Küchenplanung Großes Gaskochfeld in schwierigen Grundriss

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.693
Wohnort
Ruhrgebiet
Das wird in der Regel mit einem Untertischgerät gelöst (drucklos 5 oder 10L)
Kostet Platz im Spülenschrank und die Armaturauswahl ist eingeschränkt.(Niederdruckarmatur)
Alternativ gibt es druckfeste Untertischspeicher,da kann jede Hochdruckarmatur verwendet werden.
Oder man baut einen Quooker ein,dann ist neben warmen Wasser auch kochendes Wasser verfügbar ,weiterhin kann noch gekühltes und gesprudeltes Wasser mit angeschlossen wersen.
Alles eine Frage der Preferenzen und des Budgets.
 

Marigold

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
56
Hallo Bibbi.
Vielen Dank für diesen Vorschlag.

Kannst Du uns sagen, ob man ein Untertischgerät auch an der Warmwasserleitung anschließen kann? Könnte mir vorstellen, dass das je nach Verbrauch auch Energie spart oder nicht?
 

Marigold

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
56
Ich dachte einfach nur das sei praktisch, um die Warmwasserleitung nicht ganz still zu legen Und dadurch einen Abnehmer zu schaffen. Man soll ja im Bezug auf Legionellen stehendes Wasser in den Leitungen vermeiden.
 

Marigold

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
56
Hallo Isabella,
genau das ist der Ursprung des Problems. Das Zirkulationsrohr wurde für den Umbau benötigt und steht nicht mehr zur Verfügung. der Einsatz einer Zirkulationspumpe hilft uns daher leider nicht. Trotzdem Danke für deinen Input.
 

Marigold

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
56
Hallo zusammen,
Gerade hat uns der KFB 3 Vorschläge geschickt.
Variante 1: hier halten wir persönlich die Insel für überdimensioniert. Meine Arme sind vermutlich nicht so lang, dass die hintere Ecke sauber wird.
variante 2: ist bis auf die durchgehende HS wand. Der Aufsatzschrank verbraucht zu viel Arbeitsfläche.
Variante 3: aus diesem Vorschlag wäre die HS Wand unser Favorit.
wie sind hierzu eure Meinungen?
 

Anhänge

  • 907DB51E-2B6D-4B53-8B02-1A98A9DAD72B.jpg
    907DB51E-2B6D-4B53-8B02-1A98A9DAD72B.jpg
    57,3 KB · Aufrufe: 71
  • DD1820D0-1BF3-4079-98A5-780708923489.jpg
    DD1820D0-1BF3-4079-98A5-780708923489.jpg
    65,8 KB · Aufrufe: 72
  • BACA047C-46A1-42B1-9764-1262C0B7985A.jpg
    BACA047C-46A1-42B1-9764-1262C0B7985A.jpg
    57,4 KB · Aufrufe: 441

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.578
Wohnort
Perth, Australien
am meisten stört mich die GSP Position in den Plänen. Die Speisetür bietet eigentlich keine Vorteile oder?

Im 2. Vorschlag ist der Zeilenabstand 98cm, die XXL Tür des GSP steht 64cm in den Raum.
 

Marigold

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
56
Da gebe ich dir völlig recht. Mich erschlägt diese wand in dem kleinen Raum.
 

Marigold

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
56
5 Stunden KFB Termin liegen hinter uns. Ein wahrer Marathon und endlich ein ruhiges Bauchgefühl. Nachdem wir uns zum LEICHT Meter Preis überreden ließen und erst später hier gelesen haben, was alles schief gehen kann, waren wir wirklich verunsichert. Doch die Bedenken konnten heute aus dem Weg geräumt werden und uns schreckt der Meterpreis nicht mehr so sehr. Folgendes ist inklusive: Xl Korpus, Schubladeneinteilung aus Metall, Arbeitsplatte aus Kompaktmaterial. Auf Granit gibts Sonderkonditionen. Die Raster sind bei LEICHT etwas gewöhnungsbedürftig da es 1-1-2-2 nicht gibt.

Den schrägen Schrank haben wir aus den Plänen von @Evelin übernommen Danke für die tolle Idee durch die wir die Tür zum Gasschrank vollständig öffnen können.
Daraus entwickelte sich heute die Idee den Raum hinter der Tür vollständig zu nutzen und keinen Korpus zu installieren.


Auch @bibbi Vorschlag den Quooker zu installieren wurde aufgegriffen. Es sieht so aus, als ob das die beste Lösung für unser Warmwasser-Thema ist.

Die Positionen für MUPL und Geschirrspüler sind noch nicht endgültig. Hier brauchen wir bitte nochmals eure Unterstützung.

Aber jetzt erstmal ein paar Bilder.
 

Marigold

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
56

Anhänge

  • DCC5F50F-F979-4BCB-AA6F-1FC7897D0B99.jpeg
    DCC5F50F-F979-4BCB-AA6F-1FC7897D0B99.jpeg
    129,6 KB · Aufrufe: 77
  • 5045DE6A-221E-4F20-BA6B-5F01ADCF2B74.jpeg
    5045DE6A-221E-4F20-BA6B-5F01ADCF2B74.jpeg
    92,3 KB · Aufrufe: 77
  • 42D9DB9A-5557-4A57-A7BC-3202AF581599.jpeg
    42D9DB9A-5557-4A57-A7BC-3202AF581599.jpeg
    83,8 KB · Aufrufe: 62
Zuletzt bearbeitet:

Marigold

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
56
Wir waren vom Beitrag „Luxusküche im Reihenhaus“ vorgewarnt und konnten in der Typenliste von LEICHT kein 1-1-2-2 Raster finden.
Wir haben uns für den XL Korpus und die Tocco Front entschieden. Zwecks Arbeitsplatte tendieren wir zur Kompaktplatte auf der Zeilenseite und Granit auf der Insel. Die Preise stehen hier noch aus, dann werden wir sehen.
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.737
XL-Korpus kenne ich nicht, muss eine neue Bezeichnung sein. Ich habe eine LEICHT- Küche und ganz viele 1-1-2-2 US, die ich auch nicht missen möchte. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es nicht mehr geht, wusste nicht warum.
 

Marigold

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
56
Uups, da habe ich den link zum Beitrag vergessen:
Luxusküche im Reihenhaus

In der Typenskizze sind bei LEICHT keine 1-1-2-2 Schränke vorgesehen und seien nur gegen einen immensen Aufpreis realisierbar. Belehre mich bitte eines besseren falls dies nicht mehr zutreffend ist.
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.737
Ich weiß nichts davon, meine Küche ist 7 Jahre alt und es war keinen immensen Aufpreis nötig. Vielleicht kann @mozart aufklären er beschäftigt sich beruflich mit Leicht.
Im verlinkten Thread ging es um ein Korpus mit Greifraumprofil , in Deiner Planung sind Griffe, oder sehe ich es falsch?
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.737
Auf Seite 57 der von Dir verlinkten Typenübersicht ist der letzte abgebildete US 1-1-2-2
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.578
Wohnort
Perth, Australien
ich bin da ganz bei Isabella. Du planst doch mit den Primo Korpussen, also nicht grifflos. Mit XL Korpus ist dann der untere die ca 6.5cm höher. Was du im Katalog siehst, ist nicht das ganze Programm.

LEICHT XL Korpus 86.jpg

dies ist das 1-1-2-2 Raster beim 80er Korpus wie Isabella in deiner Liste ausgedeutet hat.

LEICHT Raster 1-1-2-2.jpg
dies ist das Übersichtsbild des 80er Korpus, zeigt aber diese Rasterung nicht
LEICHT Carcus Linie 80.jpg
das ist wie geschrieben nur ein Ausschnitt, von dem was möglich ist.
 

Marigold

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
56
Oh danke für die Aufklärung. Die einzelne Abbildung hatte ich tatsächlich übersehen. Dann werden wir uns nochmal an die Stauraum Planung setzen und schauen wo noch was optimiert werden kann.

Der Geschirrspüler wird in der Zeile bleiben müssen. Hier sehen wir derzeit keinen anderen Platz, da der Kühlschrank im planrechten Hochstand sehr zentral steht.
Oder wie seht ihr das?
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben