grösster Einbaukühlschrank

Ju1979

Mitglied
Beiträge
4
Hallo zusammen!
Ich bin ganz neu hier und habe vorgestern ansatzweise mit der Küchenplanung angefangen für unser Haus, das jetzt erst mal kernsaniert wird. Bisschen früh, aber der Architekt würde gerne die Kühlschrankmasse wissen und ob noch ein Gerät in den einzigen hohen Bereich in die Küche soll.

Also, ich wünsche mir den grössten Einbaukühlschrank, den es so gibt, mit vita fresh Funktion!

Kann es sein, dass nur Siemens und Gaggenau Einbaukühlschränke in 75cm Breite bauen? Bin über folgende Modelle gesolpert:

Siemens CI30RP00
Gaggenau RC 472 200

Der Siemens hat aber kein richtiges Vita fresh, nur so eine Fresh-Protect-Box! Ist das ungefähr das gleiche?

Gibt es noch einen Hersteller mit Übergrössen (ausser Miele Mastercool, die Preise sind ja wohl einfach eine Frechheit!!!)

Oder soll ich doch lieber so ein Standardmass 60 cm breit 177cm hoch nehmen. Ich hab auch Angst, dass ich irgendwann keinen Kühlschrank mehr nachkaufen kann, Siemens hat das oben genannte Modell schon nicht mehr im aktuellen Prospekt!!!!

Aaaaaah, dachte nicht, dass Kühlschrank aussuchen so kompliziert ist!!!!

Freue mich über jede Hilfe! *kiss*
 
mozart

mozart

Spezialist
Beiträge
2.387
Wohnort
Wiesbaden
AW: grösster Einbaukühlschrank

Hallo,
wenn die Preislage des CI30 kein Ausschlußkriterium ist, kann man auch über andere Anordnungen nachdenken. Z.B. einen 60cm breiten 178er Einbaukühlschrank und zusätzlich einen reinen Getränkekühler. Es gibt auch einbaufähige Schubladenkühler für den Unterschrankbereich als Ergänzung. Oder Du planst eben 2 Einbaugeräte in Standardbreite im Hochschrankbereich ein.
Insgesamt dürfte das erheblich günstiger werden.

Grüße,
Jens
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.519
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: grösster Einbaukühlschrank

Der Siemens heisst jetzt CI30RP01 und wird über die Studioline Schiene vertrieben.

Diese Geräte benötigen spezielle Frontmasse ,die nicht jeder Küchenhersteller fertigen kann. Alternativ(je nach Raumgrösse)könnte man ja auch 2 Kühlschränke verplanen.

LG Bibbi
 

Ju1979

Mitglied
Beiträge
4
AW: grösster Einbaukühlschrank

Hallo Jens!

Also Unterschränke werde ich zu genüge haben, aber so einen reinen Einbau-Schubladen-Kühlschrank hab ich noch nie gesehen! Wo gibts den denn????

Wahrscheinlich macht es wirklich mehr Sinn, einen Standard 60cm breiten zu kaufen. Mein Mann meinte halt nur, dass 75cm breit "cooler" aussiehst. Auf der Seite soll dann dann dass Mass wieder aufgenommen werden und dann die Wand verkleidet werden, den Stauraum brauchen wir auf der anderen Seite als Garderobe.
 

Ju1979

Mitglied
Beiträge
4
AW: grösster Einbaukühlschrank

Hallo Bibi!

Ja, das hab ich auch schon gesehen, man könnte aber auch den "neuen" 00 noch bestellen.

Die Küche soll eigentlich von einem Schreiner gebaut werden, der bekommt das doch hoffentlich hin mit den Türen!

Die Preise sind echt der Wahnsinn! Aber ich will irgendwie nicht an der falschen Ecke sparen... Am liebsten hätte ich ja einen normalgrossen Kühlschrank und dann noch einen Unterbau als reinen Vita-Fresh (hab immer sehr viel Gemüse zuhause), aber der muss noch erfunden werden!!!!
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: grösster Einbaukühlschrank

Vielleicht sollte man doch erstmal die Planung begutachten, bevor man sich auf einen Kühlschrank festlegt.

Ich finde allerdings die vorgeschlagene Teilung 178er Kühlschrank in 60er Breite für alles Alltägliche und einen reinen Getränkekühlschrank schon eine gute Option. Das für die Technik gesparte Geld kann man in allerlei andere nette Sachen für die Küche investieren.

Geräte darfst du hier übrigens gerne verlinken, am besten immer zur Herstellerseite. *rose*
 

Ju1979

Mitglied
Beiträge
4
AW: grösster Einbaukühlschrank

Hallo Kerstin!

Das Haus wird erst Dezember diesen Jahres (hoffentlich) fertig gestellt, aber wie gesagt, der Architekt meinte, dass wir uns schon mal über den Kühlschrank Gedanken machen sollten, denn das ist das einzige Hochelement.

Ansonsten werde ich circa 3m Inselküche haben (zum Teil aber zum Sitzen genutzt) und circa 4,50m Küchenzeile ohne irgendwelche Hängeschränke etc.

Speisekammer ist direkt neben der Küche, dahin soll der Eisschrank verschwinden. Oder sollte ich einen freistehenden Side-By-Side in die Speis stellen und dafür meinen Einbaukühlschrank kleiner???

Hach, da gibts ja soooo viele Kombinationen.

Wer eine Info über so einen Getränke-Kühler hat, immer her damit. Kann gerade nix finden


Vielen Dank, Julia

P.S. Ab jetzt wird immer verlinkt! *kfb* Versprochen!
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: grösster Einbaukühlschrank

ich habe in den grossen Liebherr-Einbau-Kühli, und in der Speise einen grossen TK und einen 130cm Getränkekühli ..

eigentlich hätte man aber auch in der Speisekammer einen riesengrossen Standalone stellen können, und dafür einen kleineren Kühli in der Küche einbauen ... wäre wohl schlauer *w00t*
 
AW: grösster Einbaukühlschrank

Hallo,

von Liebherr, Siemens und Miele gibt es eine Art Schubladenkühlschrank.
Man zieht die gesamte Front nach vorne und innen sind ausziehbare Tablare.

Einen richtigen Schubladenkühler mit zwei Schubladen übereinander gibt es von Kitchen Aid.
Gibt es auch als TK und "gemischt"

VG EVA
 

Hemerocallis

Mitglied
Beiträge
180
AW: grösster Einbaukühlschrank

schau dir die Schubladen deines favorisierten Modells genau an, ob das für dich passend ist. Große Möbelhäuser und Küchenstudios haben in der Regel so was zum Anschauen in den Ausstellungen. Das hab ich gerne an Schausonntagen erledigt, da wurde man nicht gleich "überfallen" und kann in ruhe gucken.
Ich wollte auch unbedingt Vitafresh und bin enttäuscht, denn meine Mengen passen da auch nicht rein, die ich gerne hätte, ich habe insgesamt drei Schubladen, die könnte ich alleine mit Gemüse füllen, aber nur die untere hat diesen Feuchtigkeitsfilter. die andren sind für Milchprodukte und Fleisch/Wurst. Höhe ist 175 insgesamt und je mehr Platz ich habe, desto mehr brauch ich irgendwie
hemerocallis grüßt
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: grösster Einbaukühlschrank

Wenn es an Platz (Raum) nicht mangelt, was spricht dann gegen zwei Null-Grad-Kühlschränke... das sollte gegenüber den CI Modellen wohl absolut bezahlbar sein.
Dazu in Kombi noch einen Flaschenkühler und einen großen Gefrierschrank, so ist alles abgedeckt und für ca. 2500,00 € zu haben....

mfg

Racer
 

Hemerocallis

Mitglied
Beiträge
180
AW: grösster Einbaukühlschrank

ähm racer, war deine Antwort an mich gedacht?
mein Kühlschrank hat mich 2000 Euro gekostet da ist es nicht nur eine Frage des platzes sondern auch des Geldbeutels, zumal der noch in meine neue Küche integriert werden musste und ich nur Möbel für einen großen Külschrank "frei hatte"
und nö noch einne kontinuierlichen Stromfresser will ich auch nicht anschließen
hemerocallis wünscht einen schönen Sonntag:-)
 

govsky

Mitglied
Beiträge
17
AW: grösster Einbaukühlschrank

hi,
ich bin ebenfalls auf der suche nach einem großen einbau-kühlschrank :-)
ich habe den gefunden, ist von preis-leistung her sicher interessant:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

(bei mir wirds aber vermutlich doch eher ein standgerät)
 

Modula

Mitglied
Beiträge
3
Wohnort
Ziehe im April '12 um
AW: grösster Einbaukühlschrank

IKEA hat einen Unterbau-Kühlschrank mit zwei Schubladen in seiner Auswahl.
Guckst du:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
In welchen Korpus man diesen ein- und welche Front man anbaut, bleibt einem ja selbst überlassen.

@all
Und damit freue ich mich hier mein erstes Posting zu erstellen. :-)
Ich lese hier seit geraumer Zeit fleissig mit, da ich demnächst umziehe.
 

Heinzi78

Mitglied
Beiträge
3
Kühltische

Hallo!

Ich weiß ja nicht, ob das zu der Optik deiner Küche passt, aber im Profibereich gibt es sogenannte Kühltische, die man auch einbauen kann! Werbelink entfernt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mitglieder online

  • UweM
  • jemo_kuechen
  • Anke Stüber

Neff Spezial

Blum Zonenplaner