Grundriss Ideen

Beiträge
14
Hallo,

ich bin auf der Suche nach Denkanstoessen fuer meine neue Kueche.
Aktuell ist noch fast alles flexibel, im Anhang der aktuell favorisierte Grundriss.

In dieser Variante haette ich Platz fuer eine ca. 400-450 lange einzeilige Kueche.
Einzig der Kuehlschrank sollte moeglichst beibehalten werden (60x60x190, Anschlag rechts)

attachment.php?attachmentid=86537


Bevor ich die tatsaechliche Planung starte, hat jemand generell noch andere Ideen fuer den Grundriss an sich ?

Viele Gruesse,

Simon


Checkliste zur Küchenplanung von simon84

Anzahl Personen im Haushalt : 3
Davon Kinder? : 1
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 185, 165
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 100
Fensterhöhe (in cm) : 130
Raumhöhe in cm: : 240
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 60 cm Breite
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 800 x 800
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : keiner geplant
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Abseiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Wenig, Snacks,
Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Alleine oder zu zweit.
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : einfach zu reinigen, sicher fuer kleinkinder (herdbedienung usw.)
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
__________________________
GRUNDRISS-Änderung ab 12/2012 - Beitrag 19
97521d1354820883-grundriss-ideen-screen-shot-2012-12-05-at-7.35.47-pm.jpg

dazu gilt:
- freistehender Kühlschrank
- Essplatz integrieren
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Grundriss Ideen

:welcome:

Am ganzen Grundriss schieben ist natürlich am nettesten ;-)

Bitte stelle doch einen Architektenplan mit lesbaren Massen ein.

Der Esstischbereich erscheint mir z.B. zu knapp berechnet zu sein - auch die Durchgänge sollten 90-100cm breit sein.

Wie realistisch sind den in dem Planfragment die dargestellten Möbelmasse?

Es sieht wie eine Dachwohnung aus? Da müsste man natürlich wissen, wo tragende Elemente sind.
 
Beiträge
14
AW: Grundriss Ideen

Hallo,

ich hab nochmal den Grundriss mit mehr Massen hochgeladen und ohne Moebel.
Die Moebel waren natuerlich nur eine grobe Idee,
so auf dem cm genau steht das noch nicht fest :-)

simon84-21172-album727-bild86650.jpg


Richtig, es ist eine DG Wohnung, also mit Dachschraegen lt. Grundriss, ausser den Fenstern in den Gauben, die haben volle Raumhoehe.

Zusaetzlich ist noch ein Dachbalken, der etwas niedriger verlaeuft als die allgemeinen Dachschraegen.

Trennwaende gibts eigentlich keine mehr in dem Grundrissteil der fuer Wohnen/Kochen/Arbeit angedacht ist.

Aenderungen an der tragenden 24er Wand sind prinzipiell auch moeglich,
aber direkt dahinter ist der Flur mit Eingangstuer und die Schlafzimmer.

Das Bad ist jedenfalls aktuell so geplant, aber da koennte man evtl. noch Aenderungen vornehmen wenn sinnvoll.

Kamine hab ich gruen markiert, Wasser/Abwasser Strangleitungen blau.
 

Mela

Premium
Beiträge
7.744
AW: Grundriss Ideen

Sinnvoll wäre ein Grundriss der gesamten Etage.
Ich finde es nicht so prickelnd von der Küche ins Bad zu gehen. Vor allem wegen der Geruchsbelästigung.
 
Beiträge
14
AW: Grundriss Ideen

Gerne !

Aber wie gesagt, da gibts eigentlich nicht viel zu sehen, direkt hinter dem Flur sind die Schlafzimmer. Das ist dann auch schon die ganze Wohnung gewesen.

Sicherlich ist das Bad "hinter" der Kueche nicht ideal, aber Bad ohne Fenster ist m.E. nach noch schlimmer.


attachment.php?attachmentid=86809
 
Beiträge
909
Wohnort
Rheinland Pfalz
AW: Grundriss Ideen

Mir fällt auf, dass die Höhenlinien der beiden Dachschrägen unterschiedliche Maßangaben haben.
Kann es sein, dass die planlinke Seite weniger Schräge hat als die planrechte? Oder ist das ein Versehen?
Grundriss Ideen - 205551 - 19. Jul 2012 - 22:23

PS: Ich glaube, ich verstehe, die Maße gelten für den Dachbalken zwischen Bad und linkem Fenster, richtig?
PPS: Und wofür stehen die roten Felder? Türen und Wände, die weg fallen bzw geschlossen werden sollen?
Heizungen unter den Fenstern?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
14
AW: Grundriss Ideen

Ja genau, also die Hoehenebenen sind fuer beide Schraegen gleich, erste Linie 240,
zweite 200 und dritte 130.

Der ca. 28cm breite Balken faellt steiler ab, geht also "mehr" im Weg um.

Kann man leider aus Brandschutzgruenden auch nicht viel verkleinern bzw. machen, die Putzverkleidung muss bleiben, auch wenn der darunterliegende Balken natuerlich wesentlich kleiner waere.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.912
Wohnort
München
AW: Grundriss Ideen

Simon, gibt es denn keine Möglichkeit einer Belüftung eines innenliegenden Bades, zB übers Dach? Und es gibt raffinierte
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
, die auch Tageslicht in Innenräume bringen.
Die Raumanordnung finde ich bisher noch, ähm, sehr ungewöhnlich.
So fände ich es deutlich besser:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
909
Wohnort
Rheinland Pfalz
AW: Grundriss Ideen

Ich auch, Menorca, gute Idee!
Mir wäre Tageslicht im Wohn-Ess-Küchenbereich auch wichtiger als im Bad.

Hier mal der Leerplan des gesamten Bereichs ohne Schlafzimmer, hoffentlich halbwegs richtig und erkennbar. Prüft die Maße bitte nach.
 

Anhänge

Beiträge
14
AW: Grundriss Ideen

Wow, vielen Dank fuer die schnelle Hilfe.

Die ALNO Dateien sehen richtig gut aus, bis auf den Dachbalken, der verlaeuft noch etwas schraeger. Aber das ist eher nur Kuer, ausser wir planen etwas darunter zu stellen.

Die Gastherme kann auch an den gegenueberliegenden Kamin, falls das besser waere.

Mit der Idee das Bad so wie Bestand zu lassen (wie von euch vorgeschlagen), kann ich mich nicht so recht anfreunden.

Ich habe jetzt ueber 5 Jahre in der anderen Wohnung ein innenliegendes Bad, zwar noch kleiner, aber bin sehr unzufrieden, nicht unbedingt wegen dem Tageslicht, sondern in erster Linie wegen der fehlenden Belueftungsmoeglichkeit.

Aenderungen im Gemeinschaftseigentum sind schwierig, also irgendwelche Luft- oder Lichtschaechte sind nicht einfach umzusetzen, zumindest nach oben.
Natuerlich gibt es Richtung Flur und Wohnbereich schon Moeglichkeiten.

Bei dem Vorschlag mit dem Bad in der Ecke mit Fenster koennte man auf jedenfall noch etwas machen, damit mehr Licht in Richtung Kueche kommt, z.B. bei der Badtuere.

Zwei Zeilen finde ich persoenlich natuerlich auch besser, nur das Problem was ich fuer 2 Zeilen sehe, ist eher die Laenge der Wand bis zum Kamin.

Das sind ca. 180, heisst man koennte bei normaler Schranktiefe immer nur einen Schrank aufmachen und steht "im Schlauch". Evtl. loesbar mit geringerer Schranktiefe, aber dann muss man einen sauberen Anschluss zwischen den unterschiedlichen Schranktiefen schaffen.

Wir moechten jedenfalls mind. 1m zwischen den beiden Zeilen haben.

Essgelegenheit wird bei uns wirklich nicht stark benutzt, meistens nur von einer Person, selten 2-3. Vier Personen hab ich vielleicht einmal im Jahr.
Also koennte durchaus als Theke oder aehnliches integriert sein, wenn man dadurch Platz spart. Genauso auch Geschirrspueler, da reicht 45cm, und eine kleine Spuele, ein Becken im 50er US.

Beim Kuehlschrank hab ich das Problem, dass der Anschlag rechts ist und man braucht ziemlich viel Platz um die Schubladen komplett auszuziehen, also zusaetzlich so ca. 20-30 cm in der Breite, positioniert ungefaehr 40-50 cm vor dem Kuehlschrank selbst.
 

Mela

Premium
Beiträge
7.744
AW: Grundriss Ideen

Hallo Simon,
ich habe mich einmal an deinem Grundriss versucht.
Ich habe das Bad, an der von dir gewünschten Stelle gelassen. Jedoch keine Schräge, sondern die tür zum Wohnraum hingesetzt.

Beginnend planoben an der Zwischenwand links:
Blende
60 HS Vorrat
BO mit Mikrowellenfach - eine Standmikrowelle ist erheblich preiswerter
90er Auszug 1-1-2-2 Herd rechtsbündig
90er Auszug 1-1-2-2
30er Müll unter Arbeitsplatz
tote Ecke

planrechts:
50er Spüle 3-3
60er SpüMa

planunten:
tiefenreduzierte Schränke über gesamte Wand, wahlweise in Arbeitshöhe, als Hochschrank oder nur Arbeitsplatte mit Rollcontainern
Kühlschrank bis zur Badezimmertür zurückgesetzt

Ich habe dir einen normalen Tisch gegönnt, denn ich finde für eine Familie mit 3 Personen eine Tisch 80 auf 80 einfach zu klein.
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Grundriss Ideen

Ich habe noch Fragen zum Grundriss:

simon84-21172-album727-bild86809.jpg


simon84-21172-album727-bild86537.jpg


  1. Die roten Teile in der 450 cm Wand sind entfernbar ... aber nur die - oder?
  2. Planrechts am grünen Kamin, da steht etwas Blaues davor, was soll das sein? Ist das die Gastherme? Die kann auch an den anderen grünen Kamin angeschlossen werden? Ist die auch für Warmwasser zuständig?
  3. Im möblierten Plan ist im Arbeitsbereich ein blauer Kasten mit W .. soll das eine Waschmaschine sein?
  4. Wie würde Wasser/Abwasser an die 450 cm lange Wand kommen?
  5. Die WC-Position im Bereich der Dachschräge 130 bis 200 cm könnte schlecht für die 185 cm Person werden. Hoch vom WC und Boing. Wobei ich eben auch Bad mit Fenster-Fan bin.
 
Beiträge
14
AW: Grundriss Ideen

Hallo Kerstin !

Vielen Dank fuer dein Interesse an der Diskussion.

Ich haenge unten auch den Ist- bzw. Bestand Grundriss vom Aufmass an. Vielleicht wird es dann etwas klarer. Wollte das eigentlich vermeiden, um eher auf die Kueche zu fokussieren, aber ich denke die meisten Forumsteilnehmer moechten das wohl lieber ganzheitlich angucken :-)

Zu deinen Fragen:
1. Rote Teile in dieser Wand sind Bereiche die aktuell Tueroeffnungen sind und verschlossen werden sollen/koennen. Die Wand hat eine tragende Funktion.
Im (aktuell lt. Bestand) Bad ist die tragende Funktion auf Linie der Wand in Form eines Traegers an der Decke auf ca. 225 Hoehe weitergefuehrt. Ob dieser Traeger durch die ganze Wohnung verlaeuft, weiss ich aktuell noch nicht. Falls ja, sind weitere Aenderungen an der Wand wesentlich unkritischer.
Wenn du eine gute Idee hast, die Wand komplett zu entfernen bzw. zu veraendern, dann koennen wir natuerlich auch mit dem Statiker nochmal drueber sprechen und das genauer anschauen.

2. Ist eine Gastherme, diese kann auch an dem anderen Kamin planlinks platziert werden. Ja soll auch fuer Warmwasser zustaendig sein. Speicher aktuell darunter geplant, evtl. je nach Position auch in Naehe. z.B. bei Installation bei Kamin planrechts evtl. der Speicher hinter Waschmaschine in Nische.

3. Ist die Waschmaschine, korrekt.

4. In der Wand.
Falls deine Frage ist, wie kommt Wasser und Abwasser am Kamin vorbei, mir gehoert die Wohnung dahinter ebenfalls, es gibt aktuell schon Wasser und Abwasser Anschluesse in der 1,80m Wand planrechts oberhalb vom Kamin.

5. Hast du absolut recht, haben wir schon ausprobiert.
Fuer den WC Spuelkasten kommen ja nochmal ca. 20 cm "Wand" dazu, dann ist man bei der Hoehe auch schon bei ca. 150.

Anhang:

attachment.php?attachmentid=87017
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Grundriss Ideen

Naja ... wenn der Thread schon "Grundriss Ideen" heißt, dann wollen wir auch richtig rangehen ;-)

Ich habe mal etwas geschoben ;-)

Küche:
Küche jetzt da, wo im Urgrundriss das Bad geplant ist. Dazu
- tiefengekürzter Unterschrank an der Wandverdickung
- 120er Auszugsunterschrank mit Kochfeld
- tote Ecke
- 45er Spülenschrank
- 40er Auszugsunterschrank
- 45er GSP
Nach planunten der Kühlschrank (da kann man den Anschlag nicht ändern?) und ein Hochschrank für Backofen/Mirkowelle, unten Auszüge. Diese Hochschränke mit Trockenbau eingekoffert.

Je nachdem wie das mit dem Träger ist, könnte ich mir vorstellen, den Küchenbereich insgesamt auf Unterkante Träger abzuhängen und über der Kochfeldzeile eine Decken-DAH zu integrieren.

Bad:
Die ehemalige Küchentür wird zu einer Garderoben/Staubsauger/was weiß ich-Nische.
Planrechts oben dann eine große Dusche mit einer Glastür. Evtl. muss man an den Kamin noch ein Stück Mauer zur Duschtürbefestigung vorsetzen, da man ja in Kamine nicht bohren darf.

Unter der Dachschräge rechts unten, wenn es geht die Gastherme und die Wama .. der hellgrüne Block soll den Anschluß der Gastherme an den Kamin kennzeichnen, der dunkelgraue Block die nötige Vorwand fürs WC. Ich kenne mich mit Gasthermen und Warmwasserspeicher nicht aus und weiß nicht, ob das alles da unten in die Ecke paßt.
Auf jeden Fall eine Trennwand zum WC hin.

Hinter der Badezimmertür wäre dann noch Platz für Stauraum.

Wohnraum:
Zwischen Badezimmerwand und Balken könnte ich mir auch eine Abtrennung vorstellen, in der noch Stauraum entsteht. Z. B. auch für Geschirr etc., was in der Küche nicht mehr unterzubringen ist. Da sollte man etwas herausziehbares oder ähnliches gestalten.

Sofa, so wie du es geplant hast.
Esstisch klein, weil ihr den ja kaum braucht. 2 Plätze immer einsatzbereit, 2 Plätze nur nutzbar, wenn Tisch vorgezogen wird.

Computerecke oben rechts, denn die dürfte an deiner geplanten Variante auch nicht richtig funktionieren. Zuwenig Platz zwischen dem Tisch und dem Balken.
Grundriss Ideen - 205770 - 21. Jul 2012 - 17:23
 
Beiträge
2.731
AW: Grundriss Ideen

Kerstins Plan finde ich gut!

Mein Überlegung ist nur - oft nutzt ihr den Arbeitsplatz? Also reicht ein kleiner versteckter Platz? Dann würde ich wohl diesen an die stelle des Esstisches bei Kerstin setzen, und in der Nische oben dann eine Möglichkeit zum Essen schaffen, vielleicht dann so einen Klapptisch von Ikea den man bei Bedarf dann entsprechend ausklappen kann, evtl auch als Lösung vom Schreiner direkt angepasst in die Ecke - das kommt dann auf Budget an ;-)

Tisch Ikea:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Arbeitsplatz im Schrank Beispiel

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
hier NR 12

Kerstin was ist das gelbe zwischen Essen und Bad? Vielleicht könnten man dieses ja mit dem "Essplart" etwas zusammen fassen und da eine Nische für den Arbeitsplatz schaffen? Evtl ohne Wände drum herum, dann wirkt es auch gleich großzügiger.

Idee wäre dann quasi das rot= essbereich ist der bei Bedarf ausgezogen werden kann (genaue Umsetzung könnte dann ja noch überlegt werden wenn die genauen Maße bekannt sind, evtl auch mit einer Banl mit Stauraum an der planlinken wand über die der Tisch ggf. geschoben wird oder wie auch immer. Und das gelbe dann der Arbeitsbereich, könnte je anch Dachschräge und notwendigkeit der Größe dort auch noch mit Stauraum im Kniestock weiter geführt werden, oder unter die Schräge geschoben werden.
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Grundriss Ideen

Queenie, das Zusammenfassen geht nicht. Links vom gelben habe ich eine "Trockenbauwand gesetzt" ;-), und wiederum davon links ist der schräge Balken in den Raum. Die Nische paßt also geschickterweise eigentlich nur für Stauraum.
87033d1342884212-grundriss-ideen-kf_simon84_20120721_grundrissvariante1.jpg


Ich hatte meinen 80x80 Essplatz auch erst oben rechts, wo jetzt der Büroplatz ist. Da störte mich aber, dass man entweder eine Klapplösung machen muss .. und da ist dann wieder die Frage, wo die Stühle 3 und 4 bleiben oder der Platz eben doch relativ ungünstig mit in den Durchgangsbereich ragte. Wo ich den Tisch jetzt habe, kann er ja auch noch ein Stück planrechts und planunten geschoben werden, Stuhl 3 und 4 sind dann quasi eingeklemmt. Und, man hat noch den Blick Richtung Fenster .. oben rechts in der 2-Personensituation hat das Sitzen am Esstisch etwas von Strafecke. Das waren so meine Gedanken.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Grundriss Ideen

Den 'Garderobenschrank' links neben der Dusche würde ich direkt in die Oeffnung einpassen und von der Badseite einen minder tiefen Schrank mit dem Rücken dagegen stellen (Unterwäsche, Verbandszeug, Hausapotheke, Handtücher, Sanitätsnachschub etc.)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Grundriss Ideen

Ich stelle mir in dem "Garderobenbereich" die Aufteilung der Nische wie folgt vor:

Grundriss Ideen - 205839 - 22. Jul 2012 - 12:06

Ehemaliger Türdurchlass ist ca. 82 cm, nach rechts und links dann noch ca. 15 cm dazu.

Tiefe der gesamten Kammer gut 90 cm.

Auf der Hälfte trennen. Die roten Striche sind feste Holzwände, der grüne Strich ist eine Möbeltür. Dahinter dann z. B. links stehend Staubsauger / Wischer/ evtl. Bügelbrett ... rechts in Orange evtl. noch ein paar Bretter für Vorräte etc.

In der vorderen Hälfte dann unten ein oder zwei Regalbretter für Schuhe, obendrüber die Haken für die gerade in Gebrauch befindlichen Jacken.

Den ehemaligen Türdurchlass würde ich offen lassen. Dies spart eine Garderobe in dem ohnehin schon schmalen Flur.

Ich weiß nicht, ob die "Einbuchtung" nach planoben ins Kinderzimmer bestehen bleibt, überhaupt noch existiert oder was auch immer, aber da ließe sich auch noch eine Staunische schaffen.

Im Badezimmer dann ja hinter der Tür ein ca. 60 cm breiter Schrank für Handtücher etc.
 

simon84

Mitglied
Beiträge
14
AW: Grundriss Ideen

Hallo alle nochmal,

in letzter Zeit hat sich viel getan. Wir haben lange gegruebelt und sind nicht froh mit den vorherigen Loesungen geworden. Irgendein Bereich war immer zu klein.

Deshalb haben wir uns entschieden, das Appartment wird komplett wegfallen und zur Wohnung hinzugenommen und soll nun als Kueche mit Essbereich genutzt werden.
Somit haben wir kein Problem das neue Bad mit Fenster zu erstellen und

Somit ergeben sich ca. 3x5 Meter Platz fuer die Kueche, allerdings wieder mit den Dachschraegen.

Anbei mal der neue Grundriss mit den wichtigstens Massen fuer die Kueche.

Grob dachten wir daran die Kueche rechts im Plan vors Fenster, als U-Form mit dem unteren Schenkel laenger, fast bis an den Durchgang und im Plan links oben Essecke.

Technik ist alles offen, also Wasser und Abwasser ist je nachdem wo es sinnvoll waere im gesamten Raum moeglich. Ebenso natuerlich Elektro.
Gasanschluss ist auch vorhanden, falls das sinnvoll waere fuer Herd.

Heizung kann auch noch frei platziert werden, Fenster kommen neu, Bruestungshoehe ist aktuell 100cm, kann man aber aendern, wir haetten kein Problem mit einem anderen Fenster das einen kuerzeren Fluegel hat und unten zb 20-30 cm Festverglasung, wenn das sinnvoll waere (z.B. wegen Spuele + Armatur vor Fenster)

Hat jemand Ideen ? Insbesondere was eine sinnvolle Belegung unter den Dachschraegen angeht?

An unseren urspruenglichen Vorstellungen hat sich nicht viel geaendert, nur der bestehende Kuehlschrank (freistehend) und Waschmaschine sollten unterkommen.

Viele Gruesse, ueber jeglichen Input wuerden wir uns freuen,

Simon


attachment.php?attachmentid=97486
 

Mela

Premium
Beiträge
7.744
AW: Grundriss Ideen

Simon,
schön wieder von dir zu hören und wie viele Gedanken ihr euch um die Wohnung macht.

Leider hast du den Gundriss vergessen.
 
Oben