GS-Blende/Tür von Höhe 81,5 cm auf 86,5 cm (neuer GS) verwendbar ?

Alex007

Mitglied
Beiträge
6
Liebe Forumsteilnehmer,
Ich habe aktuell einen defekten BOSCH -GS (SN65MO37EU) der mein Korpus ist 78 cm und eine Front mit klappbarer Blende. (Siehe Bild)

GS-Blende-01.jpg



Ich möchte jetzt einen neuen Geschirrspüler (Bosch SBV68MD02E XXL 55 x 59,8 x 86,5 cm) kaufen, kann ich dieses Model mit eine Höhe 86,5 cm kaufen, sodass meine Türblende weiterhin verwenden kann ?

Höhe der Arbeitsplatte 88,5 cm (Siehe Bild)

Auf was muss ich achten?
Muss ich eine neue Türblende bestellen? (Ein no Go, kann ich nicht machen)

Danke und Grüße
Alex
 

Alex007

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Hallo Berde,

Danke für die Antwort.

Bin kein experte mache das zum esrten mal und deswegen noch ein Paar verständnis Fragen:
- Ich verstehe nicht was Du mit "verlaschen" meinst.
- Und mit Klappfront meinst Du das untere Teil der Front welches 12,5 cm ist ?
- Das oberen Teil meiner Front (64 cm x 59 cm) kann ich so an die vorgesehenen Stellen aus der Schablone festschrauben oder muss ich hier auch was achten ?
Grüße
Alex
 

Michael

Admin
Beiträge
16.725

Jetzt klappt das untere Frontteil (12,5cm) weg damit sich der Geschirrspüler öffnen lässt. Bei dem neuen GSA ist das nicht mehr erforderlich und du kannst von hinten zwei Metall-Laschen anschrauben damit die Front starr wird.

Die Front wird also so befestigt wie jetzt auch. Nicht nur das obere Teil.
 

Berde

Gast
Beiträge
1.897
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
Verbindungslasche 4 Loch
10-Stueck-Moebelverbinder-Metall-Verbindungslasche-mit-4-Anschraubloecher-fuer-Blenden-und-Moebel-Arbeitsplattenverbinder-mit-Laenge-190-mm-Moebelbeschlaege-von-GedoTec%28R%29-von-GedoTec%28R%29-1383130107.jpg

Es könnte sein dass die Haltewinkel der neuen Maschine (Foto unten) genau auf die Fuge deiner oberen und unteren Front treffen, dadurch kann von den zwei vorgesehenen Schrauben evtl. nur eine benutzt werden. Die untere 12,5cm Front wäre in diesem
Fall lose und müsste mit der Verbindungslasche mit der oberen Front verbunden werden.
Die Haltewinkel müssten um die Stärke der Verbindungslasche unterlegt werden, mit U-Scheiben z.B.

Sollten die Haltewinkel komplett auf der 12,5 cm Front befestigt werden können, würde
die Verbindungslasche entfallen, da die untere Front in dem Fall fest mit dem neuen Spüler verbunden wäre.
spüler.PNG
 

Alex007

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Hallo Zusammen,

danke für eure Hinweise jetzt verstehe ich es besser.
Jetzt wird die komplette FrontTür (64cm) + Untere Frontteil (12,5cm) = 76,5 cm als eine starre Fronttür zuzsammen befestigt sein.

Wird dann das untere Frontteil (12,5cm) beim öffnen nicht an die Sockelleiste (10 cm) stoßen ?

Danke und Grüße
Alex
 

Alex007

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Danke für die Infos.
Kann ich das mit der aktuellen Geschirrspülerfront messen, damit ich sichen bin dass ich die Sockelleiste nicht ausgeklingt werden muss ?
Falls ja wie ?

Danke
Alex
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
11.702
Wohnort
Barsinghausen
Messen kannst du da wohl nicht viel. Die Montageanweisungen geben halt die Drehachse des GSp nicht an. Erfahrungsgemäß ist selten mehr als 1,5cm oben am Sockel auszuklinken. Das ist meist dann nur sichtbar, wenn Du auf dem Boden rumkriechst.
 

Berde

Gast
Beiträge
1.897
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
Ähnlich unterem Foto muss dies in vielen Fällen gemacht werden, daran
sollte es aber doch nicht scheitern. Ansonsten musst du wieder eine 81,5 cm
Maschine kaufen und lässt alles wie bisher.
ZlbQpwy.jpg
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.711
Wohnort
Ruhrgebiet
Je nachdem wo die Frontbefestigungspunkte liegen,könnte man den Klappmechanismus lassen,dann muss der Sockel nicht ausgeklinkt werden.
 

Alex007

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Habe ich mal gedacht, war mir aber nicht sicher ob das möglich ist.
Dann müsste ich den Sockel nur ausklinken wenn die Geräte-Fronttür auf den Sockel stoßt.
Richtig verstanden ?
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben