Günstige Kühl-Gefrierkombi als Sologerät gesucht

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
Hallo, kann Jemand spontan ein günstiges Sologerät empfehlen?

Unten 3 Gefrierfächer, oben Kühlgerät OHNE 0-Grad-Zone. Mit No-Frost für Kühl- und Gefrierteil. Leise soll er sein. Preis um die 600 - 700 Euro.

Was haltet Ihr von Bosch oder Gorenje?

Z.B. so einen
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
, obwohl der hat ja wieder No-Frost und damit diese hohen Ablagen in der Innentür für Getränke, schlecht zu Greifen für ältere Leute...

Was bedeutet eigentlich "Hohe Tür, bombiert", wie in manchen Beschreibungen zu lesen ist?

Danke für Ideen.
 
Beiträge
2.169
AW: Günstige Kühl-Gefrierkombi als Sologerät gesucht

Hi ulla,

bombiert bedeutet; nach aussen gewölbt, leicht verrundet...Bosch sollte o.K. gehen.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.839
Wohnort
München
AW: Günstige Kühl-Gefrierkombi als Sologerät gesucht

Hallo Ulla,

wie wäre es mit Liebherr?

Dieser ist 181cm hoch mit automatischem Abtauen für Kühl + Gefrier:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser ist eine Nummer kleiner, 160cm:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Günstige Kühl-Gefrierkombi als Sologerät gesucht

Danke, Stefan und Menorca!

Menorca, hast Du bei dem eine Geräuschangabe gefunden? Ich nicht...

Da fällt mir ein, hast Du nicht auch ein Solo-Gerät in der Vermiet-Wohnung?
 

keks

Mitglied
Beiträge
187
AW: Günstige Kühl-Gefrierkombi als Sologerät gesucht

Hallo Ulla,

Wir sind auch die ganze Zeit nach einem StandAlone am Schauen und bleiben immer wieder beim Panasonic hängen:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Preis ca. 830 €. Ist sehr leise, hat NoFrost, aber auch Vitamin Safe. Ich fand die Ablagefächer für die Flaschen in der Tür angenehm hoch. Meine Schwiegermutter ist eher klein, bei der im Einbaukühlschrank sind die Flaschen ungefähr genauso hoch.

Lg
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.839
Wohnort
München
AW: Günstige Kühl-Gefrierkombi als Sologerät gesucht

Richtig, Ulla, dort steht
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
. Vor allem auch, weil er nur 55cm breit ist und damit perfekt an den Platz hinter der Türe passt. Er ist leise.

Und meine Mama hat den gleichen, eine Nummer kleiner (damit er unter die Hängeschränke passte):
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
. Ist auch leise; wenn er an ist, brummt er ganz leise und nicht unangenehm.

Abtauen des Gefrierteils bei beiden manuell. Deswegen hatte ich dir oben die anderen mit Automatik vorgeschlagen.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Günstige Kühl-Gefrierkombi als Sologerät gesucht

Hallo Keks, mir sind die Ablagefächer viel zu hoch. Und meine Mutter ist nur 160 cm groß!

Dennoch danke für den Tip.

Menorca, danke auch Dir. Klingen gut, auch preislich. Einziger Wermutstropfen der Liebherr-Kühlschränke: Sie sind weiß und nicht edelstahlfarben. Aber das Gerät wäre nicht in die Zeile integriert, somit könnte man damit leben, falls sich nichts adäquat Vergleichbares findet.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.839
Wohnort
München
AW: Günstige Kühl-Gefrierkombi als Sologerät gesucht

Doch, Ulla, die meisten gibt es auch als Edelstahllook. Der Name hat dann noch ein esf (= Edelstahlfinish) zwischen Buchstaben und Zahlen:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Den CUN 3123 habe ich aber nicht als esf gefunden.
 
Beiträge
621
Wohnort
Wetteraukreis
AW: Günstige Kühl-Gefrierkombi als Sologerät gesucht

Hallo Ulla,

mein Bruder und seine Freundin haben sich vor kurzem folgendes A++-Gerät von Gorenje bei Möbelplus gekauft:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Ich habe den Kühlschrank schon im Original gesehen und finde ihn nicht schlecht für ein Gerät dieser Preisklasse. Was die Lautstärke angeht, habe ich darauf nicht geachtet, könnte bei Interesse aber bei den beiden mal nachfragen, wie sie es empfinden und was sie hören.

Gruß
emilie
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Günstige Kühl-Gefrierkombi als Sologerät gesucht

Hallo Emilie, ja, die Erfahrung mit einem Gorenje-Gerät würde mich interessieren, wäre nett, wenn Du nachfragen könntest! Danke!
 
Beiträge
7.455
Wohnort
Schorndorf
AW: Günstige Kühl-Gefrierkombi als Sologerät gesucht

schaut Euch mal auch Bauknecht an.
(Ohne dass ich jetzt nach Euren Präferenzen gesucht habe)
Ich finde die haben ein überzeugendes Preisleistungsverhältnis.

*winke* und einen guten Rutsch nach zwanzig-elf

Samy
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Günstige Kühl-Gefrierkombi als Sologerät gesucht

Hallo, noch einmal eine Frage zu den nach Edelstahl aussehenden Oberflächen... sind die wirklich so schwierig zu reinigen?
 
Beiträge
621
Wohnort
Wetteraukreis
AW: Günstige Kühl-Gefrierkombi als Sologerät gesucht

Unser Kühlschrank von Beko besteht aus leicht glänzendem, silberfarbenen Kunststoff. Das finde ich ganz einfach zu reinigen. Oder gibt es da noch andere Materialien für die "Metalloptik"?
 

taylor

Mitglied
Beiträge
1.200
AW: Günstige Kühl-Gefrierkombi als Sologerät gesucht

Schwierig ist da nix an der Reinigung, find ich - es ist bloß öfter nötig als bei dem weißen Kühlschrank, den ich davor hatte. Je nach Lichteinfall sieht man jeden Fingerabdruck.
 
Beiträge
621
Wohnort
Wetteraukreis
AW: Günstige Kühl-Gefrierkombi als Sologerät gesucht

Unser Kühlschrank hat von zwei Seiten Fensterlicht und ich finde nicht, dass man da sehr viel sieht. Ich finde die Farbe fast noch unempfindlicher als weiß. Auf weiß sieht man jeden kleinen Flecken, silberfarbener Kunststoff ist da unempfindlicher.
 

taylor

Mitglied
Beiträge
1.200
AW: Günstige Kühl-Gefrierkombi als Sologerät gesucht

Naja, der weiße war eher matt, der edelstahlfarbene glänzt (und ist auch relativ dunkel, nicht silberfarben). Von daher wunderts mich nicht, dass Fingerabdrücke gut sichtbar sind. Zum Ausgleich fallen Himbeersaft- und Ketchupflecken weniger ins Auge. ;D
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Günstige Kühl-Gefrierkombi als Sologerät gesucht

Danke, bin für jeden Hinweis, auch bzgl. Gerätevorschlägen, immer dankbar!

Kerstin, wie ist das bei Dir mit der Reinigung?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
AW: Günstige Kühl-Gefrierkombi als Sologerät gesucht

Ich habe eine richtige Edelstahlfront ... ca. 3 bis 4 mal im Jahr reinigen und mit Edelstahlöl einreiben. Ich fasse möglichst immer am Griff an ;-)
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Günstige Kühl-Gefrierkombi als Sologerät gesucht

Hallo Kerstin, danke!

Welcher Vorteil hat eine "echte" Edelstahlfront bzw. welchen Nachteil eine Kunststoff-Front mit Edelstahl-Optik?
 
Beiträge
621
Wohnort
Wetteraukreis
AW: Günstige Kühl-Gefrierkombi als Sologerät gesucht

Im Grunde ist es eine Frage der Optik: Vom Aussehen her ist es schon ein großer Unterschied, ob man echtes Edelstahl hat oder Edelstahl-Optik. Letzteres ist ja nur silberner Kunststoff. Bei mir war es damals eine Kostenfrage, da ein Edelstahlkühlschrank etwa das Doppelte gekostet hätte. Stylischer ist natürlich der aus Edelstahl.

Vom Reinigen her finde ich die Edelstahl-Optik einfacher zu reinigen. Ich kenne ja das Reinigen meine DAH und finde das umständlicher, da man schneller Streifen sieht und deshalb am besten zu speziellen Edelstahl-Reinigern greift. Ich glaube, wenn ich älter wäre, fände ich Edelstahl-Optik pflegeleichter, aber das ist nur meine persönliche Meinung und die habe ich mir nur aufgrund meiner DAH und nicht aufgrund eines Kühlschranks aus Edelstahl gebildet. Vielleicht liege ich ja auch völlig falsch.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben