Großer Kühlschrank mit 0-Grad-Fach gesucht - Neff KI1813F30?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von KüchenGrym, 2. Sep. 2016.

  1. KüchenGrym

    KüchenGrym Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2015
    Beiträge:
    86

    Bei unserem jetzigen Kühlschrank (Bomann) stört uns, dass er häufig sehr feucht wird. Außerdem ist er natürlich zu klein und vor allem zu wenig Platz für Gemüse. Daher wollen wir in der künftigen Küche einen großen Kühlschrank mit 0-Grad-Fächern für Gemüse verbauen. Wir hatten vorher einen Kühlschrank von Bosch, auch der wurde feucht. Wurde dann aber von unseren Kaninchen kaputt gemacht. :-)

    Also von Neff dieser hier:
    KI1813F30

    Neff - PRODUKTE - Kühlschränke - integrierbarer Kühlschrank - KI1813F30

    Straßenpreis unter 600 EUR.

    Er hat kein Soft-Close. Ein vergleichbarer mit Soft-Close kostet gleich mal etwa das doppelte. Soviel wäre es uns nicht wert. Ist etwas anderes auszusetzen? Bekomme ich irgendwo etwas besseres für gleiches Geld oder etwas vergleichbares für weniger Geld?
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    Da finde ich ja z. B.
    Neff - PRODUKTE - Kühlschränke - integrierbarer Kühlschrank - K8315X0
    besser.
    Hat echte fast 0°-Fächer, unten die großen Gemüse und Fleisch/Wurst etc. In den mittleren bis 4°-Fächern dann die empfindlicheren Gemüse und andere Sachen, an die man durch die Auszüge wieder gut rankommt. Z. B. die Joghurt-Batterie und ähnliches.

    Noch idealer ist der
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Der hat ein Kellerfach, die Biofresh-Fächer und das Mini-TK-Fach für den Kleinkram. Dazu dann z. B. |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Denn NoFrost bei TK finde ich auch sehr angenehm.
     
  3. KüchenGrym

    KüchenGrym Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2015
    Beiträge:
    86
    Ach ok, mein ausgesuchter hatte "Fresh Safe 2" und damit nur 4-Grad und der von dir ausgesuchte hat "Fresh Safe 3" und damit echtes 0 Grad Fach.

    Dann also der Neff K8315X0. Hat dann auch gleich SoftClose und kostet ca. 1.100 EUR. Der von Liebherr kostet nochmal einiges mehr und das Kellerfach, ist das notwendig? Ebenso warum ein Gefrierfach, wenn daneben ein Gefrierschrank steht?
     
  4. KüchenOlli

    KüchenOlli Mitglied

    Seit:
    1. Apr. 2016
    Beiträge:
    344
    Da die Kühlschränke von BSH bei all deren Marken ja (fast) die gleichen sind, kannst du auch nach den baugleichen von Siemens oder Bosch schauen.

    Oliver
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    Weil es den mit Kellerfach nur mit dem Mini-TK-Fach gibt. Das Kellerfach wäre eben praktisch für Kartoffeln, Zwiebeln, Weißkohl, Mohrrüben .. hat all das, was man früher in kühlen Kellern gelagert hat.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kaufberatung großer Kühlschrank Einbaugeräte 26. Sep. 2015
richtig großer Einbaukühlschrank (Tomaten, ganzer Schinken usw.) - Kellerfach Einbaugeräte 3. Jan. 2014
hochgebauter Backofen oder großer Kühlschrank Küchenmöbel 19. Feb. 2012
Großer Raum, aber wenig Möglichkeiten für die Küche Küchenplanung im Planungs-Board 30. Juni 2016
Status offen Neue kleine Küche in großer Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 15. Apr. 2016
Großer Raum, neue Küche Küchenplanung im Planungs-Board 20. Dez. 2015
Großer Mikrowellenbackofen und kompakter Kombidämpfer oder umgedreht? Einbaugeräte 16. Dez. 2015
Austausch einer Spüle mit einer größeren Spüle mit Flachrand Spülen und Zubehör 22. Nov. 2015

Diese Seite empfehlen