Grundlagenwissen Elektrogeräte...

aina23

Mitglied
Beiträge
22
..hab ich nicht aber bräuchte ich :-).
Der Kühlschrank ist schon ausgesucht, aus rein optischen Gründen *kiss* , jetzt fehlen noch DAH, Kochfeld und Backofen. Und bevor ich in den Laden gehe will ich mich mal ins Thema einlesen. Bei der DAH interessiert mich Leistung (was muss sie können bei welcher Raumgrösse) und Lautstärke. Und ob es die auch in schön gibt:-[ .
Beim Herd hätte ich gerne ein flexibles Kochfeld, auf das sowohl Bräter als auch Mokkakanne passen.

Und dann wüsste ich gern noch ein bissi was über die verschiedenen Hersteller. Grad lese ich hier:" Juno und AEG gehören zum Electrolux -Konzern aus Schweden" . Heisst das die Geräte sind dann teilweise baugleich?

Ich brauche Links, Links, Links
Dankeschön.
 
Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Grundlagenwissen Elektrogeräte...

aina, und wir brauchen ein paar mehr Infos zu deiner geplanten Küche;-)

Hast du eine Planung?

Was für einen DAH möchtest du, Deckenhaube , Wandhaube, Einbauhaube?

Was für Funktionen soll der Backofen haben, kommt preislich Pyolyse in Frage?

Und vor allen Dingen, wie ist dein Budget?

Grundsätzlich, je mehr Komfort man möchte, umso teurer sind die Geräte...

Herdmäßig würde ich auf jeden Fall schon mal Induktion nehmen....
 

aina23

Mitglied
Beiträge
22
AW: Grundlagenwissen Elektrogeräte...

Hallo Tara

Bei der DAH möchte ich eine, die mich nicht stört,( ich bin relativ gross), also am ehesten eine Wandhaube? Und halt eine die in meine 50er-Küche passt. Ich liebäugel mit so einem Muldenlüftding von Bora Abzugshaube, Dunstesse und Wrasenabzug - Das Prinzip BORA ist aber arg teuer. Wenn ich es richtig verstehe wäre ich aber mit der Lüftung auch an ein Bora-Kochfeld gebunden.

Bei der Pyrolyse bin ich mir nicht sicher ob ich sowas brauche, ich nutze den Ofen nicht allzu oft und wenn dann äusserst putzfreundlich (Bratschlauch etc.) . Aber preislich wärs drin.

Beim Herd habe ich vergessen das es auf jeden fall Induktion sein soll. Aber ein Kochfeld das sich der Topfgrösse anpasst wäre schon fein.

Aber eigentlich wollte ich Euch nicht mit diesem Kleinkram nerven sondern erstmal für mich eine grobe Vorauswahl treffen- und dann nerven.*2daumenhoch*

Beim Budget bin ich erstmal für alles offen. naja, sagen wir mal "gehobene Mittelklasse", soll ja auch noch Geld für Lebensmittel bleiben.

Lohnt es sich die letzten Hefte von "Stiftung Warentest" zu kaufen? Im August und September wurden Geschirrspüler und Backöfen getestet.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Grundlagenwissen Elektrogeräte...

Eine erfolgreiche grobe Vorauswahl kannst du bestimmt schon treffen, wenn du dir jeweils mal die 20 aktuellsten Threads aus dem Einbaugeräte und dem DAH-Forumsbereich durchliest. Da gibt es in aller Regel Links zu den Herstellerseiten der Geräte usw.
 

aina23

Mitglied
Beiträge
22
AW: Grundlagenwissen Elektrogeräte...

Der Punkt DAH kann schon gestrichen werden. Ich hätte gerne einen Kaminofen im Wohnzimmer, und wenn ich alles richtig verstehe bräuchte ich dann einen Fensterkontakt oder eine eigene Zuluftöffnung für die DAH. Solange ich aber nicht weiss ob wir überhaupt einen Ofen bekommen (also ob der Schornsteinfeger sein ok gibt), kann ich noch keine DAH aussuchen. Thema vertagt.
 
Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Grundlagenwissen Elektrogeräte...

aina, genau deshalb mein Apell und beherzige den Rat von Kerstin....warum sollen wir uns hier den Kopf machen, wenn du noch gar nicht weißt was du willst und brauchst....;-)*kiss*

Les dich erst mal quer durch die Threads*kiss*
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.758
Wohnort
München
AW: Grundlagenwissen Elektrogeräte...

Ich brauche Links, Links, Links
Dankeschön.
Und dafür bräuchten auch wir Zeit, Zeit, Zeit.;-)

Es gibt derart viele verschiedene Geräte, dass man da nicht auf die Schnelle ein paar Tipps geben kann.

Eine DAH könntest du schon aussuchen. Wenn du dir den Fensterkontaktschalter sparen willst, lässt du sie im Umluftbetrieb laufen. Das filtert auch das Fett aus der Luft und die Guten helfen auch gegen Gerüche.
 

Mitglieder online

  • TomiTom
  • palermo1
  • moebelprofis
  • Shania
  • Conny
  • doppelkeks
  • Snow
  • Boschibär
  • Ritterburg2.0
  • Razcal
  • Elba
  • SanniK

Neff Spezial

Blum Zonenplaner