Glasrückwand teilen bei Kochfeld

quietschente

Mitglied
Beiträge
215
Hallo,

uns fehlt noch für die vollkommene Küche die Rückwand - wir haben uns für Glas entschieden. Wir haben 2 Angebote: - einmal die Rückwand geteilt bei Kochfeld (Glasstück bei Dunstabzughaube ist größer und würde hier rechts und links mit Silikonfüge verbunden werden) und einmal als Ganzes.
Braucht mein bei Arbeitsplatte ein Sicherheitsglas?
Danke

Grüße
 

Anhänge

martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Glasrückwand teilen bei Kochfeld

ESG ist vorgeschrieben und auch sinnvoller. Da ESG-Ausklinkungen immer einen kleinen Radius haben müssen, sind 2 diskrete Siliconfugen die optisch bessere Lösung.
 

quietschente

Mitglied
Beiträge
215
AW: Glasrückwand teilen bei Kochfeld

Danke für die rasche Antwort. Also kann es losgehen mit Bestellung.
 

MZPX

Mitglied
Beiträge
328
AW: Glasrückwand teilen bei Kochfeld

Ich würde auf jeden Fall einteilig nehmen, warum Silikonfugen wenn es auch ohne geht ...
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Glasrückwand teilen bei Kochfeld

Einteilig bedeutet an den Eckken der Oberschränke zur DA hin einen Radius von min. 5mm, also einen Abstand zum Schrankkorpus von mindestens 5mm. Womit willst Du dies Lücken füllen? 2x 1mm Siliconfuge fällt garantiert viel weniger auf.
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.625
Wohnort
Lindhorst
AW: Glasrückwand teilen bei Kochfeld

Genau das ist das Problem.
Bei 270° Ausklinkungen ist bei Glas ein fertigungstechnischer Mindestradius einzuhalten, der sich anschliessend natürlich über die Kante weiter zieht. Das sieht wirklich blöd aus und deswegen ist die mehrteilige Variante eigentlich die schönere.
 

Mitglieder online

  • nobbi1991
  • Elba
  • regin
  • Michael
  • Lianste
  • -=|Acki|=-
  • coja
  • angeliter
  • Adebartax
  • Magnolia
  • mozart

Neff Spezial

Blum Zonenplaner