Große Spaltmaße Fronten/Ober-Unterschränke

Küc

Mitglied
Beiträge
1
Hallo zusammen,

Zunächst: über die Suchfunktion konnte ich keinen ähnlichen Fall finden...

Wie der Titel schon sagt geht es bei uns um Spaltmaße der Fronten bzw der Ober-/Unterschränke allgemein. Ich habe hierzu Bilder angehängt.
Montage der Küche war vor ca 1,5 Jahren.
In dieser Zeit sind uns die Mängel bis vor kurzem nicht aufgefallen, da es bis dato wohl eher unauffällig war.
Auf Anfrage zur Behebung beim Küchenstudio kam folgende Antwort:

"Bzgl. dem einstellen der Schübe und Schränke finden Sie im Anhang zu
dieser E-Mail unseren Nachmontageauftrag.
Da ein Einstellen der Fronten keinen Mangel darstellen. Sondern oft am
Esstrich(Unterboden) oder Wohnung oder beladung usw. liegen müssen wir
hierfür von Ihnen direkt beauftragt werden"

Kann man hier noch mit der Gewährleistung §§ 437, 438 BGB argumentieren oder greift hier die Beweislastumkehr und wir müssen die Mängel "beweisen"? Wie würdet ihr vorgehen?

Danke vielmals für eure Zeit und Antworten!
 

Anhänge

  • IMG-20240513-WA0007.jpg
    IMG-20240513-WA0007.jpg
    146,4 KB · Aufrufe: 109
  • IMG-20240513-WA0006.jpg
    IMG-20240513-WA0006.jpg
    178,5 KB · Aufrufe: 103
  • IMG-20240513-WA0005.jpg
    IMG-20240513-WA0005.jpg
    133,9 KB · Aufrufe: 105
  • IMG-20240513-WA0004.jpg
    IMG-20240513-WA0004.jpg
    80 KB · Aufrufe: 103
  • IMG-20240513-WA0003.jpg
    IMG-20240513-WA0003.jpg
    216,8 KB · Aufrufe: 107
  • IMG-20240513-WA0002.jpg
    IMG-20240513-WA0002.jpg
    106,3 KB · Aufrufe: 101
  • 20240502_153750.jpg
    20240502_153750.jpg
    64,7 KB · Aufrufe: 96
  • 20240502_153719.jpg
    20240502_153719.jpg
    128 KB · Aufrufe: 100
  • 20240502_153834.jpg
    20240502_153834.jpg
    76,3 KB · Aufrufe: 105
um es ganz klar zu sagen: Nein !

Ist es ein Neubau ? Könnte sich der Estrich gesetzt haben und es ist vollkommen normal, dass die Schränke dann nicht mehr so stehen, wie sie bei der Montage standen..

aber, auch wenn es kein Neubau ist, "sacken" alle Schränke nachdem sie eingeräumt und eine zeitlang genutzt wurden in sich zusammen.

Da es kein Defekt ist, sondern lediglich eine Einstellungssache, die entweder durch den Estrich oder das Beladen der Schränke erst ausgelöst wurde, kann man hier wohl nicht von einer Reklamation reden..

Wenn Du von Sommer auf Winterreifen wechselst, solltest Du nach 50 gefahrenen Kilometern die Radschrauben prüfen lassen. Das hier ist im gleichen Sinne nichts anderes, außer das der Händler das nicht als kostenfreie Dienstleistung ansieht, was jeder Händler am Ende sicherlich anders hält. Eine Verpflichtung das kostenlos zu machen, hat er nicht, außer es wäre bereits im Kaufvertrag festgehalten worden.

Also, entweder du lässt es machen, oder du machst es selber..

Auf dem letzten Bild würde ich sagen, hängt der Unterboden durch, das wird sich nicht einstellen lassen... da dürfte das Möbel der Beladung nicht gewachsen sein...

darüber hinaus ist das, was Du da überwiegend fotografiert hast immer die gleiche Front, und zwar die vom GS. Auch bei dem Gerät kann ich durch ständiges Öffnen und Schließen (je nach dem mit wieviel "Emoitionen" man das so macht) dazu kommen, dass die Front nach einer Zeit nicht mehr so perfekt "steht" wie sie es nach der Montage tat..
 
Fronten haben nach 1,5 Jahren Benutzung gerne mal andere Spaltmaße als direkt nach den Montage. Das Justieren kann man auch selber machen. wenn man sich vorher erkundigt hat, welche Stellschraube was macht.

Voraussetzung ist aber, dass die Schrankkorpen alle korrekt ausgerichtet sind (in allen drei Achsen im Lot).

Was mich zu deinem Bild 2 bringt: ich kenne Küchenmontage nur so, dass die Korpen miteinander verbunden, also verschraubt sind. Dann können sie nicht wie hier so auseinander"fallen" und so einen Spalt zueinander haben.
Falls das nicht gemacht wurde: nachholen.
Ob das allerdings als Mangel durchgeht, weiß ich nicht.
Ahhh, edit: wenn das der GSP ist, dann ist die Sache eine andere. Wobei auch der GSP mit dem Nachbarschrank verschraubt werden muss. Die Tür ist aber noch "beweglicher" als andere Fronten.

Das eine Bild deines Oberschranks: hängt da der Boden durch wegen zu großer Belastung, zB durch Tellerstapel? Dann umsortieren! Tellerstapel in Auszug, Gläser, Tassen, Tupper, Kuchenformen oben rein.
 
Was mich zu deinem Bild 2 bringt: ich kenne Küchenmontage nur so, dass die Korpen miteinander verbunden, also verschraubt sind. Dann können sie nicht wie hier so auseinander"fallen" und so einen Spalt zueinander haben.
Das dürfte der Geschirrspüler sein, und der hat keinen eigenen Korpus
wie du sicher weißt;-)

@Küc messe den Abstand zwischen den beiden Nachbarkorpuse des GSP oben und unten, also bei geöffneter Spülerfront.
Türen und Schubladenfronten haben jeweils Einstellmöglichkeiten um das Fugenbild gleichmäßig einzustellen.
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben