Fertiggestellte Küche Grosse offene Küche mit einer Kochinsel

sonne1711

Mitglied
Beiträge
63
Wohnort
Brandenburg
Hallo zusammen!


Wir wurden gern in unserem neuen Haus eine offene Wohnküche haben. Es ist neues Haus wo der Grundriss fest vorgegeben ist und auch die Installationen relativ fest sind.
Es ist ein Raum mit 4 Terassentüren zum Garten hin. Der Raum ist in L-form und mittig im Haus. Die anderen Türen in die Küche sind alle in dem L-Zipfel.
Es sind aktuell Bodenfliessen verlegt mit Fussbodenheizung. Damit ist der Wasseranschluss nur an der Wand wie in Zeichnung einfach möglich.

Uns gefällt die weisse ALNOART PRO Serie aus Glas. Dazu wollen wir die ALNOART WOODGLAS Olive beimischen. Als Arbeitsplatte sind wir nicht sicher. Wahrscheinlich auch was aus weissen Glas.
Oder alternativ auch von Nolte . Die NOVA LACK oder GLAS TEC.

Insbesondere zu folgenden Themen wurden wir sehr gern eure Meinungen interessieren:

- Die Insel ist aktuell mit 2,00 x 1,20 geplant. Der Tisch mit 1,80 x 0,60 wobei er ca. 30 cm auf der Insel aufliegen soll. Macht es so Sinn? Eine Idee wäre die Insel 2,40 x 1,20 zu machen und dann aber nah an die Wand zu schieben damit man auf der anderen Seite genügend Platz zum Durchgang hat.
- Man kommt ja an die Unterschränke der Insel unter dem Tisch so schlecht ran. Gibt es da sinnvolle Lösungen? Was macht man da unten für Unterschränke?
- Welche Arbeitsplatte macht Sinn?
- Es ist keine Dunstabzugshaube geplant. Die Höhe ist 3 Meter und so ist doch schiwerig da eine hinzubauen. Muss man diese machen bzw. wurde es auch so ohne gehen?

Dann noch zu den Einbaugeräten: Unsere Idee ist in die 4 Hochschränke ein Kühlschrank, 2 Backöfen und eine Kaffemaschine zu installieren.
Bei der Insel ein Induktionskochfeld und an der Spüle eine Geschirspülmaschine.
Zu diesen haben wir aber noch keine Idee. Macht es Sinn alle vom gleichen Hersteller zu nehmen oder kann man da beliebig mischen? Insesondere die Backöfen und Kafeemaschinen sind ja direkt bei einander und sollten schon passen! :-)

Insgesamt sind wir eigentlich 5 Personen aber ziemlich selten essen wir alle gemeinsam. Dazu gibt es noch ein Extra Esszimmer mit einem grossen Tisch. Daher reicht eigentlich hier ein Essplatz für 4 Personen.

Was meint Ihr so allgemein zu diesem Plan? Wir freuen uns auf jegliche Anmerkungen!

Vielen Dank,
John


Checkliste zur Küchenplanung von sonne1711

Anzahl Personen im Haushalt : 5
Davon Kinder? : 3
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1,90 und 1,70
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : keine Fesntsre vorhanden. Nur Terassentüre
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: : 300
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : keine
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Einbaukaffeeautomat
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : für 4 Personen ausreichend
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Schon regelmäßig zum essen. Wenn mehr Personen da sind gibt es aber noch ein Extra Essraum
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : regülär
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : sowohl als auch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Aktuelle ist in anderem Raum und klein.
Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
littlequeen

littlequeen

Mitglied
Beiträge
2.731
AW: Grosse offene Küche mit einer Kochinsel

Huhu, als erstes fällt mir auf das die Mädels hier gerne einen gesamtgrundriss des Erdgeschosses haben zum schubsen, und nicht alle ahben den alnoplaner weswegen ein vermaßter Grundriss der Küche gut wäre.

Ansonsten viel Spaß hier beim Kücheplanen.

Erste Idee ist warum dreht ihr die Insel nicht um 90 Grad? Dann könnte auch Samys Lieblingsbild in Betracht gezogen werden - finde das Momentan nur nicht :-) (ich suche... aber wenn jemand schneller ist ;-) ...)

littlequeen
 
doppelkeks

doppelkeks

Premium
Beiträge
1.417
Wohnort
Sachsen
AW: Grosse offene Küche mit einer Kochinsel

Hallo John und herzlich Willkommen! :-)

Hast du noch einen Plan des ganzen Geschosses? Da sieht man dann besser, wohin/woher.

Erster Gedanke:
Ich hoffe, ihr seid fit, denn der Weg zum KS ist echt weit.
Außerdem finde ich den Tisch :-X. 60cm ist viel zu schmal für 4 Personen. Normale Tische sind 80 oder 90 cm tief. Weniger ist (zumindest wenn man ihn regelmäßig benutzen will) nicht so produktiv.

Mein Vorschlag:
Insel um 90 Grad drehen und Tisch an die Insel anschließen. Dann hätte man auch keine Probleme mit den Unterschränken unterm Tisch.
Samy, falls du mitliest: Hier wäre jetzt Platz für dein Lieblingbild. ;D

Sind noch andere Möbel in dem Raum vorgesehen oder war es das? Finde ich relativ wenig Möbel für so viel Platz.

EDIT:
Queeny, zwei Du... Kluge, ein Gedanke.
 
littlequeen

littlequeen

Mitglied
Beiträge
2.731
AW: Grosse offene Küche mit einer Kochinsel

Hier einmal eine erste Idee, ihr habt sooooviel Platz, verbaut euch den nicht.

Den Kühlschrank würde ich nicht so weit weg machen vom geschehen, das wird zuviel gelaufen. und den Tisch dafür in einer vernünftigen größe.

Die DAh könnte z.B. durch teilweises Abhängen der decke realisiert werden, hinter der Abhängung könnte dann auch der Abluftkanal verlaufen.

Achso, und lieber große Schränke verbauen, gibt viel mehr Stauraum als die kleinen. Und ich würde ein 6 er raster wählen, ihr seit ja von der Arbeitshöhe nicht an Fenster gebunden, von daher schaut mal.

Würde dafür hier in der Suchmaschine

nach der Ermittlung der optimalen Arbeisthöhe und 6er Raster suchen.

Seht das bitte nru asl Stellprobe, Schubaldenaufteilungen können später noch gemacht werden.

littlequeen

@doppelkeks :-) :-) :-)
 

Anhänge

sonne1711

Mitglied
Beiträge
63
Wohnort
Brandenburg
AW: Grosse offene Küche mit einer Kochinsel

Das geht ja schnell. Vielen Dank schon mal.

Ich habe nochmal den Gesamtgrundriss dazugemacht.
Wegen gedrehter Insel hatten wir auch schon überlegt. Dachte nur, dass es evtl. zu sehr in die Länge gezogen ist und so Schlauchmaessig aussieht. Ausserdem dachten wir, dass es evtl. komisch ist, wenn man die Insel dann quasi von der Seite betrachtet. Aber vielleicht ist es wirklich eine gute Alternative, da das Andere doch etwas eingeengt ist in dem eigentlich grossen Raum.

Den Weg mit dem Kühlschrank hatten wir auch als evtl. Problem gesehen. Aber bei uns laeuft eigentlich ständig jemand zum Kühlschrank aus den anderen Zimmern und für das Kochen ist es zwar weit aber entscheidender war für uns dass es andersrum schneller erreichbar ist. Daher war die Idee lieber den Kühlschrank an die andere Seite zu stellen so dass er schnell erreichbar ist aus den anderen Zimmern. :-)

Andere Möbel sind nicht vorgesehen. Wir haben hier viel Platz aber auch noch genug andere Zimmer. Und sehr viel Stauraum brauchen wir nicht. Wir sind nämlich oft eh nur zu Dritt da 2 Kinder schon recht gross sind und extra wohnen. Und es gibt ja auch noch Extra Esszimmer.

Ist DAh wirklich wichtig? Wir haben aktuell eine in der anderen Wohnung aber schalten diese im Prinzip nie an.

6-er Raster ist guter Tip. Ich war mir nicht sicher und wollte eh im Laden nochmal ausmessen.

Und was ist "Samys Lieblingsbild" ? Bin nun Neugierig! *tounge*
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Grosse offene Küche mit einer Kochinsel

Hallo und Willkommen - ihr habt ein tolles Projekt :-)

DAH scheiden das Fett ab und befördern die Feuchtigkeit nach draussen (Abluft) - ja das ist eigentlich schon wichtig - aber es geht natürlich auch ohne, wenn er viel Lüftet und gerne putzt ;-). Wahrscheinlich macht ihr die neue DAH nicht an, weil sie laut ist? Es gibt neue - sehr leise DAH - ich habe auch so eine - sehr sehr angenehm ;D

Eure Planung - :-X da muss ich nix zu sagen - das haben die anderen schon netter gemacht :cool:

Insel ist bei dem Raum ziemlich logisch - und den Esstisch in der Verlängerung - ausser (da ihr ja noch einen richtigen Esstisch habt) man isst auf Arbeitshöhe mit leicht erhöhten Stühlen.

Zu Rastermassen schau mal HIER
 

sonne1711

Mitglied
Beiträge
63
Wohnort
Brandenburg
AW: Grosse offene Küche mit einer Kochinsel

So ein Abluft für DAH nach draussen ist eh nicht möglich. Es wäre dann eher ein Umluftsystem. Ist die Frage ob es wirklich viel bringt. Und es stört eigentlich die Raumsicht.
Aber die Putz/Lüftungsargumente sind schon zu bedenken.

Die Anfangsidee mit dem Tisch über die Insel haben wir von hier:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Aber so breit ist die Küche dann eben nicht und daher war die Überlegung mit dem Tisch eher in der Mitte der Insel.

Die regulären Tische an die Insel fanden wir optisch nicht so optimal aber von bequemlichkeit naturlich schon. Nur da eh noch ein Essraum vorhanden ist dieser Esstisch nicht so wichtig.
Meint Ihr dass so eine Insel doch quer und dann den Tisch verlängert optisch gut aussieht? Und die Tisch-Arbeitsplatte dann auf gleicher Höhe wie die Inselarbeitsplatte?

Hier mal ein angepasster Plan. Irgendwie fehlt mir der Pep bei der Insel oder!?
 

Anhänge

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Grosse offene Küche mit einer Kochinsel

Bei dieser Variante würde ich den Tisch nicht direkt an die Insel bauen sondern mehr Planrechts verschieben, und normale Tischhöhe.

Falls ihr an dem Tisch nur ein Käffchen trinken wollt, dann tut's auch so ein 60cm schmales Brett; aber zum Essen ist das nichts. 120cm als Tischbreite ist schon fasst übertrieben - dann würde ich eher auf einen "normalen" 6er-Tisch gehen mit 140x100 oder einen 4er mit 120 x 90cm.

Wo ist den das Esszimmer angeordnet? Wie wird der übrige Raum möbliert?

MIR wäre der Kühli definitiv zu weit weg - Inliner sind nicht so meine Stärke *w00t*
 
doppelkeks

doppelkeks

Premium
Beiträge
1.417
Wohnort
Sachsen
AW: Grosse offene Küche mit einer Kochinsel

Ich hab mal geschoben.
Und zwar hab ich den Tisch auf die linke Seite geschoben und die Küche mehr in den vorderen Bereich gestellt.
Tisch ist 180 x 100cm.

Hochschrankzeile vom Fenster aus
- Vorratsschrank (hier als Umbauschrank für einen KS, damit die Linien besser passen)
- 2 BÖ + 1 KVA (die Schränke hab ich übernommen, hoffe, das ist richtig)
- Kühlschrank

große Insel (der Raum gibt es ja her)
- 60er Spüle an der Stirnseite (dass man von mehreren Seiten rankommt)
- 100er US
- 100er US mit Kochfeld
- 90er US

Über die gesamte Raumlänge eine Abhängung mit DAH. Da kann man dann noch schön Beleuchtung reinpacken. Das war mir jetzt zu fisselig.
Wie hoch darf eine Decken-DAH eigentlich hägen? Hier wäre sie auf ca. 2,6m, weiß nicht, ob das ggf. zu hoch ist.
Eine dickere Abhängung sieht aber nicht mehr so gut aus. Da müsste man dann die ganze Decke ein Stück abhängen.

Ansonsten im Eingangsbereich noch 2 US, um schnell mal was abzustellen oder als Stauraum für Getränke und Zettelkram.
 

Anhänge

unkenrufe

unkenrufe

Mitglied
Beiträge
126
Wohnort
FFM
AW: Grosse offene Küche mit einer Kochinsel

Huhu,

bis auf die letzte Planung von Doppelkeks finde ich die Laufwege viel zu weit. Wer möchte denn immer mit heißen Sachen aus dem Ofen so weite Wege zurücklegen, bevor er sie abstellen kann? Das ist doch nicht wirklich praktikabel. Die Lösung von Doppelkeks find ich richtig klasse. Platzangebot prima genutzt und Arbeitswege stark verkürzt *top*

LG boxfish
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: Grosse offene Küche mit einer Kochinsel

sollte man das Bild mal in einer Gallerie festpinnen ;-)

Also: Bild einer österreichischen Schreinerei, irgendwann merk ich mir den Namen.

Grosse offene Küche mit einer Kochinsel - 142483 - 22. Jun 2011 - 19:26

Die Anmerkung, daß ich das Teil mal gerne bauen würde muss einfach dazugehören ;-)

*winke*
Samy
netter thread könnte das werden
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Grosse offene Küche mit einer Kochinsel

Keksi hat leider nicht beachtet, dass das Wasser nur an der anderen Wand verfügbar ist .. da muss man nochmal "nachbessern" - ich befürchte auch dass Keksis Küche nur für deutlich über 20' zu haben sein dürfte ;-)

aber abgesehen von den Einschränkungen *2daumenhoch*

Danke Samy für das Bild - schieb es doch mal in unsere Galerie .. dann hat man es Griffbereit.
 
doppelkeks

doppelkeks

Premium
Beiträge
1.417
Wohnort
Sachsen
AW: Grosse offene Küche mit einer Kochinsel

Wähhhh! Das ist ungerecht. Wasser da hinten ist doch doof.
Dabei hätte ich noch eine verbesserte Variante meiner Planung gehabt, aber die kann ich jetzt stecken lassen :'(
Menno ...
 
doppelkeks

doppelkeks

Premium
Beiträge
1.417
Wohnort
Sachsen
AW: Grosse offene Küche mit einer Kochinsel

So, jetzt also noch mal auf der anderen Seite mit dem Wasser.

An der Wand:
- hochgebauter GSA
- 80er US
- 60er US Spüle
- 80er US
- 40er US

Insel jetzt nicht 120 tief sondern nur 90, entweder mit übertiefen Schränken von nur einer Seite oder tiefenreduzierten Schränken auf der Rückseite.
Aufteilung 90-100-100, kann aber auch gerne 3 x 100 werden. Kochfeld mittig, Decken DAH wie vorher.

An der Wand jetzt die drei gewünschten Geräteschränke plus Kühlschrank. Ich hab den KS jetzt mal links hingestellt, damit man auch von den anderen Zimmern gut rankommt.

Tisch um 90 Grad gedreht hingestellt, weil die Insel jetzt nicht mehr mittig steht.
 

Anhänge

littlequeen

littlequeen

Mitglied
Beiträge
2.731
AW: Grosse offene Küche mit einer Kochinsel

Wie wäre es denn dann so -w enn nicht sooo viel Stauraum benötigt wird?

Der KS wäre jetzt der 1. Schrank in der Hochschrankwand von planoben.

Eine Insel mit einer länge von 3 m muss nicht unbedingt schlauchig wirken - schaut euch mal die küche der userin darla hood an, die hat durch einen Mix der Arbeitsplatten da eine sehr schöne Variante hinbekommen.
Und eine Insel wie Samy sie auf dem Bidl zeigt hat hat auf JEDEN FALL PEP!!!

littlequeen
 

Anhänge

doppelkeks

doppelkeks

Premium
Beiträge
1.417
Wohnort
Sachsen
AW: Grosse offene Küche mit einer Kochinsel

Queeny, schau mal im ersten Beitrag noch mal den Grundriss der Etage an. Da kommt an der Wand, wo du jetzt die HS stehen hast noch ein Durchgang rein (ungefähr gegenüber der rechten Tür).
 
littlequeen

littlequeen

Mitglied
Beiträge
2.731
AW: Grosse offene Küche mit einer Kochinsel

Oder wie wäre es so, die Theke dann in 10 cm dicke z.B. aus Echtholz aufgesetzt auf die Insel - die Insel wäre dann hier 4m breit. Finde bei dieser Breite ist eine Theke eine schöne Lösung. Die Schränke darunter an der Inselrückseite dann wahlweise nur als Verblendung oder als Drehtürenschrank.

Ich finde Farbe würde so oder so Pep bringen,alles in weiss -also Korpen,Fronten UND Arbeitsplatte kann schnell kalt wirken.
 

Anhänge

littlequeen

littlequeen

Mitglied
Beiträge
2.731
AW: Grosse offene Küche mit einer Kochinsel

UUUPS.... ok,

den Durchgang habe ich übersehen :( Ok, dann die Hochschränke wieder an die andere Seite.... ;-) oder aber mit SbS(mit Frenchdoor, die gibt es auch auch inwertigerer Ausführung ;-) ) an der Ecke, dann ist es leicht von den anderen Zimmer zu erreichen, aber noch nah genug am kochen, und sicherlich ein kleinerer Kompromiss ums Eck zu gehen als quer durch den Raum.

Zur DAH: Zur Not kann man so ein Dingen ja auch nachrüsten... aber eine Deckenhaube wäre evtl wirklich eine Überlegung wert.
 

Anhänge

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Grosse offene Küche mit einer Kochinsel

*2daumenhoch* fleissiges Königinchen ;D
 
littlequeen

littlequeen

Mitglied
Beiträge
2.731
AW: Grosse offene Küche mit einer Kochinsel

Danke

Soetwas nennt man Nachtdienst ;-)
 

Mitglieder online

  • coanch
  • Anke Stüber
  • Bodybiene
  • Snow
  • Rebecca83
  • anwie
  • sidenote
  • Larnak
  • Magnolia
  • charli
  • Elba
  • LosGatos11
  • daniel259
  • schokonuß
  • K.A.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner