Griffschalen falsch herum montiert?

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von Timonsmama, 13. Aug. 2009.

  1. Timonsmama

    Timonsmama Mitglied

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Anhalt- Zerbst

    Hallöle,

    jetzt ist endlich meine neue Küche da und ich freu mich auch gaaaanz dolle, weil die Monteure eigentlich sehr gut gearbeitet haben. Aber eine Sache habe ich trotzdem, die mich wurmt:

    [​IMG]
    Die Griffe der folgende Türen sind meiner Meinung nach falsch herum motiert:
    im Eckmonster ist die Griffleiste der "Muldengriffe" unten, beim 40er Hochschrank daneben auch, man muss also die Finger von oben "einführen", aber beim Gefrierschrank (ganz vorn im Bild), wo die Griffe in der gleichen Höhe sind, ist die Griffleiste oben, also von unten zu bedienen.
    Ist das ein Fehler?
    Ich fänd es schöner, reinigungfreundlicher und auch bequemer, wenn alle Griffe von unten zu bedienen wären (also die Griffleiste oben wäre).
    Beim Schubkasten des hinteren Auszugschrankes haben sie auch einen Griff falsch herum eingefräst. Das habe ich schon gestern bei der Abnahme gleich reklamiert, da kriege ich eine neue Front.
    Also hat das vielleicht ein Praktiant bei Wellmann gemacht?
    Ist das ein Reklamationsgrund? Oder hat sich dabei jemand was gedacht und das muss so?

    Und muss eigentlich die Sockelleiste nicht abschließen nach oben? Bei mir ist da ca. ein cm Luft zwischen Sockel und Schrank?

    Bitte helft mir da, ich bin nicht sicher! Möchte auch nicht als Meckerziege dastehen, wenn das so korrekt ist.

    :danke:, Ines
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Aug. 2009
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Griffschalen falsch herum montiert?

    Hallo Ines,

    Griffmulden werden normalerweise so konzipiert:
    Unterschrankbereich wird von unten gegriffen.
    Oberschrankbereich wird von oben gegriffen.

    Kühl- Gefrierschrank und Eckschrank würde hier dem Unterschrankbereich zugeordnet.

    Hochschrankklappen definitiv dem Oberschrankbereich.

    ca. 1 cm Luft beim Sockel kann sich schon mal ergeben und halte ich für ok. Bisschen Lüftung tut der ganzen Küche nur gut.
     
  3. Timonsmama

    Timonsmama Mitglied

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Anhalt- Zerbst
    AW: Griffschalen falsch herum montiert?

    Grüssle Michael,

    heisst also, das es bei mir falsch ist? Zumal ja bei drei Griffen auf der selben Höhe zwei von oben und einer von unten zu greifen ist.
    Soll ich das reklamieren? Es stört mich nämlich wirklich und ist keine Korintenkackerei.

    Danke, Ines
     
  4. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.569
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Griffschalen falsch herum montiert?

    Ich halte es für falsch und würde es reklamieren.
     
  5. Timonsmama

    Timonsmama Mitglied

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Anhalt- Zerbst
    AW: Griffschalen falsch herum montiert?

    Habe ich eigentlich noch das Recht auf Reklamation :-[ - ich habe die Küche schon im letzten Jahr bestellt und auch zum größten Teil bezahlt und sie war bei meinem Küchenmann eingelagert. Doch ich hatte ja erst jetzt die Möglichkeit, nach dem Einbau alles zu kontrollieren.

    LG Ines
     
  6. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.944
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Griffschalen falsch herum montiert?

    Hallo Ines,
    bei der Gelegenheit würde ich auch versuchen, die Höhen der Auszugblenden (oder einfach nur die Position der Einfräsungen) unter dem Backofen so ändern zulassen, daß die Griffe mit den anderen fluchten. Das sieht so nicht gut aus.
    Grüße,
    Jens
     
  7. Timonsmama

    Timonsmama Mitglied

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Anhalt- Zerbst
    AW: Griffschalen falsch herum montiert?

    Hi Jens,
    da hab ich nach gefragt, weil ich das auch nicht gut finde, aber das IST SO bei Wellmann, weil die so ein komisches Raster haben, wurde mir erklärt. *skeptisch*
    Und noch dazu habe ich mir die Teil ja selber ausgesucht (ja, ist eine EIGENplanng, immer diese renitenten Kunden!!!!), ich hatte nur daruf vertraut, dass die Rasterung passt.:rolleyes:
    Was nun?

    LG Ines
     
  8. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.408
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Griffschalen falsch herum montiert?

    Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Tag der Übernahme. Also reklamiere getrost.

    @ Jens: Griffmuscheln in Sonderhöhe wird ein Massenproduzent wie Wellmann wohl eher nicht liefern können.
     
  9. happy-eva

    happy-eva Mitglied

    Seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    60
    AW: Griffschalen falsch herum montiert?

    Im Ernst??? *w00t**w00t**w00t**w00t**w00t**w00t*

    Das fände ich ja super schrecklich und total häßlich! Das find isch nisch jut! Würde ich sofort reklamieren! Mmmmhhhh....

    An Timosmama: Ich würde alles reklamieren, was anders ist, als auf dem Auftrag! Eine Küche kostet ja nicht gerade wenig und da will man schon alles perfekt haben. Trau dich, denn du bist im Recht! Es ist deine Küche und dein Geld!!!!

    Viel Erfolg
     
  10. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Griffschalen falsch herum montiert?

    Ja Jens, ist mir auch aufgefallen und würde ich reklamieren.

    Ines, natürlich hast du das Recht zu reklamieren. Du reklamierst ja nicht beim Hersteller, sondern bei Deinem Händler und da ist es egal, wie lange die Küche bei Ihm am Lager stand.
     
  11. Timonsmama

    Timonsmama Mitglied

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Anhalt- Zerbst
    AW: Griffschalen falsch herum montiert?

    Wird eigendlich im Werk (Wellmann) eine bestellte Küche nach Plan zusammengestellt und auf die Rasterung geachtet oder werden die Einzelteile von Stapeln genomen und eingewickelt? ?????????
     
  12. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Griffschalen falsch herum montiert?

    Eher, was anders ist als in der Ausstellung !!;-)

    1 cm Spalt ist nichts ungewöhnliches ( 0,5 cm normal ) und eigentlich nur aus 5m Entfernung zu sehen. Evtl. ist der Boden auch nicht ganz gerade, dann muss man halt ausgleichen.

    Eigentlich haben die Auszüge unter dem Backofen keine andere Rasterung als der Auszugsschrank, denn ich gehe davon aus, dass Du die Schublade weggenommen hast. Da stimmt meiner Meinung was nicht. *skeptisch*

    Natürlich ist es Deine Küche und Du hast viel Geld dafür ausgegeben, aber ich empfehle bei der Reklamationsangabe sachlich zu bleiben.
     
  13. Timonsmama

    Timonsmama Mitglied

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Anhalt- Zerbst
    AW: Griffschalen falsch herum montiert?

    @ Cooki,

    aber den Händer trfft ja gar keine Schuld, hat der bei einer Reklamation Kosten? Da hätte ich Skrupel, denn er ist mir ja mit der Einlagerung sehr entgengkommen, das gibs wohl nicht allzu oft, das ein Kunde seine bezahlte Küche noch über ein Jahr stehen lässt.

    LG Ines
     
  14. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Griffschalen falsch herum montiert?

    Ines, das ist industrielle Fertigung, da nimmt keiner mehr was aus dem Regal. Alles computergesteuert.
     
  15. Timonsmama

    Timonsmama Mitglied

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Anhalt- Zerbst
    AW: Griffschalen falsch herum montiert?

    Computer sind auch nur Menschen, und wer hat nun die falschen Griffe und die seltsame Teilung verbockt? Schubladen wurden keine entfernt.

    Was mache ich jetzt?

    LG Ines
     
  16. happy-eva

    happy-eva Mitglied

    Seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    60
    AW: Griffschalen falsch herum montiert?

    Ganz einfach: REKLAMIEREN!!!!!

    Ruf morgen deinen HÄndler an, bzw. noch besser, fahr vorbei mit Fotos und klär das mit ihm von angesicht zu angesicht! Eine Freundin von mir hat schon ihre dritte (!!!!) Front neu erhalten und diese hat immer noch Lackfehler!!!! Sie werden jetzt wieder ausgetauscht und ihr HÄndler ist auch auf ihrer Seite! Also trau dich, denn du bist im Recht!
     
  17. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Griffschalen falsch herum montiert?

    Nee natürlich nicht. Hab die Mikro ignoriert. :-[
     
  18. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Griffschalen falsch herum montiert?

    Woher weisst Du das, Eva? :rolleyes:
     
  19. Timonsmama

    Timonsmama Mitglied

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Anhalt- Zerbst
    AW: Griffschalen falsch herum montiert?

    Meine Fage is nun, ob bei der Fertigung die Teilung angepasst werden, damit es stimmt oder habe ich das zu verantworten, weil ich die Schränke ja selbst ausgesucht habe?

    Ines
     
  20. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Griffschalen falsch herum montiert?

    Ines, ich schau morgen mal nach und gebe Rückmeldung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Falscher Oberschrank, bestellter passt angeblich nicht Mängel und Lösungen 17. Nov. 2016
Falsche Griffe geliefert Mängel und Lösungen 24. März 2015
Falsche Armatur beim Küchenkauf gewählt Spülen und Zubehör 22. Feb. 2015
Falsche Griffe Mängel und Lösungen 8. Dez. 2014
Gelöst Falsche Front geliefert Mängel und Lösungen 4. Dez. 2014
Falsche zu kurze Füße geliefert, trotzdem mit Klötzchen aufgebaut .... Montagefehler 10. Nov. 2014
Falsche Griffe bekommen Planungsfehler 27. Mai 2014
Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft? Einbaugeräte 5. Feb. 2014

Diese Seite empfehlen