Küchenplanung Größere Küche - irgendwie glaube ich nicht, dass wir nahezu fertig sind

ElsaM

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
45
Hallo Traumküchegesucht,

quer habe ich keine Chance den Tisch je auf 3m auszuziehen, habe ihn mal gedreht. Das ist noch enger.

1626685391670.png


Deinen Vorschlag als gerade Küche + Insel bin ich nicht abgeneigt. Weiß nur nicht wie ich die Hochschränke mit dem 90cm von der Wand entfernten Wasseranschluss in Einklang bringen kann.
 

GA100

Mitglied
Beiträge
219
wie oft braucht ihr wirklich so einen großen Tisch? Im Sommer sind treffen eher draußen, und in der kalten Jahreszeit schaffe ich mir Platz dann im WZ
 

ElsaM

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
45
wie oft braucht ihr wirklich so einen großen Tisch? Im Sommer sind treffen eher draußen, und in der kalten Jahreszeit schaffe ich mir Platz dann im WZ
Unsere Familie ist groß. Das mit dem Platz schaffen wäre ja genau das, den Tisch ausziehen. Aktuell sehe das Problem eher als nachrangig an. Erst einmal muss das Essen zubereitet werden und daran scheitert es aktuell noch.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.608
Wohnort
Perth, Australien
nur einen Dampfgarer kaufen wenige. Man kann mit ihnen eben nur Dampfgaren und sonst nichts. Häufiger wird ein DGC gekauft. Meine Tochter einen 45er BO mit Mikro (mit Dampfstoss, weil es den ohne nicht gab) und einen 60er BO mit Dampgarfunktion. Sie wollte für die Mikro nicht die große Tür haben. Dampfgaren macht sie selten, ist ihr zu aufwendig.

Wie gesagt, Wasserverlegen ist eigentlich kein Thema.

so sieht es mit 3m Tisch aus. Planunten habe ich wie in deinem Eingangspost 240cm mindertiefe US. Ignoriere das restliche layout, wollte dir nur zeigen wie es mit dem Tisch aussieht.

elsa1.jpg
vom Tisch bis zur Wand planlinks musst du 1m Platz vorsehen.
 

ElsaM

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
45
Noch ganz wichtig: schon einmal ein dickes Danke an Evelin und Traumküchegesucht. Ich finde alte Planung immer noch sehr schön, aber in der Praxis wird das nix. Da hätte mich sicher bald sehr geärgert. Großes Danke dafür.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.036
Wenn ihr eine große Familie habt und der große Tisch häufiger gebraucht wird als 3 mal im Jahr dann vielleicht die Seiten tauschen? Den Tisch kann man planoben beliebig vergrößern. Ich weiß jedoch nicht, ob das mit dem Wasser klappt und ob die HS Zeile bis zum Fenster gehen, um eine Lücke zu vermeiden. Wenn es eine Option wäre, dann müsste man genauer schauen.
5BF69D47-9797-40EC-A4A2-3C4D7590A5D5.jpeg
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.608
Wohnort
Perth, Australien
Elsa, dass mit den HS klappt nicht ganz. Du musst Blenden und Deckseiten einplanen. Eine Ecke ist Standard 65x65cm groß, eine Deckseite ca 2cm. Deshalb war in meinem Plan ein HS schmaler.

Deswegen ist der GSP links neben der Spüle.

wenn du schon weißt, welche Griffe ihr möchtet, kannst du sie mal verlinken.
 

ElsaM

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
45
Elsa, dass mit den HS klappt nicht ganz. Du musst Blenden und Deckseiten einplanen. Eine Ecke ist Standard 65x65cm groß, eine Deckseite ca 2cm. Deshalb war in meinem Plan ein HS schmaler.

Deswegen ist der GSP links neben der Spüle.

wenn du schon weißt, welche Griffe ihr möchtet, kannst du sie mal verlinken.
Aktuell ist unser Favoriten bei Häcker und Ballerina
Sofern der Außendekor der Hochschränke zulässt könnte es doch machbar sein, oder?
  • 60 cm Kühlschrank
  • 60 cm GS
  • 60cm Ofen
  • 63/65cm Ecke (2cm weniger als bei einer 65cm Ecke)
  • Summe 243cm
Oder mit freistehenden Kühlschrank (dann könnten wir unseren aktuellen gar weiter nutzen):
  • 60 cm frei stehender Kühlschrank
  • 60cm Ofen
  • 60 cm GS (2cmWange stehend auf Arbeitsplatte )
  • 63/65cm Ecke (2cm weniger als bei einer 65cm Ecke)
    Summe 243cm

Wenn ich eine extra Wange brauche, dann meinst du folgendes, oder?:
  • 2cm Wange
  • 60cm Kühlschrank
  • 60cm Ofen
  • 40cm Hochschrank
  • 65/75cm Ecke
  • GS vorgezogen mit ca 75cm Tiefe (wegen Wasseranschluss hinter GS)
  • Summe 237cm
Die Idee ist spannend. Darauf bin ich noch nicht gekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.608
Wohnort
Perth, Australien
Die Griffe
Der Häcker Griff ist 28 mm hoch, der Ballerina 33 mm. Dazu brauchst du noch ein paar mm Abstand zum Griff, also min knapp 64x75 cm. Bei Griffen immer ausprobieren, ob Männerhände einigermaßen gut greifen können. Ich würde aber auch über Messinggriffe nachdenken.

Ja, die ganze Zeile planrechts ist dann übertief. Hinter dem Spülen US und GSP ist der Abstand um's Wasser hinter den Spülen US zu verlegen. Die folgenden Schränke wären dann übertief, das bietet bis zu 1/3 mehr Stauraum.

ABER,
ich würde wegen eurer Körpergröße einen Muldenlüfter nehmen, zumal die Zeile dann auch tiefer ist. Dieser US wäre dann aber normaltief. Denn Solo Hauben und Solo KS sehen oft nicht so prickelnd in Landhausküchen aus. Auch müsste das Kochfeld dann weiter zur Wand eingebaut werden, wolltet ihr eine normale Haube.

wie sieht denn die restliche Möblierung aus? Gut wäre es, wenn du die maßstabsgerecht mal einzeichnen könntest.

Zeichne selbst noch ein paar Ideen bez layout auf, mal mit einem 200x100cm Tisch. Das ist es im Grunde, was wir hier machen, solange Möbel rumschieben, bis es so einigermaßen Sinn macht und möglichst noch gut aussieht.

Ich melde mich morgen wieder.
 
Beiträge
2.036
Die Darstellung aus #30 war im ausgezogenen Zustand, was wahrscheinlich nicht so oft ist. Ihr seid im Alltag 3 Personen, vielleicht kann der Tisch dann so stehen?

314EF75B-B890-459F-8B6E-B18C98FD2A6F.jpeg

Ist nicht üppig, aber im Falle der Fälle wäre der Tisch im Raum frei bewegbar und es bleibt noch viel Platz für die Küche. Ich habe an Weihnachten meinen großen Tusch leicht diagonal gestellt, bei solchen Anlässen ist es auch eine Option, damit der Eingang mehr Platz bekommt. Hast du vielleicht ein Paar Fotos vom Raum damit man es sich besser vorstellen kann?
 

ElsaM

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
45
Ist richtig, im Normalfall sitzen da nur 3, dann würde die komplette Küche nach unten rutschen.

Dann müsste aber der Wasseranschluss richtig weg, anstatt nur hinter Schränken verlängert werden. Das wird glaube ich richtig schwierig, dann müsste der Fussboden mit der Fussbodenheizung wieder aufgerissen werden, da Anschluss liegt mehr im Fussboden als in der Wand. Auch die Kabel liegen dann komplett falsch. Um das auszubügeln wird dann vom Budget nicht viel bis gar nichts übrig bleiben.

Davon unabhängig eine verlockende Idee.
 

ElsaM

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
45
Hier nun 3 Planungsansätze:

Über den Bereich unten zum Tisch habe ich mir noch nicht wirklich Gedanken gemacht, glaube aber immer noch, dass die Tischposition so insgesamt die beste Option ist. Auf 2m reicht der Platz gut überall und selbst 3m gehen gerade so auf.

Sofern sich der Koch- und Arbeitsbereich ergibt wäre später Gedanke wie dies optisch vom Essbereich trennen.

A - Übertiefe an der Wand

1626709749382.png



B - Mit GS in HS, geht nur, wenn die Ecke auf 63x65 aufgeht bzw. ist tip-on eine Idee?
1626709549972.png


C - gleiche Idee ohne Übertiefe
1626709664301.png
 

ElsaM

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
45
Die Griffe
Der Häcker Griff ist 28 mm hoch, der Ballerina 33 mm. Dazu brauchst du noch ein paar mm Abstand zum Griff, also min knapp 64x75 cm.
Ist nicht die Arbeitsplatte im Standard 60cm tief und der Korpus nicht eher 1 bis 2 cm tiefer? Bei 63cm Ecke wäre dann ca 4 bis 5cm Platz für den Griff. Bei unserer aktuellen ist das zumindest so. Würde aber ungern von der Küche hier auf was von Häcker oder Ballerina schließen.

Auf der Häcker Webseite sieht es zumindest auch so aus. Man sieht den Schatten gut, da steht die Arbeitsplatte etwas über.

1626710578251.jpg
 

ElsaM

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
45
Ich habe noch 2 Ansätze, ich habe mir noch den aktuellen Alno Planer runtergeladen. Damit schaue ich mal morgen was ich hinbekomme:

Variante A,B und C sind im Beitrag #37.

Variante D (fast die alte Planung, aber Kochen und Spüle vertauscht). Alles Übertief auf 70cm. Eventuell könnten die HS auf 60cm, dann wird es offener.

1626730714107.png

Variante E (ein Stück weit die Idee von Traumküchegesucht, da durch die HS an beiden Seiten der Küche sich ein Passepartout ergibt)
1626731086757.png
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.608
Wohnort
Perth, Australien
der normale Korpus ist 56cm tief + 2cm Front. Die Griffe dann noch dazu und ein paar Millimeter extra. Mit Griffen wird wohl gerne ein 2cm Überstand genommen. Ich wollte das nicht und habe nur 1cm Überstand.

Der meiste "Verkehr" wird obenherum sein, KS, GSP, Spüle, MUPL . Ich habe leider an der Stelle ca 85cm Abstand zur Insel (siehe Avatar). Würde das nicht mehr machen und habe es nur so gemacht, damit man Insel max lang werden kann, damit sie nicht zu wuchtig wirkt (120cm tief). Wir sind nur zu zweit und große Ansammlungen von Personen gibt es nicht (keine Familie hier). Wenn meine Tochter mit Familie anrückt, gibt es einen Stau aber eben nur für wenige Woche einmal pro Jahr. Es kann immer nur eine Person durchlaufen.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben