Grundig Haushaltsgeräte

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von MrKy, 2. Nov. 2014.

  1. MrKy

    MrKy Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2014
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Ruhrgebiet

    Hallo zusammen,

    inzwischen sind wir mit unserer Küchenplanung so weit voran gekommen, daß es jetzt nur noch um die Auswahl der E-Geräte geht.

    Der Verkäufer im Küchengeschäft schwärmt aufgrund eines sehr guten Preis-/Leistungsverhältnisses
    generell von Geräten der Marke Grundig.

    Dies bezieht sich tatsächlich auf ale Geräte, angefangen vom Geschirrspüler, über Induktionsfeld und Backofen bis hin zur Mikrowelle und den Kühlschrank.

    Ich weiß nicht, ob das Geschäft spezielle Rabatte eingeräumt bekommt, wenn sie Grundig-Geräte verkaufen, aber er hat uns das Ganze schon sehr schmackhaft gemacht.

    Im Internet habe ich bisher wenige bis gar keine Erfahrungsberichte zu diesen Geräten von Grundig gefunden.

    Kann mir hier jemand diesbezgl. helfen?


    Gruß


    MrKy
     
  2. Oldenburger76

    Oldenburger76 Spezialist

    Seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    448
    hi,
    ich verkaufe die Geräte jetzt bereits seit einem Jahr und kann bisher nichts negatives sagen. Bisher waren alle Kunden zufrieden.
    DIe Geräte bieten eine tolle Preis-Leistung und vor allem ein tolles Design vom Geschirrspüler, über Kühlschränke von innen bis über Kochfeld und den tollen schwarzen Glasgeräten bei den Backöfen.

    Das Sortiment könnte nur gerne noch etwas größer sein, es fehlen ein paar wichtige Geräte für den Verkauf.
     
  3. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    Dürfte mit Beko-Produkten vergleichbar sein, wenn es sich nicht gar um baugleiche Produkte handelt. Beide Unternehmen gehören zur Arçelik-Gruppe und "Grundig" hat mit der ehemaligen Grundig AG nichts als den Namen gemein.
     
  4. MrKy

    MrKy Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2014
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Und was lässt sich über Beko-Geräte berichten?
    Wir haben von Beko ein Ceranfeld und sind damit eher unzufrieden.

    MrKy
     
  5. Oldenburger76

    Oldenburger76 Spezialist

    Seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    448
    Beko kannste aktuell absolut vergessen - soviele Reklamationen habe ich noch nie gehabt, 5 Geschirrspüler in Folge die nicht funktionieren und Kundendienst dein bester Freund wird....
    ich weiß´nicht ob Grundig aus einer anderen Fertigung kommt, aber da habe ich keine Probleme
     
  6. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.638
    Und wie gut haben die Spüler damals bei Stiftung Warentest abgeschnitten....
    LG Bibbi
     
  7. Oldenburger76

    Oldenburger76 Spezialist

    Seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    448
    beko waren glaub ich sogar testsieger, oder zumindest sehr sehr weit oben.....
    grundig hab ich keine ahnung - ich halte nix von stiftung warentest....traue keiner statistik die der ADAC nicht selbst erstellt hat
     
  8. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.638
    Ich hatte mehrfach Situationen ,wo der Kunde mit Testbericht in der Hand genau dieses Gerät haben wollte. Und nicht immer war er vom Gegenteil zu überzeugen,obwohl schon in der Ausstellung der Unterschied sichtbar war.Vor allem die vollintegrierte ist sehr labil gebaut.
    LG Bibbi
     
  9. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.409
    Ort:
    Barsinghausen
    Die Stiftung interessieren doch nur die Verbrauchswerte. Ob so ein Teil die gewünschten Funktionen erfüllt oder stabil gebaut ist, interessiert die genauso wenig wie eine einfache Bedienung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Haushaltsgeräte verschiedener Marken in EBK? Teilaspekte zur Küchenplanung 16. Juni 2014
Siemens Haushaltsgeräte Einbaugeräte 16. Juni 2014
"Besondere" Haushaltsgeräte Küchen-Ambiente 23. Sep. 2012
Viva Haushaltsgeräte? Einbaugeräte 24. Mai 2012

Diese Seite empfehlen