Fertig mit Bildern grifflose Küche in Reihenhaus Neubau

Beiträge
74
Hallo,

Ende November 2012 wird unser Neubau Reihenhaus fertiggestellt und an uns übergeben.

Es gibt schon viele Überlegungen, wie die neue Küche aussehen soll bzw. kann.

Der Grundriss und die Anschlüsse wie Wasser und Elektro sind vom Bauträger vorgegeben. Ebenso der Fliesenspiegel, der vor einigen Tagen erstellt wurde.

Habe schon selbst fleißig im Forum gelesen und einiges wichtiges zwecks Planung und Vorgedanken erfahren, wofür ich sehr dankbar bin.

Nun bräuchte ich noch Meinungen von Euch als erfahrene "Küchenplaner" bzw. Küchennutzer zwecks der Anordnung der Küche als U-Form, L-Form oder etwa geht doch eine kleine Insel, von der ich persönliche träume.

Haben schon in etlichen Küchenstudios gesessen und uns lustiges, wie z.B. die Marke xxx gibt es nur ab xxx EURO, ohne das der Küchenplaner überhaupt unseren Grundriss und unsere Wünsche angehört hatte.

Ps. habe mir den ALNO Planer installiert und auch schon paar varianten durchgeplatn, doch leider verstehe ich das nicht so ganz mit den Dateien hochladen, aber ich versuchs die tage nochmal ansonsten gibts voschläge mit anderen Planern.

Wichtig ist mir, dass die Küche funktional ist, wie genügend APL Schnippelfläche und hochgebauter BO bzw, plus Dampfgarcombiofen, aber auch gut aussieht also schön im Sinne von moderne klare Linien hat.

Gruß Sandra


Checkliste zur Küchenplanung von projekt_haus

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 175cm, 183cm
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 100cm
Fensterhöhe (in cm) : 100cm
Raumhöhe in cm: : 250cm
Heizung : Keine Heizung
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60cm
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
Küchenstil? : grifflos
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Arbeitsplatte in Tischhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 150cm = 4 Personen
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : frühstücken, morgens vor der arbeit
5x Woche
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 95cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Abseiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : frische Gemüse/Fleisch Menüs, am Wochenende auch für Gäste mehrere Gänge,
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : gelegentlich für Gäste (4 Personen)
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : zu niedrige Arbeitshöhe; neue E-Geräte, wenig Stauraum, bzw. nur regale zum reinkriechen
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Alno
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Bosch, Siemens, AEG, Neff
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: grifflose Küche in Reihenhaus Neubau

:welcome:

Folge oben nochmal dem Link zum Alno-Tutorial; zu jedem *.pos gehört die gleichnamige *.KPL - ausserdem fehlen natürlich die Ansichten.

Was ich Dir aber schon aufgrund Deines Grundrisses sagen kann: bei einer Raumbreite von 245cm bekommst Du mit übertiefen Zweizeiler am meisten Stauraum und sehr viel gut zu nutztende Arbeitsfläche.

Eine Insel ist bei dieser Raumbreite nicht sinnvoll zu realisieren - wenn Du auf jeder Seite 90cm Durchgang lässt dann bleibt Dir eine Insel von 65cm ...
 
Beiträge
493
Wohnort
Norddeutschland
AW: grifflose Küche in Reihenhaus Neubau

Eine Halbinsel sollte aber gehen, da ich den Inseltraum nachvollziehen kann ; -) Und ich die Meinung vertrete, dass man Träume in diesem einen Leben viel öfter leben sollte.
 
Beiträge
37
AW: grifflose Küche in Reihenhaus Neubau

Hallo Sandra,

mich irritiert bei deiner Planung eins:
Im Grunriss steht BRH 1.00 an der Tür/Fenster planoben - du hast aber in deiner Planung Möbel davor gestellt.
Ist da eine Tür wie im Plan oder wurde das gegen ein Fenster getauscht? Dann brauchen die Mädels hier die richtige Brüstungshöhe .
 
Beiträge
74
AW: grifflose Küche in Reihenhaus Neubau

Hallo,

danke für das herzliche Wilkommen :-) !!!

Im Grundriss oben ist ein Fenster, mit BRH 100cm. Es gibt keine Fensterbank bzw. nur ein kleiner "Sockel", also es steht nix über.

Natürlich habe ich Möbel davor gestellt oder sind in meiner aktuellen Planung drinn, denn die Höhe der Arbeitsfläche soll ca. 95 cm werden, was bei meinr Größe von 1,75 passt. Ellbogenmessung vorhin vorgenommen ;-). oder gibt es hier bedenken?

zum Thema grifflos: Mein Freund will unbedingt eine grifflose Küche. Das thema stauraumverlust ist mir bekannt und wir haben auch schon diverse verschiedene Fronten mit den Eingriffleisten, wie z.B. Häcker , Wellmann , Alno im Studio live ausprobiert. ich komme damit klar, auch wenn ich nix gegen Aluleisten hätte (sieht ja ähnlich grifflos aus).

und zur Trockenbauwand rechts. Sie ist 2.00m lang jedoch bei 1,80cm ist eine Steckdose und der Lichtschalter, deshalb steht auf dem Fliesenplan 1,80cm, was aber tatsächlich 2m sind.

Gruß Sandr

ps: schau mir nachher nochmal die hilfe zur Erstellung der Alno Dateien an. komisch ist auch, dass der Planer meckert, dass ich keine Rechte hätte diese Dateien zu laden?
 

Mela

Premium
Beiträge
7.715
AW: grifflose Küche in Reihenhaus Neubau

Für alle anbei der leere Grundriss.

Hallo Sandra,
ich habe einmal den Grundriss im Alno angelegt. Bei offenen Küchen ist es immer besser, den gesamten Raum abzubilden. Jedoch geht beim Alno nur eine max. Länge und Breite von 9 m.

Bitte kontrolliere die Maße.

Die Abstände des Gäste WC und der Zischenwand des Treppenhauses sind geschätzt, da ich die Angaben aus dem Grundriss nicht ersehen konnte.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
74
AW: grifflose Küche in Reihenhaus Neubau

Vielen Dank,

der Grundriss vom Bauträger, den wir haben ist ja auch echt bescheiden. Es gibt einige Wände die gar nicht eingezeichnet sind und man muss dann raten oder ungefähr abmessen.

habe jetzt mal im Alno Planer mein glück versucht, hoffe man kann etwas erkennen.

Danke und -gruß sandra
 

Anhänge

Mela

Premium
Beiträge
7.715
AW: grifflose Küche in Reihenhaus Neubau

Hallo Sandra,
wo befindet sich er Wasseranschluss. An der Fensterzeile?
Ich habe den Plan so verstand, dass er ziemlich nahe an der planlinke Wand am Dunstabzugsloch liegt.
 

Mela

Premium
Beiträge
7.715
AW: grifflose Küche in Reihenhaus Neubau

Ich habe einmal geschoben und versucht, dir deine Insel als halbinsel zu verwirklichen.
Nur als Stellprobe, denn ich muss jetzt ins Bett.

Aber ich bin mir nicht sicher, ob euer Finanzrahmen für die von euch gewünschte Küche ausreicht, da die Elektrogeräte schon einen Batzen kosten.
 

Anhänge

Beiträge
74
AW: grifflose Küche in Reihenhaus Neubau

Hallo Mela,

ja der Wasseranschluss ist links in der Ecke, paar zentimeter von der wand entfernt.
Abwasser auch. wird das ein Problem, wenn der GSP an der rechten Ecke bzw. die Spüle planrechts sitzt?

und der Grunriss in dem Alno Planer erstellt, passt denke ich.

Anmerkung: der Vorsprung nach ca 5 metern an der linken Wand ist die Technikzentrale und ist als Art Mauerkasten gebaut.

Fenster gibt es hier links nach der Technikzentrale nicht, da Reihenmittelhaus.

Gruß Sandra
 

Mela

Premium
Beiträge
7.715
AW: grifflose Küche in Reihenhaus Neubau

Egal, ob die Spüle planoben oder planlinks steht, die Anschlüsse müssen verlegt werden.

Das Reihenmittelhaus habe ich überlesen und bin nach dem Grundriss gegangen, der ein
Fenster an der Seite hat.

Aber kein Problem, werde ich im Ursprungsgrundriss ändern.
 
Beiträge
74
AW: grifflose Küche in Reihenhaus Neubau

Hier der Vorschlag, den auch ein Küchenplaner uns unterbreitet hat.

Vorteil: der Fliesenspiegel wird optimal zugebaut.
Nachteil: mir sieht das zu "langweilig" aus und dieser kleiner L-Vorsprung der sich halbinsel nennt, ist mir zu kurz. aber mehr geht bei der Raumbreite von 2,45m wohl nicht. Bzw. nach der Tür wird es ja auf etwa 2,80m breiter.

Es darf diskutiert werden und gerne andere Vorschläge erbracht werden.

Anmerkung: mein Freund ist der Meinung, dass wir die Küche genau nach dem Fliesenspiegel zu bauen haben, weil das sich so gehört... das ist mir jedoch nicht so wichtig. Klar der Teil, der gefliest ist trennt den Raum optisch vom übrigen Bereich wie Wohn- und Essbereich, aber ich finde das gerade interessant, wenn man z.B. weiter als die 3,75m an der linken Wand mit z.B. Hochschränken geht.


An die Alnoplaner Profis: immer wenn ich in den Vollbildmodus gehe, steht Front wählen auf den Schränken, obwohl ich die Farben vorher alle eingestellt habe. außerdem ist beim Wechsel zwischen den Ansichten 3D und Vollbild immer alles an Farbänderungen nicht gespeichert. Gibt es da einen Trick?

und zwecks des Budgets: die 10.000,- habe ich gewählt, da die nächste Stufe 15.000,- bei der Checkliste sind.

der Vorschlag des Küchenstudios waren 11.500,- jedoch ohne DGC sondern mit normalem BO + Dampfgarer (das hat sich nach etlichem Lesen hier im Forum nun auf BO + DGC geändert, befürchte jedoch auch zum Nachteil zwecks des Budgets.

Gruß Sandra
 

Anhänge

Mela

Premium
Beiträge
7.715
AW: grifflose Küche in Reihenhaus Neubau

Sandra,
würdest du bitte bei zukünftigen Planungen meinen Grudnriss verwenden, da so ein besseres Raumgefühl entsteht.

Danke.

Tote Ecken sind in aller Regel 65 x 65 cm. Die findest du bei
- Unterschränken
- Blenden
- Eckblende für Unterschränke - an unterster Position

Wie lang ist der Fliesenspiegel. Es handelt sich doch um einen Neubau. Dann könnte doch der Fliesenspiegel exakt an die Küche angepasst werden.
 
Beiträge
74
AW: grifflose Küche in Reihenhaus Neubau

Hallo,

werde mich heute abend an ein oder mehrere Planungen im Alnoplaner herantrauen. Falls jemand schneller ist, kann er gerne seine Kreativität zeigen.

@Mela
danke für den Tipp mit den toten Ecken. mir war nicht klar welchen Schrank ich da nehmen kann damit das auch gut geplant aussieht.

werde selbstverständlich den von dir erstellen Grundriss nehmen. Der ist übrigens richtig gut getroffen, Abmessungen passen... Vielen Dank *2daumenhoch*

Bodenfliesen: Die sind vom Bauträger vorgegeben. Wir haben ein Komplettpaket inklusive vorgegebenem Fliesenspiegel gekauft.

Länge an der linken Wand: 3,75m.

Klar könnte man die wieder rausreissen, aber bezahlt sind sie und mein Freund bekäme die Krise. Er ist nämlich null handwerklich begabt.
Vorteil war hier: für nur einige EUROS mehr gab es die gleichen Fliesen im Gäste-WC und Eingangsbereich sowie die Bad im 1. OG.

Hab ein Foto von der letzten Baustellenbesichtigung angehängt.
Zu den Abmessungen: Die Wand ist 2,45m breit, allerdings sind die 2,40m von meinem Freund gemessen nur die reine Fliesenfläche. Genauso die 1.80m an der rechten wand, die ist in wirklichkeit 2.00m lang aber bis zum Lichtschalter sind es 1,80m.

Außerdem noch ein Bild vom Eingang, auf dem man sieht, das dort auch die Bodenfliesen verbaut wurden.

Steckdosen gibt es schon mal genug finde ich ;-)

Vielen Dank und Gruß Sandra
 

Anhänge

Mela

Premium
Beiträge
7.715
AW: grifflose Küche in Reihenhaus Neubau

Sandra,

ich meinte auch nicht, dass der Fliesenspiegel entfernt werden sollte, sondern ob es möglich wäre, ihn zu verlängern. Die Plattenleger haben doch bestimmt noch welche übrig.

Der Wasseranschluss dort in der Ecke ist wirklich sch...e. >:(
Die Architekten gehören :knuppel:

Aber so wie es im Moment aussieht ist ein Insel - wenn sie auch noch so klein ist - nicht realisierbar.

Dann lieber, wie von dir in der ersten Planung vorgesehen, die HS planlinks unten und diese evtl. eingekoffert zum Ess- und Wohnbereich hin.

edit: Wo genau befindet sich das Loch für die DA. Der Plan ist ziemlich schwierig für mich zu lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
74
AW: grifflose Küche in Reihenhaus Neubau

Der Plan ist für mich auch eine Katastrophe... und ich frag mich auch wie die auf die Idee kommen alle wichtigen Wasseranschlüsse in die Ecke zu quetschen.

Das Abluftrohr, wenigstens 15cm Duchmesser*clap* befindet sich auf der 2,45m Wand oben links.
Man kann das auf dem einen Foto in der Ecke sehen. bzw. beim 1. Posting von mir auf dem Steckdosenplan.

Kochfeld kann also sowohl links an die Wand mit Wandesse oder was mein traum wäre DAH an der Decke abgehängt vor dem Fenster. (wand ist ja 2,50m hoch) und somit wären 50cm luft zwischen Fensterabschluss und Decke.

oder Variante meines Freundes, dem Fliesenspiegel folgen und auf der gezogenen Halbinsel das Kochfeld. rechte kurze wand 2x 60 hochgebauter Kühli + BO. Den Plan hattest du in deinem ersten Posting genauso erstellt gehabt.

Zu den Fliesen: das ist echt doof, denn die Fliesen sind fertig gefliest worden und eine Veränderung in Form von Erweiterung bzw. mehr fliesen ist nicht möglich. Haben schon mit dem Bauträger gesprochen. Sonderwünsche gibt es nicht. Frag mich nur, was ist, wenn ich in mal eine Ersatzfliese brauche, wir haben weder Farbrikatnummer noch die Firma, welche die Fliesen verlegt hat genannt bekommen.

Aber hinterher ist man immer schlauer. Dafür sparen wir paar qm beim Parkett oder Laminat verlegen. Das soll nämlich in dem übrigen Raum rein, wenn möglich farbig stimmig zu den Fliesen.

Jetzt esse ich erst mal ne Kleinigkeit.. in meiner noch Mietsküche mit normalem 0815 Kochfeld ui jui

Gruß Sandra
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: grifflose Küche in Reihenhaus Neubau

Das Abwasser / Wasser kann man so wenigstens an den Wänden entlang ziehen - das geht prima auf Putz - dann gibt es halt eine übertiefe APL und dann passt das :trost:
 

Mela

Premium
Beiträge
7.715
AW: grifflose Küche in Reihenhaus Neubau

Dann guten Appetit (richtig geschrieben?, mit dem Wort habe ich immer meine Schwierigkeiten)!

Laminat würde ich mir gut überlegen. Ich bekäme keins mehr. Wir haben im Wohn- und Schlafbereich Parkett und in den früheren Kinderzimmern Laminat (weil es halt günstig war).
Es fällt mir immer wieder auf, wie unangenehm es sich auf dem Laminat gehen lässt.
 
Beiträge
493
Wohnort
Norddeutschland
AW: grifflose Küche in Reihenhaus Neubau

Es fällt mir immer wieder auf, wie unangenehm es sich auf dem Laminat gehen lässt.
Definitiv. Wobei ich kürzlich in einer recht exklusiv ausgestatteten Ferienwohnung war, in der stimmte alles. Da war das Laminat hochwertig und der Unterbau vermutlich perfekt. Ganz anders, als Billiglaminat mit mangelhaftem Umbau. Das ist kalt, unangenehm, hallend ... Ich hatte mal eine Küche mit Parkett. Fand ich gut. Gab auch keine Probleme.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben