Größe Dampfbackofen und MW-Backofen

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von nerlix, 17. Feb. 2016.

  1. nerlix

    nerlix Mitglied

    Seit:
    27. Dez. 2015
    Beiträge:
    8

    Hallo!

    Wir sind mit unserer Küchenplanung jetzt im Stadium Elektrogeräte aussuchen angekommen. Um die Anzahl der Geräte und damit den verbrauchten Platz klein zu halten, möchten wir momentan einen Dampfbackofen und einen Backofen mit Mikrowellenfunktion und Pyrolyse anschaffen. Zuvor wollten wir eine Einbaumikrowelle extra anschaffen, dies soll jetzt aber doch mit dem zwei Geräten erschlagen werden. Beide Geräte sollen in ein Highboard von ca. 157cm übereinander eingebaut werden und dann natürlich das 45er Gerät oben mit Oberkante bei 154 cm und das 60er Gerät folgerichtig mit Oberkante auf 109 cm. Für die Bedienung übers Mäusekino ist das noch ganz gut zu handhaben.

    Die große Frage ist jetzt: Den Dampfbackofen als 60er oder als 45er. Da wir die Mikrowelle jeden Tag zum Frühstück zum Milch wärmen benutzen, sollte diese idealerweise auf guter Höhe sein und damit eher oben. Damit wären wir bei einem 45er Backofen mit Mikrowellenfunktion und Pyrolyse oben, der Dampfbackofen wäre damit ein 60er Gerät und darunter eingebaut.
    Mir fallen momentan an Nachteilen für diese Kombi ein, dass der Dampfbackofen als 60er mehr Zeit zum Aufwärmen braucht und damit die Brötchen am Wochenende morgens ein bisschen länger. Und was den 45er Backofen betrifft, dass damit die wirklich großen Vögel im Backofen mit Pyrolyse ausfallen. Wobei man uns dazu uns im Küchenstudio auch gesagt hatte, dass man diese auch eher im Dampfbackofen zubereiten würde, weil sie da saftiger bleiben würden.

    Wir haben diese Geräte von Siemens ausgesucht bzw. zu einem gutem Kurs angeboten bekommen:
    HS658GXS6
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    CN678G4S6
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Letzterer hätte noch als Gimmick die Dampfstoßfunktion, sowie beide das HomeConnect, was mein Mann ganz toll findet... (Wenn sein Handyakku gestern nicht platt gewesen wäre, hätte er direkt das Gerät im Studio über App ausprobiert :-))

    Was meint Ihr zu dieser Kombi und zu den Geräten? Welche Vorteile hätte dagegen die Kombi mit kleinem Dampfbackofen und großem Mikrowellenbackofen, die wir bisher übersehen haben?
     
  2. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.862
    Als ich noch Zuhause gewohnt hab war die Mikrowelle immer so auf Kniehöhe das hat mich eigentlich nie gestört (klar wenn man jeden Tag mahr als 10 Tassen und dann noch diverses Essen warmmacht wärs eher doof aber soviel steht bei euch ja eher nicht an oder?), wie wärs denn mit einem 60ger Backofen mit Mikro+Pyrolyse+Dampfstoß sollte für die großen Vögel ja reichen das die nicht austrocknen und darüber den Dampfbackofen?
     
  3. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.924
    Wenn ihr keine ganze Truthähne zubereiten wollt, reichen auch zwei 45 cm Geräte. Es hängt also maßgeblich von Euren Essgewonheiten ab, ob ihr überhaupt 60 cm Höhe benötigt.
     
  4. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.921
    Ein normaler Vogel (Ente, Huhn, usw.) passt auch in ein 45er Gerät. Und für die, die es interessiert, der vegane Tofurky passt auch, letztens erst probiert *rofl*
     
  5. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.514
    Hmm bei mir hat die Ente nicht gepasst. Höchstens ein kleines Hühnchen
     
  6. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.521
    Also bei uns geht eine Ente rein.
     
  7. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.514
    Es kommt halt auf die Größe an. Ich kaufe immer französische Flugenten die sind groß und man kann die ja nicht unten einfach auf den Boden legen und alle Roste mit Aufhängung ausbauen dafür.
     
  8. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.521
    Klar kommt es auf die Größe des Vogels an.
    Wir machen immer so eine 2,3-kg-Ente, die dann gefüllt wird.
    Die geht jedenfalls sehr gut rein.

    Ein zusätzlicher Grund könnte Evt auch die Einschubraster des BOs, herstellerabhängig sei ?
     
  9. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.514
    Ja das kann sein, ich hab Auszüge.
     
  10. nerlix

    nerlix Mitglied

    Seit:
    27. Dez. 2015
    Beiträge:
    8
    Und welche Kombi würdet Ihr jetzt bevorzugen?

    Ich frage mich, ob wir unsere Milch genauso gut und schnell in einer 60er Backofen-Mikro-Kombi mit Dampfstoß und Pyro warmmachen könnten? Hat irgendjemand so ein Gerät (vielleicht sogar BSH) und Erfahrung damit?

    Damit dann der 45er kleiner wäre und zum Aufbacken für die Sonntagsbrötchen und das Dampfgaren der vielen gemüsigen Beilagen etc. demnächst nicht soviel Zeit braucht? Weil die gemüsigen Beilagen etc. breitet man ja simpel auf dem Blech aus und da interessiert die Höhe auch weniger... Und ich kann mir vorstellen, dass wir den DGC sehr oft als Dampfgarer nutzen werden.

    Für welche Gerichte würdet Ihr den Dampfbackofen wirklich dem Backofen mit Dampfstoß vorziehen?

    Die Größe des Garraums ist für den BO mit Mikro/Pyro/Dampfstoß als 60 er 67Liter und als 45er 45Liter, und für den DGC als 60er 71Liter und beim 45er 47Liter. Und damit für die jeweils höhere Variante fast 50% größer, was ich gerade für das Dampfgaren schon einen erheblichen Unterschied finde. Oder ist das nicht so gravierend?

    Ich sehe zur Zeit als einzigen Nachteil von großem BO mit Mikro/Pyro/Dampfstoß, dass wir ihn unten platzieren würden. Und damit wäre die Mikrowelle dann nicht mehr wirklich auf komfortabler Höhe...
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    Tja, du könntest die Geräte ja nebeneinander positionieren, wenn jetzt keine Standmikrowelle mehr sein muss.

    Aus meinem Vorschlag die Hochschrankwand:
    [​IMG]

    Da könnte dann über der GSP das 45er Gerät sitzen und rechts davon das 60er mit Oberkante wie das 45er Gerät über der GSP. Unter dem 60er wäre dann noch Platz für Auszüge.
     
  12. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.924
    Ich frage mal umgekehrt: Auf welche physikalische Grundlage sollte das Innenvolumen der MW einen Einfluß auf die Erwärmungsgeschwindigkeit der Milch?

    Die Höhe brauchst Du im DGC zum Menügaren (will heißen: mehrere Speisen gleichzeitig zubereiten). Die Frage ist, ob Du ein komplettes dampfgegartes Menü essen möchtest. Ansonsten ist es mir nicht klar, warum die Größe "gerade für das Dampfgaren" einen wesentlichen Einfluss (auf was?) haben soll.
     
  13. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.514
    Die Größe Spiel beim DGC insofern eine Rolle dass das Gerät ja eine Gewisse Leistung hat zur Dampfproduktion bei BSH in beiden Größen interessanter Weise die Gleiche.
    Miele hatte Lange keinen 60er DGC gehabt weil sie meinten die Leistung reiche nicht aus für das große Gerät.
    Miele hat 4x so viel Power wie BSH Geräte glaube ich
     
  14. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.630
    Das heisst für mich(ohne es wissenschaftlich belegen zu können)gleiche Dampfleistung bei unterschiedlich großen Garräumen.
    Also muss es ja beim größeren Innenraum entsprechend länger dauern.
    Bei der Mikro ist es ja egal.
    LG Bibbi
     
  15. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.514
    Ja genau bis die gleiche Dampfsättigung erreicht ist dauert es beim großen länger und auch die Garzeiten verlängern sich. Am extremsten bei gefrorenem Gut bis zu 20 Min.
    Bei der Mikro ist es egal, stimmt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sanierung Fachwerkhaus - große Küche mit vielen Türen Küchenplanung im Planungs-Board 3. Nov. 2016
dunkler Küche und klein, aber große Wohnzimmer, wie kann ich planen? Küchenplanung im Planungs-Board 30. Okt. 2016
Große offene Küche Küchenplanung im Planungs-Board 22. Okt. 2016
Kleine Küche, große Pläne...! Küchenplanung im Planungs-Board 24. Sep. 2016
Status offen große (zweigeteilte) Küche - Hilfe Küchenplanung im Planungs-Board 16. Sep. 2016
Lichtkonzept für hohe, schiefe Decke in großem Raum Küchen-Ambiente 5. Sep. 2016
Großer Kühlschrank mit 0-Grad-Fach gesucht - Neff KI1813F30? Einbaugeräte 2. Sep. 2016
Geschirrspüler Siemens - Größe des Ausschnitts im Sockel Montage-Details 31. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen