große + einfache Spüle

Dieses Thema im Forum "Spülen und Zubehör" wurde erstellt von Türdämpfer, 1. Juni 2011.

Blanco Spülenkonfigurator

  1. Türdämpfer

    Türdämpfer Mitglied

    Seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    232

    Hallo,

    ich suche eine große, eckige und einfache Edelstahlspüle. Sie sollte ein großes Becken und eine große Abtropffläche haben und in einer Standardarbeitsplatte mit 60cm Breite montiert werden können.
    Außerdem sollte die Spüle einen großen Siebkorb ohne Exzenter-Fernbedienung und einen seitlichen Überlauf haben.

    Ich habe ein bisschen gegockelt, aber nur Becken mit 35-40cm Breite gefunden.


    Hintergrund: Zum Reinigen des Rosts aus dem Ofen oder vom Grill ist mir unsere neue Spüle einfach zu klein.
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: große + einfache Spüle

    Ausreichende Größe hat auf jeden Fall die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| ansonsten nochmal bei Blanco gucken, die müßten auch breitere Spülen haben.
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: große + einfache Spüle

    guck mal bei Franke - ich habe ein 55cm breites Franke-Becken und bin sehr zufrieden
    [​IMG]
    Der Abfluss ist aus einem Stück gezogen - keine Ecken, Absätze wo sich Dreck verstecken kann ;-)

    [​IMG]
     
  4. Türdämpfer

    Türdämpfer Mitglied

    Seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    232
    AW: große + einfache Spüle

    Danke für die Tipps.
    Bei Idealo habe ich inzwischen einen Filter gefunden, mit dem ich die Größe und Bauart einschränken kann, sodass ich herstellerübergreifend nach passenden Spülen suchen kann.

    Mehr als insgesamt 1m Breite gibt es aber wohl nicht. Darüber wird es gleich RICHTIG teuer.
    Eigentlich habe ich nur die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| gefunden, die etwas breiter als der Standard ist und trotzdem schlicht ist.
     
  5. Urmel

    Urmel Mitglied

    Seit:
    27. Apr. 2009
    Beiträge:
    22
    AW: große + einfache Spüle

    ein relativ grosses Becken hat auch die Reginox Minister

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Viele Grüße

    Urmel
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: große + einfache Spüle

    Warum paßt eigentlich die Rieber 980 nicht? Die hat doch ein wundervoll großes Becken und paßt in einen 60er Unterschrank:
    Thema: große + einfache Spüle - 139827 -  von KerstinB - Rieber980Einbauskizze2.jpg
     
  7. Türdämpfer

    Türdämpfer Mitglied

    Seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    232
    AW: große + einfache Spüle

    Zur Rieber 980 wollte ich vorhin noch etwas geschrieben haben, bin dann aber abgelenkt worden.
    An dem Ding ist mir zu viel Schnickschnack dran und preislich wollte ich es auch schlichter halten :-)
    Ich möchte lieber keinen Exzenter und kein zusätzliches Minibecken an der Spüle haben. Die stattliche Breite, bzw. Tiefe dieses Teils finde ich dagegen nicht schlecht.

    Die Reginox Minister 10 sieht nicht schlecht aus, scheint aber auch nicht weit verbreitet zu sein, denn bei den üblichen Verdächtigen ist sie nicht gelistet.


    Dann sind jetzt schon 2 in der engeren Wahl :-)
     
  8. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: große + einfache Spüle

    Man sollte aber auch immer bedenken, je größer das Becken ist, um so mehr Wasser muss ich einfüllen, um gescheid Abwaschen zu können.

    Beim GS schauen wir ja schon auf 1 Liter +/- :rolleyes: ;-)
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: große + einfache Spüle

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|[​IMG]
    Ich bringe nochmal Franke Kubus und Mythos ins Spiel - die sind richtig schön gross und ohne Schnickschnack [​IMG]
    Cookilein - wenn man weniger Wasser verbrauchen möchte, kann man ja eine Plastikschüssel ins Becken stellen *tounge*
     
  10. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Und preislich interessant ist die Franke mit 8mm Radius und Armaturenbank auch noch.

