauf abraten?

    Gutmann gibt für die Palma leider wenig exakte Informationen heraus. Angegeben wird in den technischen Daten nur ein einziger Wert von 61 dB. Auf welche Stufe sich dieser Wert bezieht, konnte ich leider nicht herausfinden.
    Auch nach mehrmaliger schriftlicher Nachfrage bei Gutmann sah man sich auch nach Wochen nicht in der Lage, mir auch nur eine irgendwie geartete Antwort auf meine Anfrage diesbezüglich zu senden. Das hat mich ehrlich gesagt sehr enttäuscht und ist auch ein Grund, warum wir überlegen, von Gutmann Abstand zu nehmen. Bei solch einem miserablen Kundenservice graut es einem ja jetzt schon davor, wie wohl ein eventueller Garantiefall abgewickelt wird...

    Sicherlich, Gutmann mag technisch eine hervorragende Wahl sein. Aber uns würde wirklich sehr interessieren, ob wir mit der Siemens-Haube und CleanAir-Modul wirklich erheblich schlechter fahren würden.

    Vielen dank für eure Hilfe.


    Viele Grüße
    Marc
     
  2. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.427
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Nein fahrt ihr nicht.
    Ihr habt selber erlebt wie Gutmann auf eure Anfrage reagiert.
    Hört auf euer Bauchgefühl.
     
  3. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    Ich betreibe eine Bosch-DAH, für die 46/55/69 dB(A) angegeben werden, mit CleanAir in den Stufen 1 und 2 und finde sie für eine Umlufthaube angenehm.
     
  4. marcB

    marcB Mitglied

    Seit:
    6. Jan. 2016
    Beiträge:
    81
    @jemo_kuechen: Ich hätte nicht mit einer so klaren und eindeutigen Antwort gerechnet, vielen Dank. Dann wird es wohl die Siemens-Haube werden.
    Bezüglich der Lautstärke hättest du also keine Bedenken?

    @Keita: Vielen Dank für deine Erfahrungen, das bestärkt uns im Kauf der Siemens-Haube.

    Viele Grüße
    Marc
     
  5. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.427
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Wenn ihr es noch einen Tacken leiser sein soll, dann wäre eine Berbel eine sehr gute Wahl.
     
  6. marcB

    marcB Mitglied

    Seit:
    6. Jan. 2016
    Beiträge:
    81
    Berbel ist finanziell leider einfach nicht drin, aber man muss ja nicht immer das Allerbeste haben.;-)
    Aber so wie ich dich verstanden habe, geht die Siemens-Haube auf jeden Fall noch als leises Modell durch.

    Viele Grüße
    Marc
     
  7. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.427
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Wie Keita beschreibt, sind die Hauben vollkommen in Ordnung, wenn sie mit dem Clean Air Modul betrieben werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
DAH NOVY, GUTMANN, Siemens? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 26. Sep. 2016
Gutmann Campo / Siemens LC91BB550 - übertiefe APL Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 5. Aug. 2013
Welchen Deckenlüfter für Kochinsel? Neff, Novy, Gutmann, Bosch, Siemens? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 17. Mai 2012
Umlufthaube für Insellösung (miele, siemens.. gutmann) Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 25. Jan. 2012
Erfahrungen Gutmann Umluft oder Bosch/Siemens Cleanair Umluft? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 14. Apr. 2011
Deckenhaube überhaupt möglich? Alternative zu Gutmann Capa? Empfehlungen? Lüftung 25. Okt. 2016
Probleme mit Gutmann Capa 07 Umlufthaube Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 22. Juli 2016
Erfahrung zu Gutmann Planea Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 15. Juni 2016

Diese Seite empfehlen