Großes Bad aber keine Ideen...

Athina

Mitglied
Beiträge
34
Hallo alle zusammen,

im Moment müssen wir mal mit der Küchenplanung pausieren, da als nächstes das Bad drankommt.
Wir müssen insgesamt 3 Bäder einrichten (ELW, EG und OG).
Hier geht es um das große Bad (Hauptbad) im OG.

Es existiert keine Schräge (Vollgeschoss).
Maße: 3,53 x 4,27 m

Das Bad benützen 5 Personen (2 Erw. 3 Kinder 18,12,10)
Unsere Architektin hat ja schon was eingezeichnet und meinte u.a., dass die Dusche dort bleiben soll wegen der Entwässerung (tiefster Punkt o.ä.).
Aber irgendwie finden wir das Bad sehr langweilig.
Hat vielleicht jemand eine Idee, wie wir etwas Pfiff da reinbringen können?

Liebe Grüße
Athina
 

Anhänge

Athina

Mitglied
Beiträge
34
AW: Großes Bad aber keine Ideen...

Hallo Vanessa,
schön, Dich hier zu wiederzutreffen :-)
Anbei ein Ausschnitt des OG. Ich habe im Moment die Werkspläne nicht als Computer-Datei und kann deshalb nur Ausschnitte einscannen da die Pläne viel zu groß für den Scanner sind.
Links ist noch ein großer Balkon.

LG
Athina
 

Anhänge

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.836
Wohnort
München
AW: Großes Bad aber keine Ideen...

Hallo Athina,

inwieweit ist denn der Wäscheabwurf fix?

Ich finde ja immer ein etwas abgetrennteres WC schön. Daher hätte ich das als "Raum im Raum" gleich rechts an die Stelle der jetzigen Dusche gebaut (halbhohe Mauer, oder sogar ganz hohe Milchglas- oder Glasbausteinemauer) und die Dusche an die Badewanne mit angedockt. Dazu müsste halt der Wäscheabwurf verschoben werden.
 

Flyboy

Spezialist
Beiträge
435
Wohnort
Sassenberg
AW: Großes Bad aber keine Ideen...

Hallo,
also ich würde es mal mit einer Eckbadewanne versuchen oder von Fenster zu Fenster eine Diagonale Wand ziehen,davor ,also in den Raum zur Tür die Wanne und hinter dieser Wand ,zur Ecke hin WC und evtl Bidet ansetzen.

So sieht man das WC nicht sofort und es wäre etwas abgetrennt.
Ich glaube auch alle die früher mit 2 Waschbecken geplant haben nutzen tatsächlich nur eins.

Gruß Fly
 
Beiträge
653
AW: Großes Bad aber keine Ideen...

Badewanne 90° drehen, so das diese unter dem Fenster steht, Dusche mit einer Richtigen Mauer einfassen (nicht Deckenhoch so kann der Dunst besser raus und etwas heller wird es auch), dann kann man den Spülkasten in dieser Mauer versenken und die Toilette hängt dann quasi an dieser Wand ( so kann man dieses dann auch mit einer Mauer verschwinden lassen) Wäschebwurf dann etwas näher an die Badewanne. Wenn der Wäscheabwurf und die Dusche doch versetzt werden können würde ich in dem Bad ein Planunten vorschlagen und das kleine Fenster weiter nach links rutschen. links in dem T dann Toilette (mit eigenem fenste und Abzug quasi) rechts in dem T die Dusche und an die Stirnwand von dem T dann die Doppelwaschbecken (oder nur ein grosses wir haben jetzt eins mit nem meter und da kann man bequem zu zweit ran). Badewanne dann an die Wand die jetzt die Waschbecken beherbergt. So kann selbst mit etwas Schamhafteren Jugendlichen gleichzeitig geduscht , ausgetreten und zur Not gewaschen werden (Abends zur Rushhour) und keiner bekommt vom anderen was mit.
 

Athina

Mitglied
Beiträge
34
AW: Großes Bad aber keine Ideen...

Hallo Menorca,

inwieweit ist denn der Wäscheabwurf fix?.
Der Wäscheabwurf ist schon fix. Darunter liegt der HWR und die Position des Abwurfs ist darauf abgestimmt, dass die Wäsche neben die Waschmaschine und dem Trockner fällt. Wir können auch im HWR nicht anders planen, es ist die einzige Stelle, die passt. Alle anderen Stellen sind "belegt" .

LG
Athina
 

Athina

Mitglied
Beiträge
34
AW: Großes Bad aber keine Ideen...

also ich würde es mal mit einer Eckbadewanne versuchen oder von Fenster zu Fenster eine Diagonale Wand ziehen,davor ,also in den Raum zur Tür die Wanne und hinter dieser Wand ,zur Ecke hin WC und evtl Bidet ansetzen.
Hallo Fly,
danke für den Vorschlag.Habe ich gerade nachgezeichnet. Es gibt leider ein schräges sehr kleines Eck.

Ich glaube auch alle die früher mit 2 Waschbecken geplant haben nutzen tatsächlich nur eins.
Das glaube ich bei uns nicht ;-) Wir haben im jetzigen Haus nur 1 Waschbecken und es ist immer ein Chaos.
LG
Athina
 
Beiträge
653
AW: Großes Bad aber keine Ideen...

Wäscheabwurf zu machen :rolleyes:

Ob man die Wäsche jetzt ins bad schleppt und dann runterschmeisst oder gleich runterträgt macht auch keinen Unterschied mehr ;-)
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Großes Bad aber keine Ideen...

.. ich würde das Ehebett um 90° drehen und dahinter eine Wand mit Ankleide ;D - so vor dem Fenster würde mir nicht behagen.

Danke für den Grundriss - ich sehe, dass man die Türe (wie erst gedacht) nicht verschieben kann ;-)

kennst Du den Villeroy & Boch - Badplaner?
 

Athina

Mitglied
Beiträge
34
AW: Großes Bad aber keine Ideen...

Ob man die Wäsche jetzt ins bad schleppt und dann runterschmeisst oder gleich runterträgt macht auch keinen Unterschied mehr ;-)
oooohhhhh doch - genau das praktiziere ich im Moment jahrelang und diese Schlepperei tue ich mir nicht mehr an (zumal meine Familie dann die Sachen selber durch den Schacht schmeißen wird und nicht mehr in die Wäschetonne die ich dann leeren muss.
 

Athina

Mitglied
Beiträge
34
AW: Großes Bad aber keine Ideen...

.. ich würde das Ehebett um 90° drehen und dahinter eine Wand mit Ankleide ;D - so vor dem Fenster würde mir nicht behagen.
Das hat unsere Architektin schon bedacht. Das Fenster über dem Bett ist ein schmales langes Fenster (200 x 88 cm) welches hoch eingebaut wird (also eher wie ein Bild an der Wand wirken soll).

kennst Du den Villeroy & Boch - Badplaner?
ja, kenne ich und habe da schon mit rumprobiert. Mir fehlt aber leider die Kreativität:'(
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.961
AW: Großes Bad aber keine Ideen...

Ich habe mal mit dem Hausdesigner etwas geschoben.

Der Wäscheabwurf wird abgedeckt mit so einer Art 2-geteiltem Deckel, wo man von oben einfach die Wäsche runterstopfen kann, der Deckel klappt dann nach innen.

Das WC hat jetzt einen richtig abgetrennten Bereich.

Die Dusche wg. Licht rechts nur Glasscheibe, links zur Badewanne hin dann eine Tür.
 

Anhänge

Beiträge
5.752
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Großes Bad aber keine Ideen...

Ich würd auf den Wäscheabwurf verzichten. Die Kinder sind doch neu genug, wer da seine Wäsche nicht in den Keller schleppt bekommt sie halt nicht gewaschen.

Das dauert nicht lange und sie haben es kapiert. ;-)

Aber Kerstins Entwurf hat was. *top*

LG
Sabine
 
Beiträge
653
AW: Großes Bad aber keine Ideen...

Wenn Frauen sich sowas in den Kopf gesetzt haben ;-)
Ich konnte so ein Teil auch nur Abwenden weil es unsere Garderobe zu stark eingeschränkt hätte. Und das Rohr ist anscheinend ja schon verlegt. Ich finde die Dinger Geräuschtechnisch und Temperatur sowie Feuchtigkeitstechnisch nicht so toll.:rolleyes:
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.836
Wohnort
München
AW: Großes Bad aber keine Ideen...

Konsequent wäre es doch, die Waschmaschine in dem Stockwerk zu haben, in dem die meiste Wäsche anfällt, oder? ;D
Lieber trage ich die Tischdecke einmal hoch und gebügelt wieder runter als 20 T-Shirts und 30 Unterhosen, 60 Socken plus plus plus. Denn der Wäscheschacht erpart einem das runtertragen, aber nicht das Hochbringen in die Kleiderschränke.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben