Günstige Familienküche

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Beiträge
58
Hallo Ihr Lieben,
Ich lese und lese und bin sehr beeindruckt von Euch.
aber es werden auch immer mehr Fragen.
also Alno Planer bin ich zu blöd für. Ich habe es jetzt mit Ikea gemacht. Soll ich das Posten?
Wo finde ich die Checkliste?
Ich möchte eine Familienküche, die ca. 10 Jahre halten muss/soll, weil 2 kleine Kinder.
Ikea bietet mir für 10.000€ all inclusive an. Sind Ikea Geräte wirklich so schlecht wie ihr Ruf? Die geben auch 5 Jahre Garantie. Mir gefällt weiß Hochglanz (Ikea abstrakt). Ich hätte gerne eine Steinplatte. was kostet der günstigste Granit? Ikea bietet so dünne QuarzsteinAPs an. Können die was? Als Wandpanel Glas?
Das Ranking der Hersteller kapiere ich nicht wirklich. Wo sehe ich da Preis bzw. Leistung? A sind sehr viele Hersteller, die ich kenne (Ö) nicht bewertet.
mit der Arbeitshöhe bin ich auch ratlos. Ich bin 1,80 groß und brauche 92cm?
Bald ist Einzug und ich habe keinen Plan.
Ich hoffe, mein Mann kann mir mit den Plänen mal helfen.
Dickes Danke für jegliche Tipps!
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.094
AW: Günstige Familienküche

Hallo,
Küchenplanungen machen wir grundsätzlich im Planungsboard. Wenn man da einen neuen Thread erstellt, wird die Checkliste automatisch abgefragt.

Sinnvoll ist es, wenn du davor aber zunächst Was wir benötigen liest. Wichtig ist dabei immer ein möglichst exakt vermaßter Küchengrundriss (kann auch eine Handskizze mit deutlich geschriebenen Zahlen sind, die eingescannt wird oder mit der Digicam abfotografiert). Hilfreich ist auch immer ein Grundriss des Gesamtgeschosses, weil man dann Laufwege, mögliche Änderungen usw. besser beurteilen kann.

Du kannst gerne mit jedem anderen Planer Planungen erstellen. Dann aber bitte zu jeder Planung möglichst einen eigenen Beitrag im Planungsthread und dort dann auch jeweils ein oder zwei Ansichten und einen Grundriss der Planung (wg. Abständen, denn die Ansichten verzerren meist).
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Günstige Familienküche

Herzlich willkommen.... grundsätzlich ist IKEA nicht schlecht, wenn deine Ansprüche nicht so hoch sind. Allerdings ist es oft so, dass der "günstige" Ikea-Preis überschätzt wird und Küchenhersteller besser und preislich nur marginal höher liegen. Ich würde mir ein Gegenangebot holen. Der Preis "10.000" Euro ist schließlich relativ, kann hoch oder niedrig sein, je nachdem was da drin steckt.

Stell' doch mal deine Planung im Planungsforum vor, die Spezialisten haben sicher noch Ideen, wie man etwas optimieren kann.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Günstige Familienküche

Bei einer Grösse von 180cm klingt Arbeitshöhe 92cm sehr niedrig - ich schätze mal eher 100cm; Der IKEA -Korpus ist nur 70cm hoch, dass gibt einen Sockel von 30cm :-X.

Da bist Du mit einem hochwertigeren Hersteller, welcher 78/80cm Korpushöhe anbietet besser bedient.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben