Gründe Preisunterschied - Nobilia vs. Wellmann

mili

Mitglied
Beiträge
5
Hallo,
zuerst ein großes Lob für Euer Forum und die informativen Beiträge. Ich weiß gar nicht wie viel Zeit ich die letzten Wochen bei Euch im Forum verbracht habe ;-)
Trotzdem komme ich aktuell nicht mehr weiter.

Ich habe die Küchenmarken für uns auf Basis der Beiträge schon eingegrenzt: Entweder Wellmann oder Nobilia .
Bei beiden haben wir uns für eine Lackfront in Hochglanz Weiß entschieden. Auch der Aufbau mit den einzelnen Elementen ist bei beiden (wo es geht, ich schätze ca. 90%) identisch.
Vermessung und Montage ist bei beiden drin.
Bei Welmmann sind wir in Preiskategorie 6 von sieben. Bei Nobilia in Preiskategorie 4 von zehn.

Elektrogeräte wären bei Nobilia:
Geschirrspüler: AEG F55000VI1P
Kühlschrank: AEG SCS71800FO
Backofen: AEG BE5003001M
Induktionskochfeld: AEG HK854220X-B
Deckenhaube : Silverline VEGA AC
Wert der Geräte laut Küchenstudio: 3.820 €

Elektrogeräte wären bei Wellmann :
Geschirrspüler: Siemens sx65m007eu
Kühlschrank: Siemens Kühl-Gefrier- Kombination KI38VA20
Backofen: KÜPPERSBUSCH EEB6150.8 MX
Induktionskochfeld: KÜPPERSBUSCH EKI8741.0 M
Deckenhaube: Gutmann Haube Capa 05 weißglas
Wert der Geräte laut Küchenstudio: 5.522 €

Unterschiede der Geräte sind mir durch Internet-Recherche soweit bekannt:
Die Qualitätsgeräte kosten damit ca. 1.700 € mehr.
Die Geräte sind auch nicht wirklich mein Problem. Trotzdem würde mich Eure Meinung dazu interessieren!
AEG oder Siemens/Küpperbusch? Wie ist Euer Gefühl/Tendenz?

Gesamtpreise der Küche:
Wellmann : 12.200
Nobilia: 12.400

Was mich wirklich irritiert sind die Holzpreise d.h. die Preise ohne Geräte (natürlich immer noch inkl. Spüle, Armatur, Auszüge Scharniere, etc.). Ich dachte beide Hersteller haben das gleiche Qualitätsniveau.
Ggf. habe ich bei dem einen so viel besser verhandelt als bei dem anderen? Ich habe mir die Holzpreise auch nochmal explizit bestätigen lassen, d.h. zu dem Preis ohne Geräte würde ich die Küchen bekommen:

Holzpreise:
Wellmann: 6.678 €
Nobilia: 8.584 €

Ist ein Unterschied von ca. 1.900 € beim Holzpreis.
Übersehe ich etwas? Ist ggf. einfach noch so viel Verhandlungsluft bei Nobilia drin oder die Wellmann einfach ein Schnäppchen?
Mir fällt es einfach schwer den Preisabstand von 1.900 € bei den Holzpreisen einzuordnen.

Was denkt Ihr? Was wäre Euer Vorgehen bzw. Eure Wahl?
Noch eine Kleinigkeit: Bei Nobilia können wir uns bei dem Holzpreis maximal die AEG Geräte leisten.

VG
MILI


Checkliste zur Küchenplanung von mili

Anzahl Personen im Haushalt : 3
Davon Kinder? : 1
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1,70 und 1,90
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : Wie Arbeitsplatte
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: : 2,8
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80cm
Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Keine
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Nur kurzes Frühstück
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 00
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche und Snacks
Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Erste Küche im neuen Haus in vernünftiger Qualität
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Nobilia oder Wellmann
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : BSH oder AEG
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Gründe Preisunterschied - Nobilia vs. Wellmann

PG 4 ist bei Nobilia keine Hochglanz Lackfront, sondern Mattlack und zwar die Feel.
Irgend etwas macht mich stutzig. Bei den Geräten in der Wellman Küche ist eine Gutmann Capa, die alleine einen UVPs von 3000,- € hat.


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Gründe Preisunterschied - Nobilia vs. Wellmann

Du bist hier im Planungsboard und hast sicherlich den Vorspann zu diesem Forumsbereich versehentlich überlesen und auch den Abschnitt Was wir benötigen ;-).

Oder willst du deine Planung an sich zur Diskussion stellen? Dann bitte entsprechende vermaßte Grundrisse etc. hochladen.

Wenn es nur um die Diskussion Nobilia/Wellmann geht, dann verschiebe ich dich zu den Küchenmöbeln.
 

mili

Mitglied
Beiträge
5
AW: Gründe Preisunterschied - Nobilia vs. Wellmann

O.k.

Das war die PG die uns der Verkäufer der Nobilia Küche genannt hat. Das Muster war zumindest Hochglanz...?! Die Gutmann habe ich für 2.050 im Netz gefunden. Ist laut des anderen Beraters auch der Preis im Küchenstudio, da Gutmann eine relativ strikte Preisbindung hat.

VG
mili
 

mili

Mitglied
Beiträge
5
AW: Gründe Preisunterschied - Nobilia vs. Wellmann

Ohh Sorry.. Ja bitte verschieb mich :( Danke :-)
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Gründe Preisunterschied - Nobilia vs. Wellmann

Na ja lassen wir mal die Preise außen vor. Wenn dann die Capa nur ohne Motor und mit Schwarzglas.
Aber wenn schon so Unklarheiten mit der PG herrscht, vielleicht stimmen dann auch noch andere Dinge nicht überein.


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.757
Wohnort
München
AW: Gründe Preisunterschied - Nobilia vs. Wellmann

Weßt du, wie die Front bei Nobilia heißt?
 

mili

Mitglied
Beiträge
5
AW: Gründe Preisunterschied - Nobilia vs. Wellmann

Hat er nicht gesagt. Ich schreib ihm morgen eine Mail und geb Euch sobald ich den Namen habe eine Info.

Das der scheinbar seine eigenen Nobilia PG nicht kennt macht mich aber etwas nervös...
Spricht für Wellmann...

Das mit der Capa scheint aber sauber zu sein. Ist die Umluft Ausführung mit Weißglas in der Breite 100cm und inkl. Fernbedienung und Motor.

VG
 
Oldenburger76

Oldenburger76

Spezialist
Beiträge
525
AW: Gründe Preisunterschied - Nobilia vs. Wellmann

hi zusammen,

Nobilia Hochglanz Lack ist die neue Lackfront mit Dickkante - Modell Focus - sieht gut aus, man darf sich nicht an der Dickkante stören.

Aber um 1 zu 1 vergleichen zu können müsstet Ihr das Modell Lux nehmen Preisgruppe 9 von Nobilia - denn auch hier ist die Kante wie bei Wellmann gerundet

Eigentlich sollte damit die Nobilia um einiges günstiger sein als die Wellmann !!

Aber ich denke, das hier der Verkäufer den Wert der E-Geräte sehr niedrig angesetzt hat, damit Ihr nicht auf die Idee kommt, die Geräte im Netz zu kaufen und die günstigen Geräte bei Ihm kauft !!

Auch Wellmann bringt seit diesem Monat ne neue Lackfront raus mit Dickkante - hat mir der Vertreter Dienstag präsentiert - soll die Nobilia preislich schlagen.
 

mili

Mitglied
Beiträge
5
AW: Gründe Preisunterschied - Nobilia vs. Wellmann

Vielen Dank. Deswegen bin ich ja so irritiert bzgl. der Kosten.
Das wird natürlich durch die unterschiedlichen Lackfronten-Arten noch verschärft.

Dann scheint Wellmann ja die bessere Entscheidung zu sein.
Ggf. ist es dann eine Option nur die Küche ggf. mit Deckenhaube beim Händler zu kaufen und die Geräte im Internet. Habe gerade mal verglichen und das scheint sich zu lohnen trotz der Kosten für Fremdeinbau von 100 € pro Gerät was ich selbst kaufe.

Wie sind Eure Erfahrung? Ist das eine Option?

VG
Mili
 

Mitglieder online

  • UweM
  • regin
  • Anke Stüber
  • Helge D
  • Captain Obvious
  • kuechentante
  • coja

Neff Spezial

Blum Zonenplaner