    Plastikschüssel? Um Geld zu sparen tut es auch ein leerer Kartoffelsalateimer von der Metro, nur der Größe wegen. :cool:
     
  11. Türdämpfer

    Türdämpfer Mitglied

    Seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    232
    AW: große + einfache Spüle

    Das Becken benutzen wir fast nie zum Spülen mehrere Sachen. Wenn, dann werden dort Kuchenformen, Töpfe, Pfannen und Grillroste gereinigt. Dazu wird das Becken aber in den seltensten Fällen gefüllt.

    Mir wäre es eigentlich auch lieber, wenn der Abtropfbereich größer wäre und nicht das Becken. Eine Spüle mit 120cm Gesamtbreite und einem Becken von 45x45 fänd ich optimal.

    Die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| sieht supi aus, bis auf zwei Haken: Der Preis und die Bohrung für den Exzenter. Mit letzterem könnte ich mich noch arrangieren :-)

    Die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| und EOX211 kämen da schon eher in Frage, aber im Prinzip gibt es bei denen die gleichen Haken.

    Bei der Kubus ist kein Abtropfbereich bei, wenn ich mich nicht verguckt habe. Der Abtropfbereich ist fürs Reinigen von Rosten wichtig und ich schnippel da drüber gerne Kartoffeln und anderen Schmuddelkram :-)
     
  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: große + einfache Spüle

    *verwirrt bin": was ist am Abtropfbereich besser als an der Arbeitsfläche beim Kartoffelschälen oder Rostreinigen *w00t*

    ich lege den Rost IN das Becken und schrubbe es dort - dann bleiben die Dreckspritzer auch gleich im Becken und können nicht im weiten Umkreis die Küche versauen - dafür wollte ich ja das grosse Becken haben ;-) - den "Schmuddelkram" bearbeite ich aus gleichem Grund IM Becken
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: große + einfache Spüle

    Und, wenn man dann doch mal etwas größeres zum Abtropfen hat, dann legt man ein Frotteetuch unter oder so, aber man versperrt sich nicht 120 cm Arbeitsplatte mit gut 70 cm Abtropffläche und dem Spülbecken. Oder habt ihr Arbeitsfläche zuviel?
     
  14. Türdämpfer

    Türdämpfer Mitglied

    Seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    232
    AW: große + einfache Spüle

    Unser Becken war in der neuen Küche nicht annähernd groß genug, um darin den kompletten Rost vom Grill oder dem Backofen einzubringen. Wenn das Teil dann halb oder mehr als Halb aus dem Becken herausguckt und ich mit einem Schwamm oder Stahlwolle und Reiniger darüber fahre, dann spritzt es in alle Richtungen.
    Die Armatur war dabei zusätzlich im Weg.

    Ich habe die Roste dann meistens auf die Abtropffläche gelegt, mit Backofenreiniger eingesprüht und dann flach liegend bearbeitet. Das Schöne daran ist, dass ich dann auch in einer größeren Höhe schrubben kann und das der Schmutzfink flach aufliegt und nicht irgendwie schräg im Becken hängt.

    Auf der Arbeitsplatte möchte ich das nicht unbedingt machen, weil der Reiniger aggressiv ist und auch mechanisch starke Beanspruchungen auftreten.
    Der Edelstahl des Abtropfbereichs lässt sich auch einfacher reinigen, wenn die teilweise verkohlten Fettreste darauf verschmiert sind.


    Beim Kartoffelschälen auf dem Abtropfbereich kann ich die großen Teile per Hand in die Tonne befördern und den Dreck später einfach mit fließendem Wasser und Tuch in den Abfluss spülen.
     
  15. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: große + einfache Spüle

    ;D genau so ist es - deshalb habe ich mir die grosse Franke-Spüle gegönnt - jetzt kann ich das direkt IM Becken erledigen und die Umgebung bleibt sauber ;-).

    Es lohnt sich übrigens die Roste im Dampfgarer vorzuweichen (und in Ermangelung eines DGs im BO) Hab ich gestern mit einem Hähnchengrillrost gemacht - danach ging alles ganz leicht ab (ok - ich hab ja sowieso die Miele - da ist alles "Perfekt Clean" aber bei den Rosten bin ich bisher doch auch ab und zu mit Stahlwolle ran)
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: große + einfache Spüle

    Und ich lege die Roste immer in die GSP, ein bisschen Platzverschwendung, aber, wozu habe ich die GSP schließlich :cool::cool:
     
  17. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.303
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: große + einfache Spüle

    Wenn ich Kartoffeln geschält habe ist es genau so einfach eine APL feucht abzuwischen. Die lässt sich meiner Meinung nach sogar wieder besser trocken wischen als ne Abtropffläche. Ich hatte in der neuen Küche eine und find sie total unpraktisch.
    Wie oft im Monat mußt du denn den Grillrost ect. einweichen?

    Ich machs übrigens wie Kerstin. Meist schmeiß ich das mit in die GSP. Und wenn da wirklich mal kein Platz ist dann wird halt mal hochkant gespült.

    LG
    Sabine
     
  18. Türdämpfer

    Türdämpfer Mitglied

    Seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    232
    AW: große + einfache Spüle

    Den Dreck der APL müsste ich in die Hand wischen und dann in die Spüle. Wenn der Dreck hauptsächlich auf dem Abtropfbereich liegt, dann kann ich das alles ins Becken schieben und kann viel Wasser nachkippen.

    Ein Rost in der Spüma vorzubereiten, werde ich auch mal probieren. Wir haben im Moment zwar nur eine einfache kleine Balay ohne Intensivprogramm und ohne verstellbare oder herausnehmbare Körbe, aber vielleicht klappt das ja trotzdem irgendwie. Mehr Wasser als bei der Handwäsche wird das vermutlich nicht verbrauchen.

    Ach ja, gestern habe ich die neue Küche gekauft. Da ist sozusagen als "kostenlose Zugabe" eine Blanco Magnat bei.
    Das Ding ist alles andere als besonders groß, aber wenn wir eine größere Spüle lässt sich nachträglich ja immer noch einbauen, wenn wir denn eine finden sollten, die uns gut gefällt.
     
  19. Mathilda

    Mathilda Mitglied

    Seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    195
    AW: große + einfache Spüle

    ...wenn ich das Gemüse/Kartoffeln etc. schäle, lege ich immer eine neue Zeitung auf die Arbeitsfläche. Da landen dann alle Abfälle drauf. Wenn ich fertig bin, packe ich alles zusammen und entsorge es direkt in die Biotonne. Hält meine Arbeitsplatte und meine Biotonne trocken und sauber.

    Viele Grüße
    Mathilda
     
  20. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: große + einfache Spüle

    ;D ganz ehrlich: ich schäle sozusagen NIE Kartoffeln .. entweder gibts G'schwellti (Pellkartoffeln) oder es sind neue Kartöffelchen, welche ich ohne Schälen verarbeite .. oder Ofenkartoffeln (auch mit Schale)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sanierung Fachwerkhaus - große Küche mit vielen Türen Küchenplanung im Planungs-Board 3. Nov. 2016
dunkler Küche und klein, aber große Wohnzimmer, wie kann ich planen? Küchenplanung im Planungs-Board 30. Okt. 2016
Große offene Küche Küchenplanung im Planungs-Board 22. Okt. 2016
Kleine Küche, große Pläne...! Küchenplanung im Planungs-Board 24. Sep. 2016
Status offen große (zweigeteilte) Küche - Hilfe Küchenplanung im Planungs-Board 16. Sep. 2016
Lichtkonzept für hohe, schiefe Decke in großem Raum Küchen-Ambiente 5. Sep. 2016
Großer Kühlschrank mit 0-Grad-Fach gesucht - Neff KI1813F30? Einbaugeräte 2. Sep. 2016
Geschirrspüler Siemens - Größe des Ausschnitts im Sockel Montage-Details 31. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen