Grundlegende Tips

Tinchen1905

Mitglied
Beiträge
9
Hallo!

Wir sind gerade mit unserem Küchenaufbau beschäftigt und haben ein paar Fragen.

1. Wieviel Platz soll zwischen Wand und Unterbauschränken sein? wg. Kabeln usw.
2. Wie befestigt man die Sockelbretter an den Schränken?
3. unser Küche ist eine U-Form und die Lichte Weite beträgt 1,55 m, die Küche ist nur 1,50. Sollte man an einer Ecke eine Blende einpassen oder erübrigt sich das, wg. den Abstand zwischen Wand und Schränke?

Ich hoffe Ihr könnt uns Helfen.

Dankeschön im Voraus.

LG Tina
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Grundlegende Tips

Meine Kristallkugel ist gerade zur Reparatur. Also verrate bitte, von welchem Hersteller die Küche ist.
 
shopfitter

shopfitter

Team
Beiträge
2.169
AW: Grundlegende Tips

Hi Tinchen,

da verlangste was;D.
Die Montage einer U Küche ist so ziemlich das anspruchvollste an Küchenmontage. Wenn sie dann auch noch von IKEA ist;-).

Was meinst Du mit 1,50??

Mit den wenigen Angaben kann und will Dir, ich zumindest keine Tipps geben; außer dem, einen Einigermaßenprofi zu holen, der Euch hilft.

gruß shopfitter
 

Tinchen1905

Mitglied
Beiträge
9
AW: Grundlegende Tips

Oje, du machst mir ja Hoffnung. ;-)

Hab mal meinen Arbeitskollegen gefragt, das mit der Sockelblende hat sich geklärt. Da sind Clips dabei, die man an die Füße ranmacht. Bin mal gespannt, ob das auch so klappt.

Wäre noch die Sache mit dem Abstand zur Wand, wieviel macht man denn da? Ich hab ein bisschen gegoogelt, so 2-4 cm, kann das sein?

Die Küchenzeile (Schränke) ist 3,50 m uns die Lichte Weite 3,55 m, hatte mich vertippt. Entschuldige.

Gruß Tina
 
shopfitter

shopfitter

Team
Beiträge
2.169
AW: Grundlegende Tips

Hi Tinchen,

Wenn Ihr ein echtes U habt, ergibt sich euer Wandabstand eigentlich von selbst.

Achtet auf mögliche Kollisionen der Front(Griffaufbau nicht vergessen).

"Normale" Küchen geben einen Wandabstand ab ca 40mm vor.

Viel Erfolg, habt Ihr schon alles ausgepackt und zusammengeschraubt?

griaßle shopfitter
 

Tinchen1905

Mitglied
Beiträge
9
AW: Grundlegende Tips

Hallo !

Wir haben die Unterschränke zusammengebaut und wollten diese heute abend verschrauben und evtl. die Arbeitsplatte zuschneiden.

Es liegen noch so an die 500 Kartons rum.;-) Nee, quatsch, aber es sind schon noch ein paar, wir haben fast nur Schubfacher in der Küche.

Gruß Tina
 

Tinchen1905

Mitglied
Beiträge
9
AW: Grundlegende Tips

Die Arbeitsplatten sind 62 cm tief.

Die Unterschränke 57,5 cm tief (ohne Türen bzw. Schubfächer)

Gruß Tina
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Grundlegende Tips

Wenn Du daher einen Arbeitsplattenüberstand von 2 cm gegenüber den Fronten haben möchtest, wirst Du die Schränke wohl schon dicht an die Wand stellen müssen....

mfg

Racer
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.755
Wohnort
München
AW: Grundlegende Tips

Du hast nach Eckblende gefragt: das kommt darauf an, wie die beiden Ecken deines U geplant sind: tote Ecken (haben automatisch Blenden, wegen: https://www.kuechen-forum.de/forum/...m-tote-ecken-gute-ecken-sind-5.html#post39142 [bei Ikea muss 60cm durch 62 cm ersetzt werden, das ist der Standard bei Ikeaplatten])? oder irgendwelche Eckschränke (dann - falls nötig - Blende anschließen)?

Das ergibt sich aber eigentlich von selbst, wenn ihr die Seite zwischen beiden Ecken aufstellt.

LG, Menorca
 

Tinchen1905

Mitglied
Beiträge
9
AW: Grundlegende Tips

Wir haben in den Ecken Eckschränke mit Rondellen.

Ich kann die Dateien leider nicht als Bilder umwandeln, sonst häte ich euch mal ein Bild eingestellt.

Mit dem Überstand weis ich nicht, was macht man den da so? Mot oder ohne?

Gruß Tina
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Grundlegende Tips

Arbeitsplatte und Schrankhinterkante müssen bündig sein. Der Rest ergibt sich von selbst.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.755
Wohnort
München
AW: Grundlegende Tips

Gute Idee mit den Fotos!

So wie ich das sehe, müsst ihr zuerst die Eckschränke 6 und 10 aufstellen. Dann 7,8 und 9 dazwischen. Eine eventuelle Lücke mit einer Passleiste füllen. Füsse mit der Wasserwaage einstellen. Schränke miteinander verschrauben.
Dann die beiden seitlichen Schenkel und den in den Raum ragenden Schenkel. Dito.
AP zuletzt.

Von der Tiefe her sind Schränke und AP so gefertigt, dass beides hinten an der Wand steht und die Platte einen Überstand vorne hat, egal ob Ikea oder ein anderer Hersteller.

Und die Küche hat ja sogar eine G-Form (noch ein Schenkel mehr als U; der mit der Mauer). Die Mauer ist aber in echt keine Mauer sondern eine Theke, oder?

Gut Schraub weiterhin!

LG, Menorca
 

Tinchen1905

Mitglied
Beiträge
9
AW: Grundlegende Tips

Ist eine gemauerte Theke (hab ich gemacht und in rot angestrichen :-)). Da kommt die gleiche Arbeitsplatte drüber. Ich kann ja mal ein Bild machen, heute Abend.

Aja, ok hinten bündig mit dem Schrank.

Bin mal gespannt, ob wir das hin bekommen.... :-\

:danke: für eure Hilfe.

Gruß Tina
 
neko

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Grundlegende Tips

Hallo Trinchen,

Leg Dir von den Clipsen den ein oder anderen 'auf Lager'. Die Teile sind nicht sonderlich stabil...

neko
 

Mitglieder online

  • Shania
  • Snow
  • Anke Stüber
  • Daena
  • schokonuß
  • anwie
  • Rebecca83
  • XLII
  • Angelika95
  • SuseB
  • TomiTom
  • Michael
  • Conny
  • Tichu78
  • angeliter
  • fralud
  • Razcal
  • jemo_kuechen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner