Günstige Dunstabzugshaube?

Berg27

Mitglied
Beiträge
5
Hallo Küchenprofis!

Ich befinde mich gerade in den letzen Zügen der Planung meiner Ikea -Küchenzeile.
Das letzte was noch fehlt ist eine geeignete Dunstabzugshaube. Da ich im Inernetdschungel inzwischen garnicht mehr durchblicke, dachte ich, es wäre nicht verkehrt einmal bei den Experten vorbeizuschauen.

Gesucht ist eine Dunstabzugshaube für meine erste eigene Küche, Budget und Platz sind gleichermaßen beschränkt. Daher suche ich eine Unterbauhaube, gerne auch einbaufähig. Preis um die 100 bis maximal 150€
Ich weiß, dass ich in dem Preisbereich keine Wunder erwarten werde, koche aber auch nicht sehr viel, und v.a. nicht mit vielen Töpfen/Pfannen gleichzeitig.

Es ergeben sich folgende Fragen:

-wichtiges Kriterium scheint der Luftdurchsatz zu sein. Wie viel ist da viel, wieviel wenig? Kann man bei ~400m³/h schon von einer annehmbaren Funktion ausgehen?

-wie groß ist der Einfluss der Höhe über dem Kochfeldauf die Saugwirkung? Idee war ursprünglich eine Haube mit ausziehbarem Schirm bündig mit der Unterkante der Oberschränke anzubringen. Da die Auswahl dieser Geräte aber sehr gering ist, ist die Alternative eine mit festem Schirm, die dann zwecks Kopffreiheit u.U. höher angebracht würde.

-Lautstärke ist der zweite wichtige Punkt. Würde fast sagen wichtiger als die Saugleistung. Kann man sich da auf Herstellerangaben verlassen(zwecks Vergleichbarkeit)?

Ganz konkret habe ich bisher die folgenden Hauben im Auge, wobei die Teka wohl sehr laut sein soll:'(

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


Könnt ihr dazu was sagen? Hat jemand vielleicht einen Geheimtipp?

Für eure Antworten bin ich wirklich dankbar, auch wenn die meisten von euch mit solch günstigen Geräten vermutlich wenig anfangen können;-)
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Günstige Dunstabzugshaube?

Hallo Berg,

was brauchst Du denn?

Die verlinkte TEKA ist eine Einbau-Flachschirmhaube, kommt also in einen Schrank.

Die Silverline ist eine Unterbauhaube, kommt somit unter einen Schrank.

Somit erstmal Bauart festlegen.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.096
AW: Günstige Dunstabzugshaube?

Hmm ... Soll die Haube im Abluft- oder Umluftbetrieb laufen? Im Umluftbetrieb kommen dann noch die Kohlefilter dazu, die auch regelmäßig gewechselt werden sollten.

Ganz ehrlich .. ich würde diese Ausgabe sparen und ohne Haube kochen. Habe ich bis vor gut einem Jahr 25 Jahre lang gemacht und habe jetzt meine erste DAH. Die allerdings auch höherwertig und sehr leise.

Ein Hauptproblem, was man hier bei vielen Schilderungen liest, ist, dass viele ihre Günstig-DAHs nicht oder nicht rechtzeitig anmachen, da man den Lärm nicht haben möchte. Und eine DAH sollte man schon kurz vor dem eigentlichen Kochvorgang anstellen und auch entsprechend nachlaufen lassen.
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Günstige Dunstabzugshaube?

Kerstin, 100% Fettablagerungen im Küchenbereich ist in diesem Fall aber schlechter, als 40% im Fettfilter gefangen. :cool:
 

Berg27

Mitglied
Beiträge
5
AW: Günstige Dunstabzugshaube?

Das geht ja flott hier :-)

Hallo Berg,

was brauchst Du denn?

Die verlinkte TEKA ist eine Einbau-Flachschirmhaube, kommt also in einen Schrank.

Die Silverline ist eine Unterbauhaube, kommt somit unter einen Schrank.

Somit erstmal Bauart festlegen.
Ob in unter unter den Schrank ist egal. Küche ist noch nicht gekauft, die Planung dahingehend also noch flexibel. Ersteres wäre natürlich schöner, aber vermutlich bei gleicher Qualität auch teurer?

Hmm ... Soll die Haube im Abluft- oder Umluftbetrieb laufen? Im Umluftbetrieb kommen dann noch die Kohlefilter dazu, die auch regelmäßig gewechselt werden sollten.
Die Haube soll im Umluftbetrieb laufen. Das mit den Kohlefiltern ist mir bewusst, die kosten ja so ca. 20 Euro.

Ohne Haube ist aber keine Option, da ich ein Wohnzimmer mit offener Küchenzeile habe. Da ist zu viel Fett in der Luft doppelt blöd ;-)
 
Beiträge
551
AW: Günstige Dunstabzugshaube?

Wie leistungsstark sie sein muss läßt sich ganz einfach berechnen.
länge x breite x höhe vom Raum = m³

m³ x 6 für Mindestdurchsatz
m³ x12 für stärkere Wrasen

So jedenfalls für unsere Inselhaube. Ob das auch für solche Einbau-/ Unterbauhauben gilt kann hier ja jemand schreiben. Dann kann man seine Suche zumindest einschränken.
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.292
Wohnort
Barsinghausen
AW: Günstige Dunstabzugshaube?

Sorry, aber bei Deinem Budget bekommst Du allenfalls mit Glück einen Miefquirl aber nichts, was insbesondere im Umluftbetrieb ein brauchbares Ergebnis bringt,
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.096
AW: Günstige Dunstabzugshaube?

Cooki ... für um die 100 Euro .. ich kenne hier nur Berichte, wo Leute schreiben, dass sie ihre neuen DAHs in aller Regel nicht genutzt haben, weil zu laut usw. Dann wird das Teil nur eingeschaltet (zu spät), wenn man wirklich mal viel brät.

Ich sage mal .. alles für eine Haube planen und dann noch ein Jahr ein wenig Geld ansparen und die Haube dann ergänzen ist auch eine Lösung.
 
Beiträge
4.241
Wohnort
Lipperland
AW: Günstige Dunstabzugshaube?

Guten morgen,

den Geheimtipp habe ich nicht. Aber die Zeta Haube von Silverline durfte ich schon ein paar mal montieren. Meist als Ersatz.
Machte hinsichtlich der Lautstärke und Verarbeitung einen ungewöhnlich guten Eindruck in dieser Preisklasse.
 

Berg27

Mitglied
Beiträge
5
AW: Günstige Dunstabzugshaube?

Wie leistungsstark sie sein muss läßt sich ganz einfach berechnen.
länge x breite x höhe vom Raum = m³

m³ x 6 für Mindestdurchsatz
m³ x12 für stärkere Wrasen

So jedenfalls für unsere Inselhaube. Ob das auch für solche Einbau-/ Unterbauhauben gilt kann hier ja jemand schreiben. Dann kann man seine Suche zumindest einschränken.
Na das ist doch schon mal etwas!

Sorry, aber bei Deinem Budget bekommst Du allenfalls mit Glück einen Miefquirl aber nichts, was insbesondere im Umluftbetrieb ein brauchbares Ergebnis
Dann suche ich wohl einen Miefquirl ;-)
Ab welchen Preis kriegt man denn deiner Meinung nach eine Haube, die ihren Namen auch verdient?

Guten morgen,

den Geheimtipp habe ich nicht. Aber die Zeta Haube von Silverline durfte ich schon ein paar mal montieren. Meist als Ersatz.
Machte hinsichtlich der Lautstärke und Verarbeitung einen ungewöhnlich guten Eindruck in dieser Preisklasse.
Das ist dich schonmal was, danke!


Kann noch jemand etwas zur Höhe sagen? Habe da auch gegenteilige Meinungen gehört. Zum einen ist die tief hängende Haube natürlich näher dran, saugt also mehr weg? Zum anderen habe ich gelesen, dass bei einer zu tief hängenden Haube die Fettpartikel noch zu warm, also zu flüssig im Filter angekommen und entsprechend nicht richtig gebunden werden können. Was ist da jetzt wichtiger/richtiger?
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Günstige Dunstabzugshaube?

;-) mit wieviel Abstand zur APL willst Du die Hänger den montieren?

Wie gross bist Du?
Wie hoch soll Deine Arbeitshöhe werden?
 

Berg27

Mitglied
Beiträge
5
AW: Günstige Dunstabzugshaube?

Bin 165, Sockel ist ein 16er, Arbeitshöhe sollte also 90 sein.

Wie hoch kommen die Schränke? Gute Frage, so dass ich noch dran komme :-)
 
Beiträge
551
AW: Günstige Dunstabzugshaube?

165 cm und du nennst dich Berg? Sry, der musste sein :-) :oops:

Ich bin ja auch absolut ein Verfächter von teuren Hauben. Etwas Blech, Motor, Dämmung 3000 Euro...ist klar.

Aber meinst du wirklich das du fü das Geld glücklich wirst? Dir scheint es eher darum zu gehen überhaupt etwas zu haben. Das du dadurch aber eher dein Geld zum Fenster heraus wirfst als dir einen gefallen zu tun, bedenkst du wohl nicht. Hinterher zahlt du doppelt.

Und dafür gibt es denke ich schon etwas gescheites.
 
Oben